1. Juli 2013

Hört man da die Nachtigall schon trapsen?

RIA NovostiRussland und China halten im Sommer zwei gemeinsame Militärübungen ab. (Archivbild)Russland und China halten im Sommer zwei gemeinsame Militärübungen ab
19:47 01/07/2013 Russland und China führen in diesem Jahr eine Marine- und eine Heeresübung durch. Darauf einigten sich die Generalstabschef beider Staaten, Waleri Gerassimow und Fang Fenghu, am Montag in Moskau.>>

Wer sich mit Alois Irlmaier beschäftigt hat, die Aktivitäten der USA in Afrika beobachtet und die Zuspitzung zwischen den USA auf der einen Seite und Russland mit China auf der anderen Seite betrachtet, dem Fällen etliche dinge auf, die alleine dadurch eine Vorsorge rechtfertigen könnten. Auch wenn die Masse diese Zeichen vielleicht nicht verstehen will, sind sie dennoch sichtbar. 


Kommentare:

  1. Vangelia Gushterova hat den III Weltkrieg schon für das Jaht 2010 Prophezeit. Sie starb 1996, hatte aber auch den 11. September 2001 vorausgesehen. Alois Irlmaier nannte kein Datum für den III Weltkrieg. Aber jedesmal kommt er vom Osten, unerwartet und ganz schnell. Die heutigen Waffen sind grauenhaft. Unzählige Panzer fallen ein. Es wird ein kurzer Krieg sein. Nach 3 Monaten ist alles vorbei. Es wird nicht das Ende sein, aber es wird schlimm genug sein.
    Die Bibel, Offenbarung 9: Vers 16 - 19
    16 Und die Zahl des reisigen Volkes war vieltausendmal tausend; und ich hörte ihre Zahl. 17 Und also sah ich die Rosse im Gesicht und die daraufsaßen, daß sie hatten feurige und bläuliche und schwefelige Panzer; und die Häupter der Rosse waren wie die Häupter der Löwen, und aus ihrem Munde ging Feuer und Rauch und Schwefel. 18 Von diesen drei Plagen ward getötet der dritte Teil der Menschen, von dem Feuer und Rauch und Schwefel, der aus ihrem Munde ging. 19 Denn ihre Macht war in ihrem Munde; und ihre Schwänze waren den Schlangen gleich und hatten Häupter, und mit denselben taten sie Schaden.
    Im vers 17 wird das Wort "Panzer" schon genannt, obwohl Johannes vor 2000 Jahren nicht wusste was ein Panzer ist. Aber er sah ihn in seiner Vision und hatte diesen so beschrieben. ⅓ aller Menschen sterben in diesem Krieg.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Panzer gab es auch damals schon - als Körper-Schutz-Panzer, oder auch als Teilschutz für die Pferde - allerdings waren die meist recht schwer - auch später die Kettenhemden, die zwar einen Schwertstreich mindern konnten, aber einen Stoß mit Lanze oder Schwert nicht aufhielten.

      Löschen
  2. Was mich manchmal umtreibt ist die Sorge, dass wir alle - dem Gesetz der Resonanz folgend - durch die vielen Katastrophenszenarien erst dazu beitragen, dass sich die Katastrophen in der Realität manifestieren können.
    Ansonsonsten bin ich Dir, Mr. Flare, dankbar, dass Du Dir die Mühe machst, jeden Tag Deine Seite mit höchst interessanten Beiträgen zu füllen. Die meisten Ereignisse erscheinen überhaupt nicht in der Tagespresse, man erfährt sie erst durch Dich. Ich hoffe, Du machst noch lange weiter so.
    Elvira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Elvira, daran hatte ich auch eine Weile geglaubt. Betrachtet man aber die Realität die wir sehen, hat sich dieser Glaube, denn mehr ist es nicht und niemand konnte je einen Beleg dazu finden als völlig falsch entpuppt.

      Wenn das so wäre und man einmal logisch darüber nachdenkt hat sich diese Annahme als völliger Flop herausgestellt. Wenn man alleine bedenkt, wieviele Menschen sich am 21.12.2012 auf den tag konzentriert haben ob fest glaubend oder lächerlich annehmend dass da wa s passiert, hätte an dem Tag die Welt untergehen müssen, oder? Aber es hat noch nicht einmal geregnet :-) Auf kaum einen anderen tag haben wohl mehr an Katastrophen gedacht und nichts war.

      Im Umkehrschluss müsste das ja bedeuten die Menschen auch im Hinterland an der Elbe haben zu viel über Karatsrophenvorbereitung gedacht und deshalb wurden hanze Landstriche überschwemmt. In Berlin dagegen denken alle korrekt und wurden deshalb verschont.

      Der Elbe, der Saale und der Donau war es scheissegal wer wie gedacht hat.

      Merkt Ihr wie naiv solche Annahmen sind?
      Richtig ist, dass Du mit Deinem Denken und Tun dein eigenes unmittelbares Umfeld positiv oder Negativ beeinflussetn kannst. Das ist für jeden von uns tagtäglich erfahrbar. Alles Andere halte ich für völligen Blödsinn und manipulation der Massen, die von der New Age Bewegung noch subtiler ausgeübt wird als von der Politik

      Löschen
    2. Thx Mr. Flare für dieses Statement.
      Irgendwie war die Annahme, dass Energie der Aufmerksamkeit folgt für mich auch lange eine stimige Annahme.....
      Die Realität in meinem Leben und in dem meiner Mitmenschen hat mir aber mittlerweile gezeigt, das beileibe nicht alles eintrifft was man gerne hätte, wenn man sich nur genügend darauf fokussiert!
      Auch wenn meine Erklärung ebenso in die esoterische Ecke gehört: Ich gehe mittlerweile davon aus, dass freier Wille halt nur eingeschränkt existiert und jede inkarnierte Seele einen selbst gewählten Lebensplan erfüllt und der stand schon fest, bevor der Körper als Gefäss für diese Seele entstand. Und man WIRD seinen Lebensplan IMMER erfüllen und sich IMMER gemäss diesem entscheiden.
      Mal abgesehen davon haben wir Menschen kaum einen Einfluss auf Naturgewalten(im Sinne des Resonanzgesetzes), da wirkt eine übergeordnete Kraft...

      Löschen
  3. Russisches Militär demnächst beim Super Bowl?
    http://en.mchs.ru/news/item/434203/
    Die FEMA supporten russiche 'Experten' ebenfalls.

    AntwortenLöschen
  4. is klar, einmal folgt die energie der aufmerksamkeit, wenn es uns passt. wenn wir persönliche ziele erreichen wollen. dann posten wir auch gerne mal einen beitrag.

    und einmal nicht, wenn es darum geht, dass wir als gruppe ein resonanzfeld der negativität aufbauen.
    am 21.12. ist vielleicht deshalb nichts passiert, weil mit sicherheit die überwiegende mehrheit der weltbevölkerung nichts vom 21.12. wusste und ganz andere sorgen hatte (afrika, china, ... ).

    es ist nunmal so: wir alle basteln uns die sachen so, wie sie in unser eigenes weltbild passen.
    eins steht aber mal fest: wenn ich ständig nach negativa suche, finde ich welche.
    wenn ich nach positiva suche, finde ich welche.
    man könnte sich auch mal überlegen, in die kommunalpolitik einzusteigen, um konstruktiv vor ort etwas zu tun. statt vage vermutungen und artikel mit tendenziösen überschriften an- und einzustellen. die hier doch einigen raum einnehmen.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen