14. Januar 2013

Internet-Visionär und Aktivist Aaron Swartz tot aufgefunden - wurde der Internet-Revolutionär »beseitigt«?

Die Liste der mysteriösen Todesfälle der letzten Tage ist um einen neuen gewachsen: Der Internet-Visionär und brillante Aktivist Aaron Swartz wurde am 11. Januar tot aufgefunden. Swartz, der nur 26 Jahre alt wurde, gehörte zu den Gründern von Reddit.com und den Entwicklern der RSS-Technologie, er war der entscheidende Aktivist, der die Gesetzesvorlagen SOPA / PIPA im US-Kongress zu Fall brachte.
http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/zeitgeschichte/mike-adams/internet-
visionaer-und-aktivist-aaron-swartz-tot-aufgefunden-wurde-der-brillante-inte
rnet-revoluti.html


Natürlich gibt es auch andere Sichtweisen siehe

Kommentare:

  1. Lesenswertes zum Koop Verlag ; http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/zapp/internet/koppverlag101.html

    MFG
    Der Aufklärer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Koppverlag ist der beste Verlag den es gibt!Frei von Zensur!

      Löschen
    2. na ja, da wird "Der Aufklärer" seinem itel nicjt ganz gerecht.

      Man kann vom Kopp Verlag oder einzelnen Autoren hatten was man will und ich bin bei vielen Artikeln und Themen völlig anderer Meinung, aber das bin ich auch bei vielen anderen Verlagen und auch bei noch mehr Politikern.

      Ich kenne den Artikel schon länger und muss dazu - völlig unparteiisch - sagen daß ich den Eindruck nicht loswerde dass der Journalist Björn Platz in dem Interview mit Michael Menard 15 Minuten lang versucht krampfhaft dem was unterzujubeln. Das ist schon peinlich.
      http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/zapp/media/menard103.html

      Ob der Kopp Verlag nun mehr oder weniger rechts oder links oder wo auch immer ist als andere Verlage oder Größhändler (angeblich nur 10% eigene Herausgaben) kann ich nicht beurteilen. Fakt ist aber auch dass der Kopp Verlag viele Informationen (auch aus dem Ausland) ausgräbt, die die Massenmedien nicht bringen, obwohl es deren Aufgabe wäre, der diese leider nicht nachkommen. Sowas passt natürluch nicht ins politische Bild und stört, da die Bürger in ungeplantem Maße aufgeklärt werden. Sowas muss natürluch WEG! :-(

      Daher finde ich es gut, daß Kopp sowas tut, auch wenn ich persönlich mit einigem nicht einverstanden bin, aber dafür gibt es Demokratie.

      Daß es eine Übliche Vorgehensweise ist gerade um Multiplikatoren mundtot zu machen diese in die braune Ecke zu stellen ist denke ich mittlerweile Jedem bekannt. Wenn das nicht hilft vielleicht noch ein bischen Steuerhinterziehung.... in die Schuhe schieben.

      Was daran so übel ist, dass der Kopp Verlag Geld mit dem Verkauf von Büchern macht ist mir unklar. Ich vermute der Herr Journalist macht es auch für Geld und nicht nur zum Wohle der Aufklärung?

      Auch die Argumentation, der Kopp Verlag schüre Ängste und liefert dann die passenden Bücher dazu reicht so weit, wie eine fette Sau springen kann. Würde Kopp Kriege initiieren und dann Bücher gegen Kriege liefern, würde ich dem Folgen.

      Würde aber der Kopp Verlag über Kriege (nur ein Beispiel) kostenfrei informieren (was er tut) und ein Anderer die Bücher liefern, und Kopp nur die Kosten haben, wäre das wohl ziemlich blöd, oder? Zudem gegen das Gesetz der Resonanz und des Energieausgleichs.

      Wer das nicht will, ja der kauft eben seine Bücher bei Amazon(die die Konten von Julian Assange damals gesperrt hatten) oder bei seinem örtlichemn Buchhändler um die Ecke, von dem du meist aber auch nicht weisst zu welcher parteiveranstaltung der jede Woche wackelt? Der hat garantiert nicht an seiner Tür stehen wenn er NPD(oder sonstwas) Mitglied sein sollte.

      Noch stehe ich zu dem, was der Verlag heute tut, auch wenn ein Herr Ulfkotte sich einmal mehr fragen muss, was er oft (nicht immer) verbreitet.

      Auch ich bekomme Provision vom Kopp Verlag (noch) oder von Amazon. Wer von Euch das aber nicht will, ja der geht eben zum Buchhändler und kauft dort oder kauft gar nichts.

      Damit es auch nochmal klar ist; ich diszantiere mich von JEGLICHER Partei gleich welcher Gesinnung - ganz besonders aber von den radikalen. Aber auch einige Politiker der etablierten Parteinen scheinen radikal zu sein, wenigstens wenn es darum geht seine eigenen Interessen zu vertreten.

      Schönen Abend noch zusammen.
      (dennich war es gut mal den Bericht über Kopp zu linken, so kann sich jeder seine Eigene Meinung darüber bilden)

      Löschen
  2. Schweinehunde.......Ich wünsche denjenigen die für sein tod verantwortlich sind Krebs in ihrer ganzen Dynastie!Mord!!
    Hoffendlich wird es sich rächen!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann die Wut verstehen, aber "denen" was schlimmes zu wünschen sollte man sich gut überlegen. Insbesondere Krebs würde ich meinen schlimmsten Feinden nicht wünschen sofern ich welche hätte.

      Das Gesetz der Resonanz spiegelt eigentlich immer sehr zuverlässig. manchmal dauert es oft nur etwas :-) - Hass predigen bringt niemanden weiter, zudem von uns wohl niemand in der lage ist die Situation beurteilen zu können.

      Löschen
    2. Das Gesetz der Resonanz spiegelt eigentlich immer sehr zuverlässig,na dann darf man ja gespannt sein^^....

      Löschen
  3. Mann o Mann, wer hätte gedacht, dass all die "schlechten" Agenten-Filme über Verrat und Betrug der Regierenden nichts weiter als die Warheit ist.
    Es wird alles immer noch ekliger.
    Ich müßte auch verhungern wenn ich allein mit einem Kaninchen eingesperrt wäre und es lebte.........
    aber ich würde keine Sekunde zögern mich zur Wehr zu setzen wenns um die "Wurscht" geht. Leider ist es verdammt schwer sich sinnvoll zu "bewaffnen".
    Pass bitte gut auf Dich auf Mr Flare !!!!!!
    Coco

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... es sind ja nicht die Regierenden sondern die Herrscher dahinter. Ich denke viele (einige)der Regierenden schnallen nicht einmal in welcher Mühle sie stecken. Seehofer hatte es mit 2 Sätzen ausgedrückt.

      "Diejenigen die gewählt sind haben nichts zu bestimmen"
      Diejenigen die bestimmen sind nicht gewählt"

      Macht euch um mich keine Gedanken. Ich habe jahrelang gelernt mich zu verteidigen, mit und ohne Waffen. Die beste Waffe ist übrigens Dein klarer Verstand gepaart mit Intuition.

      Nur um das auch zu dokumentieren. Auch ich bin nicht des Lebens müde und noch nie in meinem Leben selbstmörderische Gedanken. Zudem habe ich dieses Jahr beschlossen, daß ich erst Halbzeit habe :-))

      Löschen
  4. Immer schön im Frieden bleiben, sonst seid Ihr da nicht gar so anders als die welche solche Gedanken in eure Köpfe setzten. Ja setzten, sie liegen in den letzten Zuckungen, - wie ein in die ecke getriebener Hund.
    Das was hier zu lesen ist geschieht und hat gar nichts mit ESO zu tun!
    Das Licht ist zu wählen! Lest - dann wisst Ihr was eben geschieht.
    Bleibt im Frieden!!!
    http://bewusstwerden.blogspot.de/2013/01/eilmeldung.html
    Lichter überall,
    Lichtgruss
    APIS

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier und in der ganzen Welt, kann es gelesen werden. Gesehen an Themen und Vorkommnissen wie oben. Es geschieht.
      REAL
      LG
      APIS

      Löschen
  5. Ein lesenswerter Bericht auf:
    http://implizit.blogspot.de/2012/02/die-befreiung-aus-dem-alten-denken_04.html

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen