14. Dezember 2012

NO COMMENT - So bedrohlich sich die Aussage anhört, so wichtig ist sie als Gegenpol zum Gleichgewicht der Weltaggressoren

RIA NovostiPutin: Am Wendepunkt der Geschichte muss Russland seine Identität bewahren - MEHRPutin: Am Wendepunkt der Geschichte muss Russland seine Identität bewahren - MEHR
12:42 12/12/2012 Die nächsten Jahre werden laut Präsident Wladimir Putin Russland und der Welt Wandel bringen. „Wir treten in die Epoche globaler Veränderungen und vielleicht auch Erschütterungen“, sagte er am Dienstag in seiner Jahresbotschaft an die Föderative Versammlung.>>

Kommentare:

  1. "In der Welt des 21. Jahrhunderts" und der "Epoche globaler Veränderungen" wird Putin schockiert feststellen müssen, dass wir keine Nationen mehr brauchen werden, aber dennoch Nationen bleiben ohne uns "zu verlieren", weil wir alle global erkennen werden, dass wir weder "menschlichen Ressourcen" noch Nationen sondern Individuen einer globalen, "im Geiste" vereinten Welt sind. Und Individuen haben keine Militärmacht oder Konflikte wirtschaftlichen, geopolitischen oder ethnischen Charakters. In der Welt des 21. Jahrhunderts, im Beginn der Epoche der Superindividuation wird der Staatschef Russlands aber auch andere Staatschefs überflüssig werden, weil jedes Einzelne Individuum für sich erkennen wird, dass er sein eigener Anführer ist. Eine Epoche wird beginnen in der nicht durch Macht, Autorität und Herrschaft angeführt wird, sondern durch Kooperation, Autonomie und Freiheit gemeinsam entschieden. Eine Welt, in der die wichtigste übereinstimmende Meinung der Mehrheit sein wird, dass derjenige der "an die Spitze" kommen möchte für immer ein "Außenseiter bleibt und unweigerlich seine Selbständigkeit einbüßt". Wir werden zwar die Fähigkeit haben "kollektiv zu handeln" aber in keiner nationalen oder internationalen Arena. „Nicht zuletzt betrifft dies" jegliche "Militärmacht, die" kein "Garant" für unsere "Sicherheit und Unabhängigkeit" darstellt, sondern das Gegenteil.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, das liest sich ja schön, jedoch ist es von der Realität noch sehr weit weg. Leider, ich vermute, dass erst wir noch schockiert feststellen müssen was da noch alles so möglich ist. Noch ist die Menschheit eine Schafherde in der nur wenige wissen wohin sie zu laufen haben. Leider!

      Löschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen