21. Oktober 2011

Die gute Nachricht des Tages

RIA NovostiGrünen MeerkatzenUS-Militär stellt Affenversuche ein
15:08 14/10/2011 Die US-amerikanischen Militärforscher haben nach Angaben der „Washington Post“ dem Druck der Tierschützer und der Abgeordneten im Repräsentantenhaus nachgegeben und versprochen, die Versuche mit Nervengiften an Kleinaffen einzustellen.>>


...und führt statt dessen Menschenversuche ein?

Kommentare:

  1. Keine Sorge, das machen die jetzt in der Area51 mit Menschen! ;-)

    Dort merkt es keiner...

    AntwortenLöschen
  2. Ich denke auch, dass das nichts mit dem Druck zu tun hat, sondern dass sie die Affen einfach nicht mehr brauchen. Ist ja auch Blödsinn, Gifte, die für Menschen bestimmt sind, an Affen zu testen. Es geht doch nichts über einen schönen authentischen Freilandversuch. So wie es mit Atomwaffen auch gemacht wird. Ist ausserdem viel billiger und schont das Budget.

    AntwortenLöschen
  3. Komisch, dass ich auch dieselben Gedanken hatte wie meine Vorredner oben... Meine Gedankenhygiene stimmt wohl doch noch nicht ganz ;-)

    Alles Liebe

    Dani

    AntwortenLöschen
  4. Die Tierquälereien sind Tagtäglich überall und nehmen kein Ende.....

    Nachzulesen auf Kopp Nachrichten:
    Für Fußball EM und Euro Song-Contest:
    Osteuropa quält und verbrennt Hunde und Katzen in Mobilkrematorien..(Hunden werden die Beine abgehackt und liegengelassen,teilweise werden die Tiere bei lebendigen Leib verbrannt,ect)..den Grausamkeiten kein Ende..

    Weiters auf www.kopp-exklusiv.de:

    Ausrottung als Freizeitspaß:
    Massaker im Naturpark
    In einem bedeutenden Naturreservat findet sonntags ein Wettbewerb zur Ausrottung seltener Tiere statt.
    Organisiert werden die sonntäglichen Ausrottungsaktionen vom Jagdverein "MÖVE"
    im nahe gelegenen Städtchen Capljina.
    Die von den Wildrangern geführten Touren führen dann zum Naturschutzgebiet Svitata-See,wo die Wasservögel im ersten Morgengrauen mit Hilfe von zwei Dutzend Motorbooten vom Uferrand in Richtung Seemitte gejagt werden. Dort warten Ausflugsboote mit FREIZEITJÄGERN.
    NACH ZWEI STUNDEN DAUERBESCHUSS MIT SCHROTFLINTEN IST DIE WASSEROBERFLÄCHE VOLL MIT TOTEN VÖGELN.

    Das Naturschutzgebiet ist das größte Reservat für seltene Sumpfvögel und Rastplatz für 240 Vogelarten auf dem Weg in die Winterquatiere nach Afrika.
    Aber das ist nicht alles....

    WARUM??????????

    Nein-ich bin nicht in meiner Mitte-
    WANN ERWACHEN DIE MENSCHEN ENDLICH!!??

    Christin

    AntwortenLöschen
  5. ich habe wieder einen meiner Meinung nach sehr guten Beitrag gefunden, der zu vielem passt.

    the-babyshambler.com/2011/10/21 mein name ist mensch#more.602

    Gruss Dagmar

    AntwortenLöschen
  6. Schlimm ist, dass wir Menschen tagtäglich Tiere essen, die andere für uns getötet haben. Wir wissen nicht, wie diese Tiere gestorben sind und was für eine Angst sie kurz vor ihrem Tod hatten. Das Endprodukt (100 g Fleisch oder Wurst) erinnert auch nicht mehr an ein Tier bzw. Lebewesen. Es könnte alles sein. Wir empfinden nichts mehr für dieses Stück Fleisch (Kadaver), tote Masse, das einst ein lebendiges, lebenslustiges und liebenswürdiges Tier war. Wir wissen nicht, ob es ein schönes oder grausames Leben hatte. Wir wissen letztendlich nichts über dieses Stück ehemaliges Leben, das jetzt auf unserem Teller liegt und innerhalb der nächsten 5 Minuten in unserem Magen landet. Wir haben jeden Respekt vor diesem Lebewesen verloren und alles, was von diesem wunderbaren Geschöpf bleibt, ist ein übelriechender Rülpser. Das ist so traurig, weil wir eigentlich ganz gut auch mit Salat und Gemüse und Getreide auskommen könnten. Ich denke, die Bewusstseinsveränderung muss hier anfangen. Wir müssen aufhören, andere für unsere Nahrung, töten zu lassen.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen