28. September 2014

Übernachten in der Wildnis - einmal anders aber einmalig!

Nachdem ich aus beruflichen Gründen die Polarlichtour 2015 leider nicht organisieren kann bin ich auf der Suche nach außergewöhnlichen Übernachtungsplätzen auf das Treehotel in Schweden gestoßen.
Das Treehotel bietet eine einzigartige Hotelerfahrung: Baumhäuser mit modernem Design in Mitten der unberührten Natur. Hier können Sie den Zeitdruck des Alltags zu vergessen. Wer es sich (noch) nicht zutraut in der Wildnis alleine zu übernachten, wäre vielleicht hier gut aufgehoben. Das Treehotel liegt nahe am Fluss Lule, etwa 100 Kilometer vom Flughafen Luleå in der schwedischen "Pampa" entfernet. Nach dem einchecken an der Rezeption ist es nur noch ein kurzer Spaziergang durch die Natur bis zu Ihrem Treeroom. Wer die Abgeschiedenheit sucht, aber nicht im Gemüse schlafen will findet hier vielleicht seinen Platz. Vielleicht auch mit Polarlichtern.  


Treehotel - The story from Treehotel of Sweden on Vimeo.

Und wer nicht gerade bis nach Schweden reisen will, findet im Baumhaushotel Einsiedel eine Alternative kurz hinter Dresden. Nicht ganz so spektakulär aber abenteuerlich.

Kommentare:

  1. Antworten
    1. :-) neun, Werbung ist nicht alles, aber bewirkt einiges. Wobei Werbung normalerweise bezahlt wird und das habe ich gratis gemacht, da ich die Idee sehr gut und schön finde. Wenn Sie eine solche Phobie gegen Werbung haben, wi haben Sie dann ihre Frau/Mann kennen gelernt? zufällig im Waschsalon oder an der Mülltonne? - wenn nicht und Sie vielleicht sogar mal einen Job hatten haben Sie auch den mit Werbung bekommen.

      Aber bei einer solchen Phobie sollten Sie professionelle hilfe aufsuchen. .... oder ganz still sein :-)

      Löschen
    2. Die Idee, die hier als Werbung (und Werbung kann man auch gratis machen) vorgestellt wird zeigt auf, wie man die schöne Natur fast unscheinbar auch zerstörren kann.

      Löschen
    3. so könnte man es sehen aber glücklichwerweise gibt es noch andere Sichtweisen.

      Wo wohnen Sie eigentlich? In einem Haus, das die Natur dort wo man es hingebaut hat verdrängt und verunstaltet hat? Oder in einer Laubhütte? - Dann könnte ich den Einwand verstehen.

      Hier hat sich aber etwas in die natur eingepasst und ich finde es gut so !

      Löschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen