2. Juli 2017

Yellowstone-Supervulkan: Wissenschaftler verzeichnen immer mehr Erdbeben

In den letzten beiden Wochen verzeichnete man bei der Yellowstone-Caldera insgesamt mehr als 800 Erdbeben. Wissenschaftler fürchten nun den Ausbruch des Supervulkans noch in diesem Jahrhundert.
Von Marco Maier
Der Yellowstone Nationalpark im Nordwesten der Vereinigten Staaten gilt als tickende Zeitbombe. Unter den heißen Quellen schlummert ein möglicher Supervulkan, der bei einer Eruption nicht nur den gesamten nordamerikanischen Westen stark in Mitleidenschaft ziehen würde, sondern aufgrund der globalen Windströme auch die gesamte Nordhalbkugel.
Nun zeigen sich viele Wissenschaftler über die aktuellen Entwicklungen in der Region besorgt. Alleine in den letzten beiden Wochen sind demnach mehr als 800 Erdbeben – das stärkste davon mit Magnitude 4,4 – registriert worden, was als ominöses Zeichen einer möglichen Eruption angesehen wird – oder in diesem Fall einer Supereruption.
Doch ungeachtet dieser größten Häufung an Erdbeben während der letzten fünf Jahre und der Warnungen von Vulkanologen hat die US Geological Survey die Risikostufe weiterhin auf "Grün" belassen. Grund für eine Änderung sehe man derzeit nicht, berichtet "Newsweek". HIER weiterlesen

Kommentare:

  1. In diesem Jahrhundert? Keine Angst, wird erst 2097 sein.
    DUMME Angstmache.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielleicht haben Sie ja recht, vielleicht auch nicht. Interessant wäre allerdings zu wissen woher sie Ihre Informationen beziehen dass Sie das beurteilen können?? Urteilen ohne Information ist wohl das Dümmste überhaupt. Hätten in einigen Ländern Politiker und Beamte auf die "Angstmacher" Wissenschaftler gehört, wären viele Tote erspaart geblieben. (zuletzt in Italien)

      Sehen Sie mal in den Spiegel und urteilen selbst weas dümmer ist, der Artikel in der Newsweek oder Ihr Kommentar. ??

      Löschen
    2. Woher ich die Infos habe, gebe ich nicht bekannt. Ich habe Infos. Der Artikel in der Newsweek ist DUMM!

      Löschen
    3. ... die typische Art der anonymen Trolle ... einfach mal etwas hinrotzen, irgendwelche Behauptungen aufstellen und nie belegen können oder wollen.

      Auch als TRolle müsst Ihr mal Eure Strategie ändern denn die Menschen sind nicht mehr so blöd wie manche denken :-) .... weiterschlafen....

      Löschen
    4. Bezüglich Belege: Den Behauptungen von marKo Meier kann ich nicht zustimmen. Für mich reine Angstmache. Diese Strategie zählt auch nicht mehr.

      Löschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen