26. September 2012

NO COMMENTS - Die kommenden Tage, wir werden sie erleben

Gestern in Madrid Bericht von Russia Today


Bericht der Tagesschau -- Weitere deutsche Berichte -- Bericht von Beobachtern vor Ort

Sehen wir da Parallelen zum Film "Die Kommenden Tage" vom Herbst 2010?  
Wir werden sie erleben.


Demonstration Heute wegen Medienzensur von ARD und ZDF

Kommentare:

  1. Und noch mal Danke :-). Das gehört hier rein!

    CeFrisch

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich mir diese Bilder ansehe und die Bewaffnung der Polizei, kann ich es huenftigen Demonstranten nicht verdenken statt mit dem Fahrrad mit dem Hummer zur Demo zu kommen.

    Das ist shit was da gerade läuft

    Gustav

    AntwortenLöschen
  3. an dem bild von uhupardo koennt ihr schoen sehen, wie die verhaeltnisse gestern in madrid waren.wie gesagt, sie sind ganz friedlich dorthin gefahren und es waren 500 000 menschen, buerger,lebendige wesen.......sehr mutige
    unter dem 25.9. nachschauen
    http://uhupardo.wordpress.com/
    und gustav shit ist gar kein ausdruck.....
    almaantolin

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab gestern in einem Livestream gesehen, dass Journalisten und auch andere, sich schon im Vorfeld mit Helmen geschützt haben. Schlimm, wenn Menschen schon so denken müssen um zu überleben....

    AntwortenLöschen
  5. Poah. Also da fährt es mir kalt den Rücken hoch, wenn ich sowas sehe. Vor Freude, weil die Menschn ja doch zu Wiederstand fähig sind, wenn es nichts mehr als die Freiheit zu verteidigen gibt – und zum anderen vor Sorge, weil wohl noch keiner zu ahnen vermag, welche Dimensionen das alles annehmen wird, hinsichtlich der "Sicherheitsvorkehrungen" seitens der Staatsgewalt.

    Wer weiß, in wievielen Ländern es schon so zugeht, ohne das die Presse hierzulande davon berichten darf. Oder will.

    – OOZELOT

    AntwortenLöschen
  6. Übrigens: Danke Mr.Flare, dass Du hier so unermüdlich diese Inhalte mit uns teilst. Ich hoffe dass dadurch ein Gemüt nach dem anderen wach gerüttelt wird. In Zeiten wie diesen ist jede Informationsquelle von Nöten, aus den mittlerweile bekannten Gründen...

    – OOZELOT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://info.kopp-verlag.de/index.html

      Löschen
    2. Danke für den Tipp, die Seite ist mir sehr gut bekannt.

      – OOZELOT

      Löschen
  7. Wie weit muß ein Mensch gekommen sein (Polizisten), um so gegen sein Volk vorzugehen!!!

    AntwortenLöschen
  8. Naja die demonstrieren gegen Sparmaßnamen beschuldigen ihre Volksvertreter sich von Deutschland das in ihren Augen die Krise ausgelöst hat erpressen zu lassen. Man sieht in dem Video auch deutlich dass die Polizisten von den Demonstranten angegangen werden und die Sperrrungen niedergerissen werden.

    Wer sich mal informiert wie das in Spanien, Griechenland und Co wirtschaftlich ablief beurteilt das nicht mehr so naiv einseitig. Das ist der Prostet von "Kindern" die geglaubt haben sie können das schnelle Geld machen ( in Spanien der Bestitz von Ferienhäusern etc)und im Schlaraffenland des Konsums leben ( wie Deutschland) aber ohne zu arbeiten. Natürlich gibt es ein Ungleichgewicht und Export von Konsumgütern ist auch nicht besonders zukunftsweisend aber Bildung und Fleiss ist nun mal eine deutsche Stärke das machen sich ja auch die USA zunutze , aber das ist ein anderes Thema.

    Sicher wurden Bürger verführt von verantwortungslosen Industriellen so wie die Bauern der USA von Monsanto verführt wurden weil sie schnellen Profit machen wollten aber jeder hat die Wahl mitzumachen oder nicht und muss die Konsequenzen tragen.

    Das alte System wäre ruckzuck beendet wenn niemand das Spiel mehr mitspielt.

    So ist das keine Lösung. Energie wird in Gewalt umgesetzt anstatt in Kreativität, die die Umstände verändern könnte...

    Melissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Melissa - hast Du das aus feien Stücken oder unter Zwang geschrieben? :-)

      Das ist ja vielleicht alles korrekt was du schreibst aber ich kann auf allen Aufnahmen die ich gesehen haben keinen Demenstranten mit Waffen sehen, Die Polizei gleicht jedoch einer Armee (ja Kanonen fehlen noch)

      Und außerdem geht es auch darum, was in Deutschland in der Berichterstattung alles weggelassen wird.

      Bitte einfach mal weiterdenken was hier insgesamt im Hintergrund abgeht und wie Nationen (solange sie das noch waren) gegeneinander aufgehetzt werden.

      Löschen
    2. Mr.Flare-Dement?Zu fiel Rotwein getrunken?

      Löschen
    3. Melissas Worte treffen auch für mein Empfinden ziemlich genau.
      Ich sehe aber auch Polizisten, die den Eindruck erwecken, dass sie die Hose voll haben!
      Helm abnehmen und die Seiten wechseln wäre cooler!
      Grüsse, Nina

      Löschen
    4. hallo und gruss,
      die menschen gehen auf die strassen, das haben sie uns deutschen voraus. dass wir als volk nicht schuld an der krise haben, sollte jedem denkendem menschen klar sein. aber da werden wohl grad aufgestaute emotionen frei.
      ich denke genau das ist der plan, was da grad abläuft und ich werde mich hüten da mitzuziehn, also gewalt anzuwenden.
      wir haben das netz zur verfügung und sollten es nutzen, nicht durch besserwisserei, sondern um uns zu einigen und konstruktiv uns zu vernetzen.
      ich denke "man will" den aufstand, den krieg, fallt nicht darauf rein, wir können da nicht gewinnen.
      wir könnten auch anders siegen, mit einem gesunden geist, der dem kranken einiges voraus hat.
      auch müssen wir uns nicht an intellektuellem geplänkel messen sondern durch zusammenhalt.
      es liegt an uns wie es wird, der grösste sei dem kleinsten diener, wichtig ist, dass wir uns achten und respektieren.
      Licht und Liebe Ganjaman


      Löschen
    5. ich bin auf deiner seite der ansicht melissa.
      vielen geht es nicht um einen konstruktiven wandel, leider.
      die kinder bekommen weniger taschengeld und schreien nun obwohl sie sich wissentlich falsch verhielten, eigentlich ist das grad eine erziehungsmassnahme.
      gehen wir aber davon aus, dass das eh alles ein abekartertes spiel war, achte ich auf die spielmacher.
      wir sind nur die spieler die sich an regeln halten wollten.
      das ist alles so verworren, dass es am besten ist ein ende mit schrecken zu finden als ...........

      LuL gm

      Löschen
    6. Griechen und Spanier, bald sicher auch Italiener und Portugiesen, gehen auf die Strasse und der Deutsche geht brav zur Arbeit.

      .... Leute, es geht mir darum, wie damit umgegangen wird in den Medien und der Politik.

      Regierung gratuliert Polizei zur Auflösung der Dienstags-Demo
      http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2012/09/26/spanien-regierung-gratuliert-polizei-zur-aufloesung-der-dienstags-demo/

      http://meedia.de/internet/tagesschau-in-spanischer-shitstorm-falle/2012/09/26.html

      In allen Anderen Punkten gebe ich Melissa und den vorschreibern recht

      Löschen
  9. Aktuelle Infos, sehr gute Seite:
    http://info.kopp-verlag.de/index.html

    AntwortenLöschen
  10. facebook hat gerade meinen Link und meinen Kommentar zu Madrid gelöscht. wow - jetzt habe ich ein komisches Gefühl.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zensur halt, mach dich nicht verrückt, man wird dich halt abholen und foltern bis du widerrufst......**gg
      LuL gm

      Löschen
  11. sei bereit, denn ich werde kommen wie ein dieb in der nacht.
    wohl dem der wacht und auf sein haus achtet.
    LuL gm

    AntwortenLöschen
  12. So kennt man sie, zu viert auf einen Einzelnen einprügeln. Schweinerei, daß diese Videos verschwiegen werden. Ich heiße Gewalt nicht gut, aber wehren muss man sich. Glauben die (Polizisten) ernsthaft, daß sie am Ende verschont werden? Naja.....dann hängen sie ihr Fähnchen halt wieder in den Wind, egal, woher der Wind weht. Sind schon "arme Schweine" (.....tschuldigung an die Schweinetiere;-).
    Danke Mr.Flare

    AntwortenLöschen
  13. Und was lernen wir daraus? Das die Menschen "nichts"dazugelernt haben.gezielte Provokation war das und es ist auch egal wer angefangen hat,es wurde damit angefangen!Polizisten sind ganz arme Schweine,denn wenn sie nichts tun sind sie unfähig und wenn sie handeln passt es auch nicht,ich möchte diesen Job nicht!

    AntwortenLöschen
  14. Kein Kommentar mehr wenn ich solche Bilder sehe. Wann bekommen wir diese scheisse in Deutschland?

    http://m.youtube.com/#/watch?feature=player_embedded&v=UDCRgqspmyU&desktop_uri=%2Fwatch%3Ffeature%3Dplayer_embedded%26v%3DUDCRgqspmyU&gl=DE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war auch schon in der Vergangenheit immer wieder davon zu lesen, dass sich als "Aufmüpfige" getarnte Polizisten unter die Menge mischten und absichtlich die Situation zum Eskalieren brachten. Da gab es doch diese Bilder von einer großen Demonstration im vergangenen Jahr(?), auf denen zu sehen war, wie Polizisten einen "Randalierer" zu Boden drückten, der eindeutig die gleichen, unverkennbaren Stiefel an hatte, wie die Polizisten selber. Mag man davon halten was man will, die Vermutung liegt jedoch sehr nahe, dass bewusst die Lunte angezündet wird, um die Masse gewaltsam aufzulösen und dann auch noch die richtigen Argumente parat zu haben.

      Auf diese Weise kann man jede Demonstration zerschlagen und das Vorgehen auch noch rechtfertigen.

      – OOZELOT

      Löschen
  15. Interessant ist zu beobachten, bei welchen Themen durchgegriffen oder sich ein Schuss löste.... ;-) Ist doch offensichtlich.

    AntwortenLöschen
  16. NEW WORLD ORDER!!!

    Das ist leider erst der Anfang!!!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen