27. September 2012

Die 7 Tugenden, wie wir unsere Welt neu erfinden können

Neuer Geist für Entrepreneure:  Die folgenden 52 Minuten von Bernd Kolb sollte sich nicht nur jeder Unternehmer, sondern jeder Mensch auf diesem Planeten der westlichen Hemisphaere ansehen. Wir können ja mal in unserem Sprachkreis beginnen. 

Für mich ist Bernd Kolb ein Unternehmer der sich seiner Verantwortung BEWUSST geworden ist. Ich habe ihn 1999 kurz in Berlin noch als Vorstand der ID-Media AG kennen gelernt. Damals hatte ich noch nicht den Eindruck daß er so weit für die Menschheit denkt, muss aber auch dazu sagen, daß ich es damals auch sicherlich nicht erkannt hätte. Geld und Erfolg war auch mir damals wichtiger als alles Andere. Herr Kolb hat aber was sinnhaftes aus seinem Geld und seinen Kontakten gemacht, und steht für mich daher heute für eine neue Generation Unternehmer, die wissen, was wirklich wichtig ist! Dieser Vortrag geht an euer Herz UND Euren Verstand.



Kommentare:

  1. Es ist sehr schwierig das Ganze zu erfassen und sich tatsächlich bewusst zu werden.

    Wenn wir uns bewusst sind wieso wir leben und was wir hier auf der Erde machen, dann wissen wir aber noch nicht, wieso wir uns bewusst sind, dass wir uns dies bewusst sind.. und und und...

    Klingt etwas komisch, finde es aber tatsächlich so.
    Schritt für Schritt, und wichtig; Es kann "alles möglich sein" in diesem Mysterium, in das wir als Menschen, glaube ich, immer mehr eintauchen.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist mal ein klasse Vortrag...(das CO2 -Märchen sei ihm verziehen und ich sage das als "Vollzeitöko"

    Er hat echt die wesentlichen Dinge auf den Punkt gebracht, vorallem des Menschen Suche nach dem Glück und dort wo es zu finden ist im Herzen. Liebe.. ist allerdings so gut wie kein emotionales Gefühl. Du kriegst dort einfach mit dass alles mit allem verbunden ist.

    Verantwortungsvolles Handeln wird nicht mehr zu Pflicht oder Verzicht sondern bereitet Vergnügen. Das betrifft die Natur und Umwelt, den Mitmenschen und den eigenen Körper.

    Wenn du im Herzen bist verbunden mit allen Wesen und deinem eigenen Körper bist spürst du auch wieder was dir wirklich gut tut und handelst danach.

    Kreativ handeln...für mich der zweite wichtige Punkt. Wir Menschen sind neugierig und kreativ. Im üblichen Erziehungs- und Schulsystem wird uns das quasi abtrainiert.

    Kinder die in Waldorfschulen oder noch besser Montessori oder freien Schulen erzogen werden lernen aus dem Herzen ihre Kreativität einzusetzen und zwar ganz individuell. Jeder hat ein anders Talent oder Begabung und keines ist wertvoller als das andere. Die Kinder erfahren, dass sie sich gegenseitig ergänzen und gemeinsam große Dinge bewirken können. Sie bekämpfen sich nicht.

    Das Paradigma von Darwin und Co ist out!!

    Das Gute ist wir haben (noch) Demokratie und freie Marktwirtschaft. Wir können wählen wie wir leben wollen und wie im Vortrag erwähnt.... Möglichkeiten und Innovationen gibt es genug auch wenn uns die Benutzung derselben bis jetzt nicht leicht gemacht wird.

    Liebe Grüße Melissa

    AntwortenLöschen
  3. Netter Vortrag von Bernd Kolb über Tatsachen die Jeder kennt. Schön gesprochen, aber keine Lösungsvorschläge.
    Solche Vorträge findet man viele im Netz.
    Es währe schön, wenn ein Webseitenbetreiber - (und ich finde die Seite und Arbeit von „Zeitenwende“ toll)- eine Seite einrichten würde, wo Leser ihre Ideen und Tipps - (zu Vorträgen wo eben nur über Tatsachen und Ist Zustände gesprochen wird) - posten können.
    Nicht die Kommentarseite auf der man Kritik übt, und auf der ich mich jetzt auch befinde.
    Und mit Tipps und Lösungsvorschlägen meine ich auch solche, mit denen jemand selber auch schon praktische Erfahrung gemacht hat.
    Ich denke, das könnte vielen Menschen weiterhelfen. Freue mich auf eine Nachricht.
    Lg. Johann

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Johann, das ist eine gute Idee und vielleicht hilft hier das Forum http://zeitenwende.xobor.de ja schon weiter?

    Ich richte auf alle Fälle dazu mal heute eine Rubrik ein.

    Bezogen auf den Vorttrag von Kolb fehlt mir nun allerdings eine idee, wie sowas ausssehen könntem denn Lösungen zu den themen sind so individuell wie Menschen oder wie jedes unternehmen.

    Vielleicht aber haben Sie eine Idee oder ein beispiel.

    Gr Jürgen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gebe in den Kommentarseiten keine Tipps zu Lösungen. Mache das gerne in einer vorgesehenen Rubrik (Ich richte auf alle Fälle dazu mal heute eine Rubrik ein).
      die auf der Startseite sichtbar ist,
      damit jederzeit alle Leser Einsicht haben.


      Lg. Johann

      Löschen
    2. johann, ich habe im Forum extra deshalb eine Rubrik eingerichtet
      siehe

      http://zeitenwende.xobor.de/t103f2-Loesungsansaetze-und-praktische-Hilfen.html

      Löschen
    3. Ok, hab`s gefunden, werde mich dort ehestens melden. Vielen Dank, Johann

      Löschen
  5. Das mag alles stimmen.
    So lange es aber Wirtschaft gibt, gibt es keine Gerechtigkeit.
    Jemand ist immer der, der mehr profitieren kann.
    Dieter Broers erwähnt dies hier sehr gut:

    MFG

    http://www.youtube.com/watch?v=0TyKbUS4Fvc

    AntwortenLöschen
  6. ein sehr schöner vortrag!
    es gibt mehrere kompetente leute, die lösungen bereit halten. interessant sind hier bspw. die ausführungen von andreas popp auf seiner seite wissensmanufaktur.net oder auch neudeutschland.org von peter fitzek.
    aber es ist wichtig mit anderen zu sprechen, leute im persönlichen umfeld aufzuwecken, bevor die not zu gross, zu explosiv wird. da kann jeder einzelne seinen beitrag leisten.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen