25. Dezember 2014

Und wir denken, wir sind die Krönung der Schöpfung ...

Die Sonne "Canis Majoris" im Vergleich zu unserer Sonne
Hallo zusammen und einen schönen 1. Weihnachstfeiertag wünsche ich Ihnen und all unseren Lesern. Ich hoffe, Sie hatten gestern einen schönen Abend, was immer Sie mit Ihrer Familie, mit Freunden oder auch alleine getan haben. Ich hoffe nicht, dass wir während der Feiertage einen massiven Sonnensturm bekommen, denn sonst müsste ich ja einen Blogbeitrag schreiben. 

Kennen Sie Canis Majoris? Nein? Dann werden Sie ihn gleich kennen lernen. Canis Majoris ist der größte, bisher bekannte Stern und vielleicht auch einer der leuchtstärksten Sterne.

Ich vermute aber, es gibt noch viele, die wir nicht kennen. Diesen Artikel habe ich bereits vor einigen Tagen vorbereitet, als ich auf dieses Video gestoßen bin und mir dabei schlagartig klar wurde, wie klein und unbedeutend unsere Erde im All ist. Sehen Sie sich das 2 min Video genau an und lassen es auf sich wirken. In diesem Sinne, Frohe Weihnachtsfeiertage.



Wer das Thema etwas weiter vertiefen möchte, findet bei scinexx einen sehr interessanten Artikel: Von Riesen und Zwergen - Die Welt der Sterne

Kommentare:

  1. Muss etwas Bedeutendes unbedingt GROSS sein?
    Napoleon lässt grüssen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich nicht unbedingt. Napoleon ist ein schlechtes Beispiel, er r zwar nicht groß aber in meinen Augen völlig unbedeutend da ein Kriegstreiber und nichts anderes. Leider werden solche Typen von den Historikern als bedeutend hingestellt auch wenn sie nur Schlächter waren.

      Löschen
  2. das Universum so wie wir ihn verstehen...ist viel komplexer und viel Mächtiger als wir jemals halbwegs verstehen können...den selbst unsere kleine und im Universum kaum sichtbare Sonne ist für uns Menschen kaum vorstellbar wie groß Sie wirklich ist...um so schwieriger sich Sterne vorzustellen die wirklich Groß sind...auf der anderen Seite muss man wissen das die Materie und somit alle Sterne Planeten und all das was wir als Universum bezeichnen lediglich 3% des ganzen sind die anderen 97% sind unsichtbare Realität...bzw das was wir Universum definieren aber bis heute zumindest noch nicht wirklich verstehen...den das was wir ALL oder Leere nennen...ist in Wirklichkeit das was wirklich Sein und das was uns möglich macht und all das was wir als real bezeichnen...ermöglicht...eine Realität wovon kaum einer überhaupt eine Ahnung davon hat...in diesem Sinne alles liebe an Alle Menschen und mögen unsere kleine Sonne uns im Jahre 2015 ein wenig uns so verwackeln das der Mensch wieder zurück zur Natur finden kann...zumindest für eine Weile...in diesem Sinne alles liebe an alle.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen