13. Oktober 2014

BND soll jahrelang Daten deutscher Staatsbürger an die NSA weitergegeben haben

Der Bundesnachrichtendienst soll über Jahre die Internet-Daten von deutschen Staatsbürgern an den US-Geheimdienst NSA weitergegeben haben. Die Genehmigung zu der Aktion soll vom heutigen Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier erteilt worden sein. Die NSA hatte stets betont, dass sie nur Daten verwende, die ihr von nationalen Geheimdiensten zur Verfügung gestellt würden.
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/10/03/bnd-soll-jahrelang-daten-deutscher-staatsbuerger-an-die-nsa-weitergegeben-haben/

Wenn stimmt, daß Steinmeier (oder wer ach immer) das genehmigt hat, muss er sofort seinen Hut nehmen und verklagt werden. Mit ihm allerdings sein damalige/r Kanzler\in denn so etwas geschieht nicht ohne Abstimmung, Mitwisserschaft oder Anweisung. - Sofort rauswerfen!

Kommentare:

  1. Es wäre ohnehin das Beste, alle rauszuwerfen. Korruptes, verlogenes Pack!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und dann folgt das nächste verlogene Pack!

      Löschen
    2. na ja, das liegt an denen die sie wählen oder an denen die bei einer demokratischen Wahl ihren Willen erst gar nicht äußern.

      Wir haben die Politiker die wir verdienen und in Teilen das Volk widerspigeln

      Löschen
    3. Der Kommentar von mr flare sagt klar aus, daß er keinen Durchblick hat.

      Löschen
    4. ...vielleicht keinen Durchblick aber dafür umso mehr Einblick!

      Durchblick bedeutet ja, man schaut hinten raus wieder ins Leere und manche Leute verwechseln das! - Vielleicht auch Sie?

      Aber alleine dadurch, dass sie krampfhaft anhand eines Kommentars versuchen jemanden beurteilen zu wollen disqualifizieren sich solche Kommentare

      Löschen
  2. Wir sind doch in der heutigen Zeit, alleine über das Handy so wie so alle rund um die Uhr verbunden. Wozu noch diese Aufregung dieser BND und Geheimdienste.
    Auf Grund der heutigen Technologie kann man doch Jeden durchleuchten. Es gibt viel wichtigeres, worüber man ständig berichten sollte.
    Nicht immer über diese Kinderspielchen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @" Es gibt viel wichtigeres, worüber man ständig berichten sollte."

      Und was wäre das zum Beispiel? Bitte lüften Sie doch das Geheimnis!

      Löschen
    2. Wenn das für dich ein Geheimnis ist, dann kann ich nur sagen, du schläfst nicht nur tief, du bist im Dauerkoma.

      Löschen
  3. Der BND wird das auch weiterhin tun. Dazu wurde der BND auch eingerichtet.

    AntwortenLöschen
  4. Wenn man es als REAL erachtet, dass die BRD immernoch besetzes Gebiet ist (wir haben keinen Friedensvertrag) dann ist auch das ganze hin und her mit der Überwachung und Weiterreichung der Daten an die NSA ganz plausibel.
    Für die meisten ist dies "Verschwörung" aber wir haben schon oft lernen und erkennen müssen, dass die meisten solcher "Theorien" schon längst Realität geworden sind.


    "Unsere" Politiker MÜSSEN die Daten rausgeben, sich überwachen lassen, an die Amerikaner berichten, dass haben Sie unterschrieben bei Amtsantritt.
    Die Schuld auf die Wähler zu schieben, ist genauso sinnlos wie darüber zu spekulieren und zu verurteilen, was den Politikern für Prozesse gemacht werden müssen. Die Prozesse würden NIE vor dt. Gerichten ausgefochten werden, denn "rechtlicht" ist das vorgehen der USA abgesichert, da Sie wie gesagt immernoch Besatzer und somit Bestimmer in diesem "Land" sind.
    Wenn man das mal geschluckt und verstanden hat, dann versteht man auch die vielen doch so "unlogischen" oder "unmöglichen" Vergehen unserer Politiker, wo sich doch mittlerweile jeder Hart'ler sogar an den Kopf fasst und sagt, wie blöd muss man denn sein.
    Aber Sie (unsere Politiker) führen uns weiter vor, denn wir bleiben gemütlich sitzen und schauen uns die Show weiter an, statt was gegen zu unternehmen. Keiner will aus seiner "Wattewelt" herausgerissen werden!

    Sie wissen es alle und verkaufen uns schlichtweg seit Jahrzehnten an die Großfinanz und die USA.

    Aus diesem Grund, regt sich Fr. Merkel auch nicht drüber auf, dass SIE abgehört wurde.
    (Sie hatte das wie alle Politiker schon längst gewusst und wie gesagt, bei Amtseintritt unterschrieben)

    AntwortenLöschen
  5. Und wenn Sie sich aufregte, dann war es nur "Show" für das Volk, damit wir weiterhin glauben (sollen) dass wir ein unabhängiges, souveränes Land seien. Gelogen!

    Genau wie die Tatsache das Obama Ihr ein abhörsicheres Gerät geschenkt hat, war genau so eine Show für den dt. Michel.

    Wir haben ein Grundgesetz, das ist laut Haager Landkriegsordnung ein Besatzergesetzt.

    Dieses Land hat nach dem WKII NIE eine Verfassung gehabt, da WIR ALLE noch nie den Art 146 des Grundgesetztes wirklich in Anspruch genommen haben.
    Unsere Politiker verkaufen uns auch weiterhin,dass wir eine Verfassung haben, denn alle in diesen Reihen profitieren letzendlich von dem Lug und Trug (hohe Postitonen = finanzielle Absicherung) der letzten nunmehr fast 70 Jahren!

    Es ist so markaber - die Menschen, welche die Gesetze auf das Volk erlassen, sind doch genau diese, welche die selben Gesetze an allen Ecken und Enden brechen.

    Siehe Steuerhinterziehung, siehe Schaden vom Volk abwenden, siehe Politiker mit gefälschten Abschlüssen / Titeln, siehe Kirche welche unschuldige Kinder misshandeln, siehe Finanzierung von Faschisten in der Ukraine, siehe Steuergelder für Pleitebanken/Staaten, siehe unrechtmäßige Sanktionen gegen Rußland, siehe (bald) dass unsere Bundeswehr für die AMIs wieder in den Krieg ziehen - und dass obwohl die BW nur eine Verteidigungsarmee ist? Naja,

    AntwortenLöschen
  6. Egal wo man hinsieht! Sie verarschen uns in einer immer höheren Schlagzahl und wir sollen uns über diese "Kleinigkeiten" (wie z.B. ob Steinmeier das jetzt unterschrieben hat, dass die Daten an die NSA weitergegeben wurden) aufregen und auspowern, damit wir NIE das große und ganze Theater sehen und verstehen. Wir hätten schneller eine Revolution als ich den Text hier geschrieben hätte, wenn die Menschen da draußen mal checken würden was wirklich abläuft. (und ich kann verdammt schnell auf der Tastatur tippen ;) )

    Regt euch nicht über diese "Kleinigkeiten" auf - probiert das große und ganze zu Verstehen und dann sind die Taten und "Zufälle", "Ungerechtigkeiten" unserer Machthaber ganz einfach zu entlarven, und Ihr regt euch nicht mehr über jeden "Piss" - das tut eurem Körper und Seele auch viel besser ;-)

    Überlegt doch mal: Ein Berliner Flughafen, ein Milliardengrab (auf Steuergeldern) - wegen irgendwelcher "Fehler"

    AntwortenLöschen
  7. Glaubt Ihr das Theater wirklich? Klingt doch so als ob wir dt. den ersten Flughafen gebaut hätten - auf der ganzen Welt.

    Aber das soviele "Fehler" Probleme bei einem Hauptstadt Flughafen aufkommen, in einem Land wo viele Entdecker, Ingenieure usw. zuhause sind, ist für mich eine weitere Lüge und das Volk schluckt die Meldungen einfach und hinterfragt nichts.

    Wisst Ihr was der BER ist? Eine Dauerarbeitsstelle, auf Kosten des Steuerzahlers (mal wieder). Die Industrie und Wirtschaft in dem Land geht immer mehr in den Arsch und mit solchen Aktionen wie der BER, kann man es noch über ein paar Jahre ziehen mit dem Absturz.
    Sicherlich kann bei Planungen auch heutzutage etwas schief laufen, aber in solch einem Ausmaß, bei so einem Teuren Projekt? Ausgeschlossen! Das ist Hausgemacht und so gewollt!

    Und das der Absturz nicht mehr sehr weit ist, ist klar.

    Denkt mal drüber nach!

    Damit eine schöne Woche ;-)
    vg
    Angelo

    AntwortenLöschen
  8. Mr. Flare...
    genau, wir haben die Politiker die uns widerspiegeln.
    Siehe AfD aktuell. Schauplatz München.
    Laut Aussage des AfD Abgeordneten ist eine Bürgerbefragung generell natürlich
    löblich und dem Bürgerwillen natürlich sehr nahe, allein in diesem Falle müsse
    man eine Ausnahme machen und die Bürgerbefragung wegen "Formfehlern"
    ablehnen. AfD... Armut für Deutschland...

    http://youtu.be/k0PY5vpNeuY

    Viel Spaß, AfD etwa ab fünfte min.
    Mr. Flare, ich glaube, Du bist insgesamt ein ganz brauchbarer Kerl, der
    in viele Sachen schon recht wach und kritisch schaut. Aber manchmal scheint es mir
    Du bist gedanklich festgefahren. Es braucht für diesen Schlamassel deutlich andere
    Lösungsansätze als "aus dem Sysrem heraus". Und die AfD ist "im System"!
    Das uns dafür aber die Reife noch fehlt, kann man an den "Wortscharmützeln" erkennen.

    Schöne Mittagsgrüße.... Frank




    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es braucht für diesen Schlamassel deutlich andere
      Lösungsansätze als "aus dem Sysrem heraus" ... Schreibt Frank.

      Da stimme ichüberein, aber ich konnte noch keinen einzigen sinnvollen und zielbringenden Lösungsansatz finden und ich habe leider auch keine Idee

      Löschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen