10. September 2014

USA vermelden Tod von Anführer der Schabab-Miliz in Somalia

... Schreibt der Kurier. ...weiter ... "Die USA haben mit einem Luftangriff den Anführer der islamistischen Shabaab-Miliz in Somalia getötet. Vier Tage nach einem Militäreinsatz in dem ostafrikanischen Land bestätigte das Pentagon am Freitag in Washington den Tod Godanes, den die Vereinigten Staaten auf ihrer Liste der meistgesuchten Terroristen der Welt geführt hatten."  http://kurier.at/politik/ausland/usa-vermelden-tod-von-anfuehrer-der-schabab-miliz-in-somalia/84.015.057

Mal abgesehen davon, was das für ein Typ ist und welche Rolle er in Somalia spielt kann ich mich nicht erinnern dass die USA Somalia den Krieg erklärt haben? Diese Nichtsnutze in Washington greifen weiterhin unabhängige Länder an und töten beliebig Menschen. Mutmaßliche Terroristen oder harmlose Zivilisten. Alle die rundherum sterben sind eben Kollateralschäden nach Meinung der Agressoren und deren Dulder und Nutznießer! Ich glaube es hackt! 

Und am gleichen Tag stellt sich die Kundesbanzlerin mit Obama (dem Auftraggeber der Morde) einem gemeinsamen Foto zur Verfügung. Wenn es stimmt, das sich 400 deutsche Dschihadisten
in Camps aufhalten ist es ja nur eine Frage der Zeit wann die ersten DrohnenBomben der USA in einer deutschen Stadt einschlagen. Vielleicht bist dann auch gerade du lieber Leser einer der Kollateralschäden der Obama ReGIERung. Es ist ja nichts neues wie die Dünnbrettbohrer jenseits des Atlantik sich verhalten aber es wird Zeit dem Einhalt zu gebieten oder sich zumindest von solchen "Freunden und Partnern" zu distanzieren.

Handeln sie Frau Merkel, wenn Sie den Arsch dazu in der Hose haben. Erlernen sie einmal die Zusammenhänge von Ursache und Wirkung. Stellen sie sich einmal die Frage, warum solche gehirnamputierten Dschihadisten aus Deutschland in den Krieg ziehen. Hat das möglicherweise eine Ursache im Verhalten des Westens, auch Ihrer reGIERung dieser Völker gegenüber und der Bombardements der Obama Administration?

Kommentare:

  1. Es ist nicht mehr zu begreifen was in der Welt momentan abgeht..ich hab schon keine Hoffnung mehr das es sich ändert. Was muss noch alles passieren bis die Menschen begreifen was hinter den Kulissen gespielt wird zumal es doch immer offensichtlicher wird um was es geht. Ich kann diese Heuchler Politiker alle nicht mehr sehen..es dreht mir den Magen um. Für mich ist die Endzeit angebrochen.. aber die meisten Menschen interessiert es nicht was um sie rum passiert Hauptsache ihnen gehts noch gut. Die frage die man sich da mal dringend stellen sollte..wie lange noch..lieben Gruß Petra NRW

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na solange DCUSPDGRUENE wähler auf dem Sofa sizuen wird es so bleiben. Denen muss es so schlecht gehen dass es nicht mehr zu ertragen ist . bi dahin betrügen uns Regierungsmitglieder und betrügerische Wirtschaftsbosse bis zum anschlag! -

      Löschen
    2. @Petra NRW
      das ist ja auch eines der Kennzeichen der Endzeit, dass es nur sehr wenige sind, die das Spiel durchschauen und dem Licht folgen.
      Gruß,Brig.

      Löschen
    3. Ich denke, langsam beginnt dann doch das Erwachen derer, die als Schlafwandler bezeichnet werden können. Die Propagandamaschinerie wird derart hart betrieben, die Nadel schießt über den roten Drehzahlbereich hinaus. Rauch bildet sich und es stinkt unerträglich. Dieser Beitrag auf ZDF ist der Beweis dafür:
      http://biffidu.wordpress.com/category/aufgedeckt/

      Wer leugnen will, dass die Wolfsangel auf den Ärmeln der "Befreiungskämpfer" ein ganz klares Zeichen setzen soll, lese das hier:
      http://de.wikipedia.org/wiki/Wolfsangel#Verbotene_Verwendung_des_Symbols
      http://de.wikipedia.org/wiki/Allukrainische_Vereinigung_%E2%80%9ESwoboda%E2%80%9C

      Fragt sich nur, ob die absolute Besessenheit gewisse Entscheidungsträger über ihre eigenen Füße stolpern lässt, sodass in den veröffentlichten Berichten versehentlich die Wahrheit durchsickert, oder ob absichtlich offensichtliche Lügen verbreitet werden, um einen Volksaufstand zu provozieren.

      Wir sollten massenhaft Mails an die Redaktionen im deutschsprachigen Raum versenden und auf diese unverschämte Lüge in den Medien hinweisen. Auch Leserbriefe sollten wir haufenweise verfassen, nämlich so lange, bis jeder Schlafwandler endlich zu deuten vermag, was er da in den Medien präsentiert bekommt.

      - OZELOT

      Löschen
    4. Ozelot, sie spreche hier echte historische Fakten an, Sarmisegetuza bzw. Dacia die von den Römer überfallen würde!

      Löschen
    5. Ozelot,
      das geschieht schon längst...
      die Medien bekommen Beschwerden über Beschwerden
      und die Zahl der Abbonenten von Mainstream-Zeitungen sinken abstrus....

      liebe Grüße....

      Löschen
    6. Kid Noki, ich würde das gerne glauben. Stattdessen habe ich meine Zweifel an der Beschwerdeflut, denn es müssten die Redakteure bei täglicher Konfrontation mit dem Unmut der Leser reihenweise zur Einsicht kommen und einlenken. Haben Sie den Eindruck, dass das bereits passiert oder noch passieren wird, bevor wir die Auswirkungen der unermüdlichen Propaganda allgegenwärtig zu spüren bekommen?

      - OZELOT

      Löschen
    7. Bei meiner letzten Aktion hat es KEINE Antwort gegeben. Das hatte ich auch erwartet. Was ich aber nicht erwartet hatte war, das die meisten Mails ungelesen gelöscht wurden. Auch die an die Leserbriefredaktion.

      Das zeigt nur eines: diese Schmierenpresse ist auch nicht an der meinung der Leser interessiert sondern nur an den Anzeigenschaltern.

      Aber wenn wir nur einen studenten aufgeweckt haben der dafür eingestellt wurde die Lesermails zu löschen, hat es wieder gewirkt!!

      Löschen
  2. So wenige sind es garnicht, die dies durchschauen...
    man könnte auch sagen, solange man noch glaubt,
    dass Wahlen etwas bewirken könnten....
    die Politiker lügen und betrügen was das Zeugs hält,
    also wieso glaubt dann noch irgendjemand,
    dass die Wahlen ordentlich von statten gehen???

    In ganz Europa wird demonstriert gegen diese Politik,
    es wird aber nicht darüber berichtet,
    oder wenn doch, dann wird diffamiert...
    dann sind es irgendwelche extreme Gruppen...bla bla bla



    AntwortenLöschen
  3. Und wieviele Unschuldige sind dabei ums Leben gekommen????? Das interessiert euch wohl alle zusammen nicht!!!!
    Ich hoffe, daß genug unter denen sind, welche solche Anführern hinterher laufen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das interessiert euch wohl alle zusammen nicht!!!!

      Du Volltrottel, was glaubst du warum frflar den Artikel hier einstellt??

      Löschen
    2. Du Volltrottel, das frag ich mich auch?

      Löschen
    3. :-) na offensichtlich haben sich da 2 vom gleichen Schlag gefunden :-) - NO COMMENT

      Löschen
    4. Fragt sich, welche 2 von den 3?

      Löschen
  4. Seid lieb zueinander! ..... So lange IHR euch > hier < auch noch streitet, wird sich in dieser " unseren kleinen Welt " noch lange nichts ändern können zum Wohlwollen Aller!

    AntwortenLöschen
  5. Die Soldaten, die solche Grausamkeiten ausüben, gegen die ist keiner von uns gewachsen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und diese sind der viel größere Anteil derer, die das Übel in diesem System sind. Nicht die anschaffen, nicht die Politiker,über die in diesem (nicht nur) Blog geschimpft wird. Die AUSÜBENDEN!!!

      Löschen
  6. Vielleicht rüttelt ja der X-Class flare den wir gerade haben einige wach, man soll die Hoffnung ja nicht aufgeben.

    AntwortenLöschen
  7. Ja, um 17.45UTC gab es einen X-Flare 1.6 auf der Sonne zu verzeichnen: http://www.n3kl.org/sun/noaa.html.
    Interessant in dem Zusammenhang ist, dass auch im galaktischen Zentrum ausgehend von Sgra heute ein sehr starker Röntgenausschlag zu verzeichnen war: http://swift-sgra.com/ und http://www.astronomerstelegram.org/?read=6456.
    Ebenso ist auch die Erdbebenaktivität heute recht hoch: http://earthquake.usgs.gov/earthquakes/map/ .
    Dr. Paul La Violette gibt auf seiner Webseite jedoch Entwarnung: Wir haben noch keinen Grund zur Sorge: http://etheric.com/galactic-center-became-active-today/.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und wieder ist ein zauberhaftes Herzchen zu sehen: http://www.solarham.net/pictures/archive/sep10_2014_x1.6.jpg
      Alles Liebe Petra

      Löschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen