21. Oktober 2014

Was wirklich zählt - Ein "MUST SEE" Vortrag

Dies ist einer der wirklich hervorragenden Vorträge der letzten Zeit. Brandaktuell und brenned brisant. Ein Vortrag den wirklich jeder sehen sollte und deshalb lasse ich Ihnen einige Tage an oberster Position stehen! 



Das allgegenwärtige Unrecht auf dieser Welt und die Hintergründe dafür sind Grund genug für immer mehr Menschen hinter den Vorhang des Weltgeschehens schauen zu wollen. Auf der Suche nach Erkenntnis und tieferen Zusammenhängen vergessen wir dabei aber nur allzu leicht auf das Wesentliche zu achten, nämlich auf uns selbst. 

Aufklärung und ein Bewusstsein für die Machenschaften der geheimen Weltenlenker zu schaffen sind wichtige Ziele und die aktuelle weltpolitische Lage mit all ihren Zuspitzungen zeigt mehr als deutlich wie wichtig es ist die Öffentlichkeit mit diesen Fakten zu konfrontieren.
Doch wer dabei sich selbst vergisst wird nur allzu schnell von der Realität eingeholt und an sein eigenes Schicksal erinnert. 

Werden wir nur deshalb krank, weil der Zufall es so will?
Oder ist es vielmehr ein Hinweis darauf, dass in unserem Leben etwas falsch läuft und das Universum selbst uns einen Tritt in den Hintern verpasst, damit wir zu unserer eigentlichen Aufgabe hier finden?
Die Krankheit als Weg?

Robert Stein wird in seinem neuesten Vortrag über genau diese Erfahrungen sprechen und in wie weit sie sein Leben und seinen Weg entscheidend geprägt haben.

Alle Vorträge des Regentreff (Kongress für Grenzwissen 2014) gibt es hier auf DVD: http://www.nuovisoshop.de/dvd/grenzwi...

Kommentare:

  1. Ein Apell an alle Wähler:
    Minute 15.50: Regierungen............!
    Und darum solltet ihr sie NICHT wählen. Ein weiterer Beweis, daß Wählen tötlich sein kann.

    AntwortenLöschen
  2. Wir können es drehn und wenden: aber es geht IMMER um das Wachstum unseres Bewusstseins. Die Welt "da draussen" wird sich nicht ändern, wenn WIR uns nicht ändern und immer mehr echt, ehrlich, integer - kurz gesagt: LIEBEvoll gegenüber uns selbst, den anderen Menschen und der Natur sind. Robert Stein sagt das sehr persönlich und eindrücklich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann muß die Menschheit gleich zwei Dinge ausführen: Aus "Liebe" zur Natur und den Tieren FLEISCHFRESSEN aufhören, und aufhören mit derWaffenerzeugung.
      Jeder in solchen Vorträgen spricht immer von "Liebe" aber keiner hat einen Vorschlag wie man sie umsetzt.

      Löschen
    2. .......und aus "Liebe" zur Natur, muß der Mernsch aufhören Atome zu spalten. Auch eines der Satanistischen Spiele, die der Mensch betreibt. Weiters muß der Mensch erkennen, was sind Gifte, die der Natur schaden, damit er sie NICHT verstreut. Man spricht zwar immer von Tempel und Götter, und wohin gehen wir, und woher kommen wir. Und das wird die Menschheit NIE erfahren können, wenn sie die Gegenwart nicht erkennt.

      Löschen
  3. Danke für den Vortrag, ja ich denke auch das jeder hier seinen Auftrag zu erfüllen hat,
    Katja

    AntwortenLöschen
  4. Robert Stein hat aus meiner Wahrnehmung einen begeisternden Schritt in seiner Biografie durchlebt, es macht Freude, ihn hier zu erfahren, irgendwie neu geboren, ansteckend enthusiastisch!


    AntwortenLöschen
  5. Bis auf die Kommentare 18. Oktober 2014 10:55 - 19. Oktober 2014 09:39 - 19. Oktober 2014 09:47 hat dieser Vortrag ja nichts bewegt.
    Dabei hat sich herr Stein so bemüht. Da kann man erkennen, daß solche tollen Vorträge von "Tief Schlafenden" besucht werden, und diese genau so schlafend nach Hause gehen. Nichts ahnend, nicht erkannt was zu TUN ist.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen