1. Juli 2013

Gelöschter Artikel bei The Guardian veröffentlicht Beteiligung der deutschen Regierung an Spionageskandal

Ob dieser Artikel http://www.guardian.co.uk/info/2013/jun/30/taken-down ein Fake ist oder nicht mag ich nicht beurteilen. Es sieht jedoch nicht danach aus und in diesem Falle liegt die Glaubwürdigkeit eindeutig nicht bei den Beteiligten ReGIERungen. Dort behauptet  Wayne Madsen, ein ehemaliger US-Marine-Leutnant, der zuerst für die NSA arbeitete im Jahr 1985 und in den nächsten 12 Jahren statt mehrere sensible Positionen innerhalb der Sicherheitsdienste im Namen von Dänemark, den Niederlanden, Frankreich, Deutschland, Spanien und Italien von geheimen Absprachen mit den USA. Er prangert dis Scheinheiligkeit deutscher Politiker an, die nun so tun, als sei in dieser Spionageaffäre nur die USA und Großbritannien beteiligt. 

Er sagt:  "Ich kann nicht verstehen, wie Angela Merkel ein ernstes Gesicht
bewahren kann, während sie von [Barack] Obama und dem Vereinigten Königreich, Zusicherungen verlangt, während Deutschland genau diese Beziehungen (er beschreibt es dort) eingegangen ist" Zitat gelöschter Artikel des Guardian. Damit bekommt die Vermutung von Frau Domscheidt-Berg wie bereits HIER gepostet neue Nahrung. Es wird Zeit, daß nun die Karten auf den Tisch kommen und Verantwortliche, Mittäter, Nutznießer und Mitwisser offen deklariert werden und wenn möglich und nötig angeklagt werden.

Es wird Zeit dass mal wieder was auf der Sonne passiert, da einem diese "Schei..." wirklich auf den Nerv geht. Aber das wird uns wohl noch einige Zeit beschäftigen müssen denn wir als das Volk müssen auf vollständiger und lückenloser Aufklärung bestehen, wenn wir als freie Menschen noch bestehen wollen. Von diesem Abschaum müssen wir uns trennen. Den vollen gelöschetn Artikel lesen Sie hier: 



Petition an Angela Merkel 
Von: Anke Domscheit-Berg via Change.org


mehr als 40.000 Menschen haben die Anti-PRISM-Petition an Angela Merkel unterschrieben. Viele Medien haben über unseren Protest berichtet. Und wir werden immer mehr.
Du hast mitgemacht. Herzlichen Dank!
Inzwischen ist der Besuch von Obama vorbei, die Gespräche zwischen Merkel und Obama waren jedoch wenig befriedigend. Edward Snowden wurde wegen Spionage angeklagt und ist auf der Flucht. Mit Tempora ist ein weiteres Massenüberwachungsprogramm öffentlich geworden, diesmal vom britischen Geheimdienst und mit noch erschreckenderen Ausmaßen.
Wir können uns nur noch einer Sache sicher sein: Nichts ist mehr geheim. Was wir über das Internet kommunizieren, wird mitgeschnitten. Stellt Euch vor, Eure digitale Kommunikation wären Briefe. Unsere Regierungen öffnen jeden Briefumschlag und schauen, ob ihnen gefällt, was wir schreiben.
Deshalb habe ich eine zweite Petition gestartet. Sie richtet sich an das EU-Parlament und die EU-Kommission mit fünf konkreten Forderungen:
1. Aufklärung der verdachtsunabhängigen Massenüberwachung durch einen Untersuchungsausschuss im EU-Parlament
2. Stärkung des europäischen Datenschutz-RECHTS
3. Verbot gegenseitiger Bespitzelung von Bürgern durch Geheimdienste zwischen befreundeten Nationen
4. Anstoßen eines internationalen Abrüstungsabkommens zur Überwachung
5. Gesetzlicher Schutz für Whistleblower auf europäischer Ebene
Bitte unterzeichnet diese Petition und verbreitet sie überall!
Jetzt hier klicken und Petition unterschreiben.
Wir werden diese Petition schon bald an Martin Schulz, Präsident des EU-Parlaments, und José M. Barroso, Präsident der EU-Kommission, übergeben. Ich werde sie auch in andere Sprachen übersetzen, sodass wir hoffentlich in vielen Ländern gemeinsam sehr viele Unterschriften erreichen.
Ich danke Euch herzlich für Eure Unterstützung!
Anke Domscheit-Berg

P.S. Wenn Ihr Freunde im Ausland informieren wollt, diese Petition gibt es auch auf Englisch.
Was ist Change.org?
Change.org ist die größte Petitionsplattform der Welt. Wir geben Menschen weltweit die Möglichkeit, sich für die Welt einzusetzen, in der sie leben möchten.
 

Kommentare:

  1. Naja, da der Guardian britisch ist könnte es schon ein Fake sein, denn die Briten sind die größten Hetzer , die halten es keine 10 Minuten aus wenn Deutschland mal nicht in der Schuld steht und sie selbst im Mittelpunkt einer Affäre.

    Allerdings Geheimdienste die alles überwachen gibt es auf der ganzen Welt. Da sind doch eh alle daran beteiligt und da Deutschland nicht voll souverän ist sind die doch immer der Sündenbock für die USA und die Alliierten und wissen ganz sicher Bescheid.

    AntwortenLöschen
  2. Was wusste Merkel über die US-Spähprogramme?
    SPD-Chef Gabriel glaubt, dass der Kanzlerin die Überwachung der Bürger durch die USA und Großbritannien "durchaus bekannt" war. Auch Kanzlerkandidat Steinbrück verlangt Aufklärung.

    https://news.google.com/news/story?ncl=dCtOobXb11hoCUMm3Ft0KQB0xiBuM&hl=de&topic=h&ned=de

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. Ausspähaktionen in Deutschland Gabriel: Die Kanzlerin hat es gewusst

      01.07.2013 · Angela Merkel müsse von den Ausspähaktionen der amerikanischen und britischen Geheimdienste in Deutschland „zumindest dem Grunde nach“ gewusst haben. Sie müsse nun sagen, ob sie die Überwachung geduldet habe, fordert der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel.

      http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/ausspaehaktionen-in-deutschland-gabriel-die-kanzlerin-hat-es-gewusst-12266953.html

      Sollte sich das als wahr herausstellen wäte ein sofortiger Rücktritt unter Entfall jeglicher Bezüge und eine Anklage wegen Hochverrat wohl unumgänglich.

      Aber noch gilt die Unschuldsvermutung. NOCH!

      Das ist ein Schlag ins Gesicht für jeden Bürger und ich frage mich, wieso der Deutsche sich alles gefallen lässt. Ist er wirklich so blöd?

      Löschen
    2. Gabriel soll mal lieber in seiner Partei nachfragen, wer diesen Deal damals mit eingefädelt hat. Lasst euch bloß nicht einlullen von diesen Heuchlern.

      Löschen
  3. EU Politiker befürchten Wirtschaftssionage. Lächerlich, das gesamte Ausmaß hat weit größere Dimensionen und da ist Wirtschaftsspionage noch ein Witz.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aussage Obama lt. Tagesschau: "Die USA würden ihre Verbündeten jedoch über die aktuellen Berichte über Ausspähaktionen des Geheimdiensts NSA informieren."

      Das würde bedeuten, dass Merkel entweder lügt oder ihre Ministerien nicht im griff hat! Setzen sechs !

      Löschen
  4. WoW Leute, der Mainstream wird wach habt die den Kommentar heute Abend im Heute Journal, gesprochen vom Stellvertretenden Chefredakteur gesehen ? Hammer Klartext pur

    AntwortenLöschen
  5. was bedeutet nicht voll souverän?@blackeye...

    entweder souverän oder nicht souverän...gibt ja auch nicht halbschwanger....

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen