23. Oktober 2014

Die bisher größte Sonnenfleckengruppe des Sonnenzyklus 24 wendet sich der Erde zu


Credit: NASA Solar-Dynamics Observatory (SDO)

Der größte Sonnenfleck des aktuellen Sonnenzyklus 24 hat sich nun so gedreht, dass er nun direkt mit Blick auf die Erde steht. Und die Chance von X-Flares hat sich lt. NOAA auf 55% in den kommenden 48 Stunden erhöht. Der Videoclip von gefiltertem Licht (Oktober 18-22, 2014) zeigen diese erhebliche aktive Region, die 125.000 km breit ist, fast so groß wie der Planet Jupiter, und viele Male die Größe der Erde gesitzt.

Die Region scheint die Art von instabilem magnetischem Feld zu haben, das weitere starke Sonnenstürme produzieren könnte. Diverse M- und X- Class Flares hatten
in den letzten Tagen bereits Ihren Ursprung in dieser Sonnenfleckengruppe. Sollte nun ein heftiger X-Class Flare ausgespuckt werden, wäre die Erde nun in der direkten Schussrichtung mit all den bereits mehrmals beschriebenen Auswirkungen.



Updated at: 2014 Oct 22 2200 UTC
FLARE
0-24 hr
24-48 hr
CLASS M
95 %
95 %
CLASS X
55 %
55 %

Weitere Bilder und Informationen von der Aktiven Sonnenfleckengruppe findet Ihr hier http://solarmonitor.org/region_pop.php?date=20141023&type=saia_00304&region=12192

Und einen aktuellen Forecast für die jeweiligen kommenden 3 Tage hier
http://www.swpc.noaa.gov/forecast.html

Kommentare:

  1. 55% Wahrscheinlichkeit; da fehlen immer noch 45% auf es wird!

    AntwortenLöschen
  2. na schauen wa mal....
    untergehen wird die Welt deshalb nicht...
    es mag vllt. die Stromversorgung..etc..stören...
    aber die Menschen können sehr wohl auch ohne das leben,
    konnten sie früher ja auch...
    schlimm nur für absolut Technikabhängige...
    für diese mag ein Stromausfall wahrlich eine Katastrophe sein....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Welt kann gar nicht untergehen, da sie ja nicht schwimmt :-)

      Die meinung, das das nur für Technikabhängige ein Alptraum wird geht leider an den Fakten vorbei siehe Studie hier

      http://z-e-i-t-e-n-w-e-n-d-e.blogspot.de/2011/05/ohne-strom-in-die-katastrophe-neueste.html

      Da ja die gesamte Infrastruktur bis hin zu den Kühlanlagen der Atomkraftwerke auf Technik und Strom angewiesen ist, wird es im Extremfall für alle haarig. etwas abgedämpft für die, die vorgesorgt haben, autark leben oder auf dem Land

      Der rest hätte dann die Arschkarte gezogen aber lt. Giorgia Guidestones sollten ja sowieso nur 500 Mio übrig bleiben :-)

      Löschen
    2. Laßt euch keine Angst einjagen. Es kommt nicht soweit. Und sollte es soweit kommen, wie die Angstmacher es meinen, ist auch nicht schlimm. Dann fängt endlich ein schönes Leben an.

      Löschen
    3. Anonym23. Oktober 2014 17:46 - woher du das wissen?? Du Nostradamus?

      Löschen
    4. Nicht Nostradamus, sondern wissend.

      Löschen
  3. Also ich freue mich darauf, was solch ein Ereignis im menschlichen Bewusstsein bewirkt, mit all seinen wunderbaren Weiterungen ......

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich auch auf das große "blackout".

      Löschen
    2. Jedem entsprechend dem Grad seiner Bewusstheit.
      Ich sehe die Perspektive zu einer wunderbaren Welt .....

      Löschen
    3. .... ist ja wunderbar ohne Strom.

      Löschen
    4. Anonym 18.52 h es steht dir frei in deinem Verstandeskarusell weiterfahren, keiner hindert dich daran, deine eigenen Erfahrunge zu machen.....

      Ist aber für einen Ego-Verstand-Kontroll-Gesteuerten nicht nachvollziehbar.

      Sehr viele andere ebenso wie ich, die in Lage sind auf ihr Herz und ihre Intuition zu hören, freuen sich auf ein Leben in Liebe, Frieden, Freude.... im Einklang mit unserer Erde.

      Löschen
    5. ... das kommt ja, aber erst dann, wenn mal die zerstörrerischen Technologien der Menschen AUSGESCHALTET sind, und erst dann kommt ein Leben im EINKLANG mit Gaia.

      Löschen
    6. Natos, Leben im Einklang mit unser Mutter Gaia heißt natürlich, dass alles was sie verletzt, beseitigt wird.

      Löschen
  4. .....ich glaube die Atomkraftwerke machen mir am meisten sorgen....hunderte kernschmelzen weltweit....japan hat ja schon gereicht oder?

    gruß pete

    vorgesorgt hab ich mit allem was man braucht! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...was dann im Falle einer Kernschmelze direkt vor der Haustür auch nix mehr nützt...

      Löschen
    2. a) muss ja nicht
      b) wenn ja dann ja nicht uinbedingt vor der eigenen haustüre

      Löschen
  5. Indem Satz gefällt mir sehr gut: ...............wendet sich der Erde zu!" Das solltet ihr Menschen auch endlich machen. Dann habt ihr bald ein harmonisches Leben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Ihr Menschen" - was bist du denn? Eine Katze?

      Löschen
    2. das verstehst du nicht. Ist sicher eine der Lichtgestalten (Kerze oder so) oder ein Alien - grün und schleimig


      Will

      Löschen
    3. tja will, du verstehst es auch nicht. Einmal darfst du noch raten.

      Löschen
    4. Ok, ich sags euch wer ich bin: Die SONNE.

      Löschen
  6. Eine sehr kluge Geschichte wurde heute mittag in diesem Blog an anderer Stelle gepostet. und ich finde, dass sie auch in diesem Kommentarthreat sehr gut passt

    http://z-e-i-t-e-n-w-e-n-d-e.blogspot.com/2014/10/wahre-worte-zur-wochenmitte.html?showComment=1414061059558#c6253835692657649014

    Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi doro, das is ja lieb, dass du meine geschichte nochmal postest.
      danke für deine antwort und der begründung von abschätzigen reaktionen. lustigerweise hatte ich in etwa den gleichen gedanken - oh mist, schon wieder kopiert. blöde morphogenetische felder ;-)
      vielleicht hat mich auch das zu dem kurzen augenzwinkernden gedicht inspiriert, das ich noch darunter geschrieben hab. wenn ja dann danke auch dafür:-)
      herzlichen gruß, schwester im geiste,
      daniel

      Löschen
  7. Ich glaube, dass hier einige Kasperlköpfe da sind, die den Ernst der Lage garnicht begreifen,aber vielleicht braucht die Menschheit endlich mal einen Denkzettel.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Menschheit braucht mehr als einen Denkzettel. Ernst der Lage, was sprichst du denn an?

      Löschen
  8. Haltet euch eine CD vor die Augen und blickt zur Sonne,dann könnt ihr die Sonnenflecken mit blosem Auge erkennen!!Nur mal wieder auf Thema zurück zu kommen!!
    Wunderbar!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wozu soll das gut sein, die Flecken zu sehen?

      Löschen
    2. Natürlich wollte ich nur die Menschen ansprechen die sich für solch fundamentale Dinge interessieren!
      Wenn ich dich vom Fernseh sehen abgehalten habe,sorry!!

      Löschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen