1. März 2013

Aktuell zur gestrigen "Flucht" des Papstes aus dem Vatikan.

Kommentare:

  1. Super interessant Mr. F.
    Schade dass man den "Universaltranslater " von der Voyager nicht schon wirklich gebaut hat um all diese Auslegungen und Ansätze richtig zu verstehen. Gott sei Dank haben wir uns selbst als Messgerät. Intuition -oder mehr- kann man trainieren.
    Ich weiß noch, dass ich als Kind schon gedacht habe - und erzählt - :komisch , das jeder denkt dass es immer so ist, mit dem Strom aus der Steckdose, mit der Wärme der Heizung etc. irgendwie war mir immer klar das ddass nur eine Momentaufnahme ist. Im Gegensatz zu vielen fühle ich mich in (lebenslangen) Vorahnungen bestätigt, dass ich nicht einen an der Waffel hab. Meine Theorie als Kind war auch " die RICHTIGEN" Menschen sind ganz woanders, und mein Heim/Fernweh war so groß, dass ich schon mit drei Jahren das erste mal weglief......
    Leider hat man mich immer wieder "eingefangen".
    Nur mal so, Gedanken zum Wochenende.
    Wünsche Euch ein schönes We
    lg
    Coco

    AntwortenLöschen
  2. Alles falsch, hier haben die Marsianer die Finger mit drin. Das Foto vom Marsrover beweist eindeutig Außerirdische Präsenz auf dem Mars!
    http://tinyurl.com/d6cnnth

    AntwortenLöschen
  3. Schwachsinn, absoluter Schwachsinn.. und ich bin weder religiös noch der metaphysischen Wahrnehmung abgeneigt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. blackeyedmegan was bitte macht Dich so 100% sicher daß das alles Schwachsinn ist?

      Genau so wie ich nicht wissen kann, was davon wirklich stimmt, müsstest Du sehr tief drin stecken um zu wissen, was nicht stimmt. Leider passt da sehr viel zusammen wenn man sich vieles aus den religionen mal genauer betrachtet.

      Fällt es euch nicht auf, wie selektiv über diesen Papstrücktritt berichtet wird und einige sehr interessante Fakten in Deutschland einfach unter den Tisch fallen?

      Viele dinge sind sehr auffällig. Recherchiert einmal selbst etwas tiefer. Mehr will und werde ich mich nicht darüber auslassen. wenn Eure Eigenrecherche dadurch angezettelt wurde, hat der beitrag schon seinen Auftrag erfüllt :-)

      Löschen
  4. --- ist jetzt die gefühlte 100 ste Verschwörungstheorie zum Thema Papst und Vatikan. Das die Vatikanbenk generell gut Kohle gemacht hat steht außer Frage...

    Habe auch nochmal Irlmeiers Worte nachgelesen...."Im Stiefelland bricht eine Revolution aus, in der sie alle Geistlichen umbringen, ich sehe Priester mit weißen Haaren tot am Boden liegen." Hinter dem Papst ist ein blutiges Messer, aber er kommt ihnen aus."

    Ist alles eingetroffen, gell und auf Papst Johannes Paul den Zweiten wurde 1981 ein wirkliches Attentat verübt und er hat grade noch so überlebt.Könnte auch passen, oder.... na eigentlich wurde bis jetzt jeder Papst bedroht
    Irlmeiers "blutiges Messer" steht generell für Gewalt.

    Dass Dumme an hochgepushten negativen Prophezeiungen ist dass manche das als umsetzbare Idee nehmen....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo GEN ER MR. Schwachsinn... alles macht Sinn. Du auch... und Dein nicht wahr haben wollen, passt so wunderbar ins Grosse Ganze BILD.
      Lichter Gruss
      APIS

      Löschen
  5. Positionierung für die Papstwahl? - Kardinal ließ Kollegen überwachen

    http://www.n-tv.de/panorama/Kardinal-liess-Kollegen-ueberwachen-article10223541.html

    Na passt doch wieder :-) Jeder Trottel demontiert sich auf Zeit selbst am allerbesten !!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen