27. Mai 2011

Endzeitstimmung - Rette sich, wer kann!

Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit, bereiten sich Menschen auf den nächsten, vielleicht endgültigen Finanzcrash vor: Sie legen Gärten an, horten Konserven und kaufen Bücher über Selbstversorgung. Alles Spinner und Verrückte? Quelle: ZEIT ONLINE



Alles begann mit kleinen Signalen, Zeichen, die sich zu verdichten schienen. Da war der Nordic-Walking-Partner eines Verwandten. Er gestand auf einer ihrer abendlichen Touren durch den Vorort, dass er im Supermarkt, wann immer seine Frau nicht dabei sei, einige Konservendosen zusätzlich in den Wagen lege. Er habe Angst, dass ein zweiter Finanzcrash kommen werde, der so schlimm sei, dass die Supermärkte leer wären – und dass seine Frau ihn auslachen würde, wenn sie von seiner Angst erführe. Die Ware lagere er im Keller unter der Werkbank.


Kurz darauf wurde in einer Fernsehsendung der Vorsitzende einer Schrebergartenkolonie bei München interviewt. Er sagte, dass sein Verein Auswahlverfahren habe einführen müssen. Die Kandidaten seien Schwabinger Yuppies, also Menschen, für die das Wort »Parzelle« vor Kurzem noch ein Synonym für Spießerhölle war.


In Berlin kannte jemand eine Gruppe Cutter und Programmierer, Mitarbeiter eines Fernsehsenders, die einen ganzen Weiler in Brandenburg instand gesetzt hatten – als Wochenenddomizil, aber auch als Ort, an dem man im Notfall autark wäre. Einen Dieselgenerator hätten sie bereits angeschafft und einen Sicherheitsmann beim Sender (halb im Scherz) gefragt, ob er sie verteidigen würde.
Und dann gab es noch eine Osteopathin bei Nürnberg, die von einer Patientin wusste, einer sehr wohlhabenden Patientin, die ihre Garage mit Lebensmitteln vollgestellt habe. Die Reichen, sagte sie, seien ja bekanntermaßen immer besser informiert. [lesen Sie hier den gesamten höchst interessanten Artikel]


www.seminare.q-business.de
All diese Themen und viel mehr, behandeln wir auf unserem QUANTENSPRUNG 2012 Seminar in der kommenden Woche vom 03. bis 05. Juni in Georgenberg. Infos und freie Restplätze HIER

Kommentare:

  1. Zu dem Artikel fällt mir nur Eines ein: Bedauernswert

    Ich möchte nur einen einzigen, pauschalisierenden Satz dort herausgreifen und zitieren:

    "Eigentlich irre: Autoren aus der Provinz, Autodidakten die meisten von ihnen, schreiben Bücher über das Leben in einem Bankrottstaat, und die Leute reißen sie ihnen aus der Hand."

    Ja, warum wohl?
    Vielleicht, weil sie spüren, dass sie von diesem Menschen echtere und bessere Hilfe bekommen als von unserem kranken, korrupten und manipulierendem Machtsystem?
    Der Schreiberling hat wohl noch nicht bemerkt, oder will es nicht bemerken, wie wir belogen und betrogen werden.
    Bei den unzähligen Dingen, Skandalen, die gerade aufgedeckt werden und ans Licht kommen , kann man doch gar nicht mehr weg gucken und die Augen davor verschließen.
    Wenn dieser "Journalist" vier Seiten schreiben muss, um Menschen, die ein anderes, bzw. kritischeres Bewusstsein haben, lächerlich zu machen, dann geht es ihm nur um Eines: Recht zu haben.

    Schade, dass es noch viele Menschen gibt, die diesen Artikel unreflektiert lesen werden.

    Oder sehe ich das falsch?

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Petra, ich vermute, Du hast den Artikel nicht vollständig gelesen. Oder lies ihn einfach nochmal.

    Ja, er ist ein kleines bischen sarkastisch geschrieben, aber ich behaupte, er ist so geschrieben, wie viele Menschen denken, bevor sie die Wahrheit kennen lernen. Das galt auch für mich. Noch vor 4 Jahren hätte ich verbal einen Blog wie meinen eigenen zerrissen und wäre sicher gewesen, dass der betreiber nur ein Spinner sein kann, der in die Klappse gehört.

    Vielleicht sind einige von den "informierten" aber auch schon an einem Punkt, wo das Verständnis für die Masse der "Uninformierten" beginnt zu schwinden.

    Ich finde der Artikel bringt es auf den Punkt, für Leute die mit all den Dingen über die wir uns hier unterhalten, noch nicht viel am Hut haben. ... noch nicht :-)

    Freue mich über weitere angeregte Kommentare und Diskussionen.

    Jürgen

    AntwortenLöschen
  3. @Jürgen
    Danke dass Du mich noch mal darauf aufmerksam gemacht hast den Artikel genauer zu lesen.
    Du hast Recht, und ich war zu voreilig.
    Das kommt davon, wenn man einen Artikel nur kurz überfliegt und nicht richtig liest.

    Ich muss mich entschuldigen und revidiere das Geschriebene.

    Alles Liebe
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. http://www.2012spirit.de/2011/05/verstand-via-herz/#more-2685

    liebe grüße franz

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen