24. Juni 2013

Gedanken des Tages: Wenn Obama den Friedensnobelpreis erhalten hat, müsste Edward Snowden das Bundesverdienstkreuz erhalten.

Nur 2 gravierende Unterschiede: Snowden hat der Welt ausserhalb der USA und GB einen echten Dienst erwiesen und Snowden hätte ihn verdient. 
Der britische Geheimdienst GCHQ hat auch den Der britische Geheimdienst GCHQ hat auch den Internetverkehr deutscher Nutzer in großem Stil überwacht. Laut Recherchen des NDR und der "Süddeutschen Zeitung" geht das aus Unterlagen hervor, über die der ehemalige US-Geheimdienst- mitarbeiter Snowden verfügt.  http://www.tagesschau.de/inland/gchq108.html



NO COMMENT aber nicht ohne Kommentar: Ich kann nicht anders, denn der Mann hat mit seiner Aussage völlig recht. Er befürchtet, dass sich in der Gesellschaft auch nach diesen Veröffentlichten Skandalen nicht viel ändern wird.
So auch in Deutschland was meine Meinung betrifft. Ein Teil der Bevölkerung schnallt es gar nicht was hier los ist. Und ein Teil regt sich nun 2-3 Tage mal ein bisschen auf. Endlich mal wieder was zu diskutieren am Stammtisch. Die deutschen Politiker entrüsten sich auch ein paar Tage, denn schliesslich ist ja Wahlkampf und so kann man zeigen, das man was tun wollte für den Bürger. Der gemeine Politiker kneift aber dann nach wenigen Tagen den Schwanz zwischen die Beine wie ein armer Hund und lässt es wieder gut sein. Man hat ja schliesslich kurz Flagge gezeigt. Und wir können es den schwanzkneifenden Politikern gar nicht einmal verübeln, denn warum sollen sie sich eigentlich für ein Volk einsetzen, das es auch nicht interessiert? Da beschäftigt man sich doch lieber mit der Erhöhung der Diäten (Kohle) und spielt wie Schäuble so gerne ein bischen auf dem iPad. Vielleicht würde ich es sogar genau so machen, wenn ich sehe wie die Masse der Bürger auf ihre eigene völlige Überwachung und Vergewaltigung reagiert. Nämlich gar nicht.

Kommentare:

  1. Bundesverdienstkreuz? Ja den wird er wohl bekommen, aber nicht weil er ihn verdient hat, sondern weil duch ihn die Gerüchte gut verbreitet werden können, das die "böse" Russische Regierung ihn deckt und er womöglich in Länder einreisen darf, wo man es nicht so "ernst" nimmt mit den sogenannten Menschenrechten, wie in dem soo guten Land Deutschland oder gat USA!? Ja, schon wieder so eine Ablenkung, mal sehen wiefiele diesmal wieder darauf reinfallen und sich so richtig ereifern. Ich hoffe, dass dies Ganze bald ein Ende nimmt. Um so schneller wohl, je weniger wir uns damit beschäftigen, denn abgehört usw. werden wir schon lange, lange, lange.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ablenkung wovon? Werden sie doch mal bitte konkret statt nur pauschal ohne jede Grundlage. Wenn ich von meinen Schwächen ablenken will, Decke ich sie doch nicht auf oder? Ich erspare mir Konfrontation über mich und decken Schwächen meiner Feinde auf, von denen die USA und GB ja mehr als genug haben.

      Oder bin ich zu doof? Bitte klären sïe mich doch auf. Danke

      Löschen
    2. Noch vergessen. Das Verdienstkreuz sollte nur eine Symbolik darstellen.sie können auch ein Jahresabonnement Bildzeitung nehmen. Fakt scheint zu s ein, snowden hat der Menschheit einen kleinen gefallen getan während Obama alles in Grund und Asche Bomben lässt, wenn er einen Taliban vermutet den er vorher gefördert hat.

      Ich habe diese Feigheit satt

      Löschen
    3. Ich verstehe auch nicht, was du sagen willst, Anonym. Russland sammelt doch mit solchen Aktionen eher Pluspunkte im Westen, der die Willkür seiner eigenen Regierungen satt hat. Wenngleich Russland natürlich auch genug eigenen Dreck am stecken hat, das ist mal klar und das wissen die Leute auch. Aber außer Russland bietet den Amis ja praktisch niemand mehr die Stirn.

      Man stelle sich mal vor, Prism und Tempora wären unter anderem Namen z.B. im Irak und in China aufgedeckt worden, dann wären jetzt aber alle am Start und rot vor Empörung und die UNO würde täglich tagen und Resolution um Resolution verabschieden. Weils aber die USA und England sind (und nicht zu vergessen Kanada, Australien und Neuseeland - die selbsternannten "Five Eyes" - wie krank!), nimmt man bei unserer Speichellecker-Regierung die Sache nur "sehr ernst" und von der Uno habe ich noch überhaupt nichts gehört.

      Nee nee, die Leute verstehen mittlerweile sehr gut, was da vor sich geht. Jeder Depp kapiert mittlerweile, dass wir im Westen nicht mehr per se die Guten sind und alle anderen die Bösen mit den Terrorcamps, die wir ausheben müssen. Diesen Schwachsinn glauben nur noch wenige. Der Wind hat sich gedreht, da können SPON & Co. noch so plump ihre Propanda-Keulen schwingen, die Leute kaufen denen das immer weniger ab.

      Also, konkretisiere bitte mal. Wovon ablenken? Und wozu?

      Löschen
    4. Zu Snowdon noch: ein etwas mulmiges Gefühl habe ich, ehrlich gesagt, bei der Story schon. Es wirkt auf mich alles ein bisschen zu glatt, fast inszeniert. Ist es wirklich möglich, dass die jemanden mit soviel Insider-Wissen so wenig unter Kontrolle haben? Für Mind-Control spräche das ja nicht gerade. Wollen mal hoffen, dass ich nur langsam paranoid werde und nicht noch schlimmere Absichten dahinterstecken als die, die eh schon im Gange sind.

      Löschen
    5. Davon ablenken, dass wir dem gar keine Glaubwürdigkeit schenken sollen. Ich denke mal, dass es das war, was Herr Anonym meinte. Wie man sieht hat jeder noch irgendwo seinen Knopf, der nur gedrückt werden muss und das hat schon etwas mit Mind Control zu tun. Wie sonst könnte man völlig unhinterfragt einer Sache Glauben, aufgrund von Infos, die durch gerade die Medien gepusht werden, welche wiederum kontrolliert werden von den Drahtziehern, für die Snowden gearbeitet hat oder womöglich noch arbeitet. Klar, was ich meine? Genau zu wissen, was abgeht, ist immer nur so wertvoll, wie der Weg, den die jeweiligen Infos genommen haben. Wie bei der stillen Post: Der Erste hört Grüß Gott und der Hundertste hört schon Hallo. Die werden nie aufhören Stille Post mit uns zu spielen. Und je nach eigenem persönlichem Interesse oder Bezug zu einer Sache fällt man auch darauf rein. Egal wie intellektuell bewandert man ist, umso mehr versucht man sich dann auch rethorisch raus zu reden, wenn es mal passiert!
      Naja...

      Löschen
    6. Sorry; aber wenn ich was gestohlen habe, gehe ich zur Polizei und zeige mich selbst an in der Hoffnung ich zerstöre die Glaubwürdigkeit damit ich weiter klauen kann und es keiner gleuben will? Was ist dass denn für eine Logik? Oder habe ich es völlig falsch verstanden?

      Löschen
    7. Morgen, hier meldet sich der Anonym von gestern Abend, der diese Debatte losgetreten hat.
      Ich wurde leider völlig misverstanden. Genau das meinte ich, was Omar anfangs schreibt. Die Russen verhalten sich korreckt, wenn sie Snowden bei der Flucht helfen. Aber begeben sie sich nicht dadurch in Gefahr? Genau darauf warten doch die Amis und Co. um sich wieder Alibi zu verschaffen - handeln zu müssen. Unter anderem. Ich kann hier keine Romane schreiben, aber ich unterstütze Mr. Flare in seiner Arbeit, finde sie sehr wichtig, aber mein Apell galt an die Zuschauer und Zuhörer der Medien.Es wird doch momentan nur noch dieser Fall erwähnt, und was ist auf einmal mit all den anderen Themen, die sonst so in letzter Zeit durch die Medien gingen? (Ich meine die normalen Medien, nicht Mr. Flare, das möchte ich hier besonders betonen!!!) Das meinte ich mit Manipulation. Bitte schaut auf meine Ausrufezeichen und seht genau hin was ich ursprünglich geschrieben hab.
      Ich habe lediglich darauf hinweisen wollen, daß wenn Mr. Snowden vielleicht doch noch für die arbeitet, ist das alles wieder eine irreführung, hinter der sich wieder irgendwelche >Maßnahmen verstecken werden, die die USA und Co. jetzt in Kraft treten lassen "müssen" (wollen) um so etwas zu unterbinden. Der Omar hat mich da am Besten verstanden. Danke

      Löschen
  2. Wenn man all den Zorn und Unmut über Banken und Staatsregierungen in den ganzen Foren so liest , sollte man bedenken das es denen da oben auch Angst machen könnte , das das Volk zu murren beginnt und sich auflehnt, weltweit. Taktik wir bespitzeln Euch , das solluns Angst machen. Ich schreib trotzdem was mir nicht paßt, ich bezahl die Unfähigen da oben die schon lange das Ruder verloren haben und nicht die mich Also können die ruhig hören was das Volk denkt , obs denen paßt oder nicht , ich halt nicht die Klappe weil sie mit Spionage der weltweiten Mails drohen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So sehe ich das auch. Die "Macht" der sogenannten Mächtigen ist am Bröckeln und die wissen das. WIR sind das Fundament der Pyramide und was passiert, wenn wir einfach weggehen, nicht mehr mitspielen?? Es beginnt schon oben zu wackeln, man sieht es an deren Reaktionen. Die altbewährte Taktik der Angstmache funktioniert auch schon nicht mehr, die Kasper da oben werden langsam nervös. Und wenn man die Nerven verliert, dann macht man immer mehr Fehler.

      Löschen
  3. Ich finde ihn wirklich gut und er hat meinen vollsten Respekt für das was er getan hat, was sich andere aus Angst nicht trauen..keep up Eddie...und hier noch ein wichtiger Link für all diejenigen, die etwas gegen dieses "1984" tun möchten....http://prism-break.org/ ...interressant ist, das sich Apple-User gar nicht schützen können ;)

    LG
    Linux-User

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau das ist es, wir können uns garnicht schützen, die Technik haben wir nicht, um zu überprüfen, ob wir abgehört usw. werden oder nicht! Ob wir jetzt auf die Strasse gehen oder sonst was, es wird wenig nutzen, wir haben uns abhängig gemach schon alleine dadurch, dass wir diese Rechner benutzen, wo es wahrscheinlich schon mit eingebaut ist, uns abhören zu können! Oder wollt ihr alle jetzt die Handys und Rechner in den Müll schmeißen und euch wieder wie Früher im Garten unterhalten, oder auf der Straße, ja dann geht das denunzieren wieder los, ach ja, ne traurige Welt. Von den Handys trennt sich doch jetzt keiner. Wir sind alle abhängig gemacht worden, mit Gehirnwäsche inbegriffen.

      Löschen
    2. ...tschuldige...hast du nicht zugehört...ich bin gröstenteils geschützt weil ich mich informiert habe und der link zeigt die möglichkeiten auf...jeder hat immer einen freien willen alternative technologien zu nutzen das fängt beim computer an (da es einfach ist freie software zu nutzen) das geht beim handy weiter...und erstreckt sich über fast das ganze leben...alternative ernährung...alternative fortbewegungsmittel (elektro)....alternative lebenseinstellung....ich bin größtenteils frei...ihr lieben da draußen

      Löschen
    3. Glaubst du, wenn du die Tür abgeschlossen hast, dass kein Einbrecher reinkommt?
      Elektroauto - mit Batterien die doch letztlich mit Atomstrom aus dem Netz gespeist gespeist werden?
      Handy ohne Strahlung? usw....
      Wo bleibt denn die freie Energie - sie ist da, aber nutzen dürfen wir sie nicht, komisch nicht wahr?
      Und das nennst du frei?
      Ich finde es gut, dass ihr euch ehrlich bemüht, nach eurem besten Wissen, alles richtig zu machen. Macht weiter so.

      Löschen
  4. ...ich frag mich manchmal ob ich wirklich einer der wenigen bin die etwas dagegen unternehmen und es allen anderen egal ist...naja bin halt nicht abhängig und muss mich deswegen sogar manchmal verteidigen...

    AntwortenLöschen
  5. es ging um den whistleblower, nicht um euch ihr egoisten.....
    genau daran scheiterts.
    LuL Gm

    AntwortenLöschen
  6. Ich möchte nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich tue und sage aufgezeichnet wird. Das ist nichts, was ich unterstützen oder wo ich leben möchte. Ich kann es nicht mit meinem Gewissen vereinbaren, dass Regierungen die Privatsphäre, die Freiheit des Internets und grundlegende Freiheiten weltweit mit ihrem Überwachungsapparat zerstören. Ich rufe Sie auf, verschaffen Sie dem Friedensnobelpreis wieder Glaubwürdigkeit. Ich bitte Sie, zeigen auch Sie Courage und setzen sich für unsere Grundrechte der Privatsphäre ein. Setzen Sie ein Zeichen für Freiheit und Demokratie, frei von Massenabhörung. Nominieren Sie Edward Snowden für den Friedensnobelpreis und schützen Sie ihn damit vor den Feinden der Demokratie.

    Unterzeichnet hier:
    http://www.avaaz.org/de/petition/Nominiert_Edward_Snowden_fuer_den_Friedensnobelpreis/

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen