23. Dezember 2014

Was ist der Ursprung von Weihnachten? Warum feiern wir Weihnachten?

Dennoch wünsche ich allen schöne Feiertage!
Ich finde diesen Gastbeitrag deshalb besonders interessant, da es wieder ein weiterer Beleg ist, wie die gesamte Bevölkerung nicht nur von den VolksVERTRETERn, sondern auch von der Kirche und allen Religionen verblödet, belogen und betrogen werden. Und die meisten Schäflein (wie könnte man die sonst nennen?) merken nichts davon oder wollen es nicht merken. 
Immer nach dem Motto, gib dem Volk Brot und Spiele, oder in der heutigen Zeit eben Füße hoch, Fernbedienung, Bier!

Somit werden die Menschen quasi von allen Institutionen und "vorBILDERN" die ihnen richtung und halt geben könnten systematisch seit jahrhunderten und Jahrtausdenden hintergangen und küssen denen die Hände, die Föße und den Hintern!
  
Gastbeitrag: Die Geburt Jesus Christus hat nichts mit Weihnachten zu tun. Die Bibel macht keine Angaben, wann Jesus geboren wurde. In der Bibel steht kein einziges Wort über den genauen Tag seiner Geburt, noch über die Jahreszeit, in der Jesus geboren wurde. Für das Feiern von Weihnachten gibt es keine biblische Grundlage. Warum feinern Christen am 25. Dezember Weihnachten als Christi Geburt? 
HIER weiterlesen   Was ist der Ursprung von Weihnachten? Warum feiern wir Weihnachten?


Kommentare:

  1. Ich wußte das schon länger. Ich glaube, es ist nur wichtig, sich die Gegenwärtigkeit dieser Matrix in allen Bereichen unseres Lebens bewusst zu machen und sie zu erkennen.
    Dennoch ist in dieser Zeit das Energiemuster des Lichtes (das Feuer, die Kerzen, als Symbolkraft für die Sonne) allgegenwärtig. Und das ist spürbar, selbst für die noch "Schlafenden".
    Der Tag, der Sonnenwende am 21. Dezember und die Zeit der darauf folgende Rauhnächte macht es dennoch möglich, ganz leicht, durch dieses seit Urzeiten existierende,
    magische Energiemuster, auf dieser Zeitwelle mitzureisen, sich dem Licht zuzuwenden, Liebe, Freude, Gemeinsinn, wertschätzend und einfühlsam besonders intensiv zu erleben und mitzuerleben.

    Dir, lieber Jürgen und Euch allen wünsche ich von Herzen eine mit viel Herzenswärme und Harmonie erfüllte Weihnachtszeit.

    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Noch absurder ist ja, dass Weihnachten auch auf der Südhalbkugel gefeiert wird.
    Die Leute schrecken auch vor nichts zurück. Weihnachtlich geschückte Palmen, Plastik-Weihnachtsbäume und Jingle bells dazu aus dem Lautsprecher. Abartig.
    In Neuseeland nennt man diese Schafe sheeple (sheep-people). Treffender kann man es wohl nicht ausdrücken. Määääh!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach so, es kommt übrigens noch besser. Die Leute, die in Europa aufgewachsen sind und nun teilweise schon seit Ewigkeiten in Neuseeland leben und sich mit Weihnachten bei 30 Grad im Schatten schwer tun, feiern dann noch mal Weihnachten im Winter, also im Juni.

      Löschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen