31. Januar 2013

Filament Eruption, January 31, 2013

... nicht gigantisch, keine großen Auswirkungen aber Einige haben es vielleicht doch gespürt.

Kommentare:

  1. Diese Filament Eruptionen scheinen mich besonders zu berühren. Gestern hatte es mich gegen 13.30 Uhr mal wieder besonder "weg gehauen", musste mich hinlegen, was anderes blieb mir nicht übrig. Habe schon ausschau nach Sonnenaktivitäten gehalten, aber auf Stereo und Soho nichts entdeckt, deshalb dachte ich schon, es liegt an meiner ersten Pilates Stunde *g*

    Weißt du die genaue Uhrzeit?

    letzte Woche gab es auch eine, wenn ich das richtig beobachtet habe, die hat sich bei mir mehr in "die länge" gezogen und war nicht son "Einschlag" wie gestern.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS: das war am 23.01.2013...

      Löschen
    2. "Gestern hatte es mich gegen 13.30 Uhr mal wieder besonder "weg gehauen", musste mich hinlegen"

      dto. aber so was von.
      APIS

      Löschen
  2. Dann würde ich mal zum Arzt gehen, denn gegen 13 Uhr war NIX.

    War um 17/18 Uhr die kleine Eruption, die unmöglich Einfluss hier gehabt haben kann, denn die Teilchen bräuchten wenn überhaupt einige Tage bis zur Erde. Anders bei einem Flare der nur wenige Minuten benötigt.

    Aber Hey die Sonne ist immer schuld! Mir sind neulich die Beine abgefallen bei einem M-Flare :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *Lach*

      Die Sonne hat nicht Schuld, sie wirkt auf uns. Allein wegen diesem "Schuld" Gefasel bist du disqalifiziert ;) Den Rest spar ich mir, hat ja eh keinen Zweck...

      Löschen
  3. Antworten
    1. 1:0 für mich würd ich mal sagen *lach*

      Löschen
  4. @hristian 5:
    ich hab schon in der früh eine übelkeit verspürt ( die dauert nur einige min. dann ist alles wieder vorbei) dann ein paar mal noch am vormittag. zu mittag dann eine große müdigkeit.--- hab auch gleich bei der sonne nachgeschaut aber wie du, nichts gefunden. ich bin mir aber inzwischen schon recht sicher, daß dieses gefühl energetischer herkunft ist.
    glg
    roswitha

    AntwortenLöschen
  5. Das problem ist eigentlich nur unser lieber Freund das Gehirn. Vor 50 Jahren hättest du dir noch keine Gedanken darüber gemacht, bzw du hättest dir mit diversen Hausmittelchen abgeholfen. Jetzt haben wir rund um die Uhr die möglichkeit die Sonne zu beobachten und natürlich auch zu beschuldigen.
    Wir wissen ja was unser Bio-Computer im oberen Stübchen so alles ausfiltern, steuern, aber leider auch falsch interpretieren kann. Die Lösung ist eigentlich sehr, sehr einfach: Das Gehirn kann aufgrund von diversen zugeführten Informationen sehr schnell Dinge fehlinterpretieren. Auch wenn man glaubt man geht mit den Informationen sehr sorgsam und bedächtig um, hat das auswirkungen auf das unterbewusste...und das kann solche Reaktionen hervorrufen...und die Sonne kann nichts dafür. Sondern nur das Internet und der Umgang mit guten bzw. weniger guten Informationen.
    Man muss immer bedenken, das das menschliche Gehirn noch nicht so an die Informationsflut des Internet gedrillt ist....es ist oft eine art Reizüberflutung, mit dem das Gehirn (insbesondere das Unterbewusstsein) noch nicht so recht umgehen kann. und es deshalb auch zu Psychosomatischen symptomen kommen kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Schwoagei, was du über das Gehirn schreibst ist korrekt, viele Andere Dinge ebenfalls. Ja, viele bilden sich was ein aber es ist wissenschaftlich erwiesen dass Lebenwesen diese Schwankungen der EM Felder spüren unf registrieren können.
      Ich bin für mich das Beste Beispiel. den pikser vorgestern um die mittagszeit hatte mein Körper, obwohl es eon kleiner Ausschlaf der Instrumente war, prompt mit einer müdigkeitsatacke quittiert.

      Und ich sehe nie auf die Anzeigen außer abends und morgens, da ich wichtige Infos per mail oder sms erhalte.

      Nach einer Reaktion gehe ich auf die Webseite und bekomme (meist) die Bestätigung.

      keiner behauptet, die sonne sei schuld, auch wenn ein buch so heisst, aber das sollte man differenziert betrachten. Wer heute, 60 Jahre nach den ersten Studien von Chishewsky und vielen vielen Bestätigungen dazwischen ujd in den letzten Jahren immer noch behauptet die sonne und Ihre Strahlungen hätten keinen einfluss auf biologische systeme ist entweder falsch informiert oder ignorant. Die Studien sind alle öffentlich. Wer sich meldet, bekommt sie gerne als PDF und hat dann Lesestoff für monate :-)

      Löschen
  6. Menschen ohne Spirit

    Diese werden im Cassiopaean Material auch “organische Portale” genannt. Eine Person, die Mind, Körper und Seele besitzt aber keinen höheren Spirit. Menschen ohne Spirit haben kein Herz-, Kronen- oder drittes-Auge-Chakra weil diese die Verbindungen zum Spirit darstellen, der ja in ihrem Falle nicht vorhanden ist. Daher können sie nie wahres Mitgefühl empfinden oder sich für Dinge außerhalb der materiellen Welt interessieren.

    Die meisten Psychopathen, Sozialpathen und narzisstischen Menschen sind ohne Spirit, ebenso die menschlichen Automaten, die die Masse der Bevölkerung ausmachen.
    Daher bringt bei euch auch der Arzt nichts, paradoxum "brauchts" dann halt einen.
    http://montalk.net/german#Spirit

    LG
    APIS

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "narzisstische Menschen sind ohne Spirit" - witzig, immer wenn ich dich lese, kommt mir als erstes das Wort "Narzisst" in den Sinn :-))

      Löschen
    2. @Kurt Meyer
      Jedes Wesen hat einen höheren Spirit, nur sind sich Viele dessen nicht bewusst oder lehnen es ab, dies wahrzunehmen. Zugang zur geistigen Welt, zum Göttlichen oder nenn es wie du willst, zum heiligen Geist erfordert eine gewisse geistige Haltung, die den "alltäglichen Menschen" verwehrt wird, da sie so sehr mit sich und dem Materialismus beschäftigt sind.Aus Glauben kann nur dann Wissen werden, wenn mensch über den Tellerrand hinausblickt und dazu sind nun mal viele einfach zu bequem zu.
      Gruß
      Spacecowboy

      Löschen
  7. ich habe gedacht, hier in diesem forum kann man sich über diese symptome äußern ohne gleich als bekloppt zu gelten, aber ich werde immer eines besseren belehrt, schade eigentlich.
    dir mr. flare wünsche ich zu deiner arbeit weiterhin viel kraft und liebe . ich finde es toll was du alles an aktuellem ins net stellst.
    bitte weiter so
    roswitha
    .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. roswitha, das geht nur so lange, bis jemand kommt, der anderer meinung ist. Der sieht die Dinge dann völlig anders. das kann dann auch hier so sein.

      Wenn es faktisch falsch ist, kann man argumente dagegen halten aber auch die müssen ja nicht die Realität sein.

      Jeder Austausch kann helfen, aber auch mir fällt es oft schwer meinungen zu akzeptieren, die von meiner abweichen. Aber dennoch sind diese da! :-) und wir sollten alle andere Meinungen dulden.

      Noch dürfen wir das ja, wer weiss wie lange noch - siehe 1984

      Löschen
  8. da alles miteinander energetisch verbunden sind, ist jede aktivität spürbar für das menschliche energiekörpersystem ...diese energien da oben brauchen noch nicht mal die erde treffen,in dem moment wo es passiert spüren wir es ....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hört sich für mich sinnvoll an, da es bei der Astrologie ähnlich verläuft.Wenn ich einen Transit von Mond über Saturn hab, das vorher allerdings nicht weiss, spüre ich doch eine gewisse Traurigkeit etc. und man hört es auch an meiner Stimme.Man spürt nunmal Energien, auch wenn man nicht daran glaubt.
      Herzensgruß
      Spacecowboy

      Löschen
    2. in der astrologie sind die berechnungen der horoskope deshalb so treffend, da wir alle informationen von oben erhalten, alle energie ist infomation....information in form von emotionen werden dann als impulse von den jeweiligen gestirnen da oben ausgestrahlt. so weit mein verständnis zum thema, hoffe klar und verständlich ausgedrückt :-)

      Löschen
  9. Hallo Alle und danke MrFlare für den Artikel, bzw, die Aufklärung. Am 31.1. hatte ich mittags leichte Kreislaufprobleme, was mir wetterbedingt vorkam. Gegen 17:00 wurde ich schlagartig platt und musste mich hinlegen, sonst wär ich im Sitzen eingeschlafen. Da an diesem Tag aber (sehr) viele Flugzeuge am Himmel zu sehen waren, führte ich es darauf zurück.
    Gruß
    FairyQueen

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen