7. August 2014

Dr. Ruediger Dahlke - Aufruf zum Aufwachen



Ja, leider muss ich in allen Punkten Dr. Ruediger Dahlke recht geben. Leider!

In vielen Punkten gehrt er allerdings für meinen Geschmack mit den verantWORTlichen dieser Desaster die sich derzeit vor unserer aller Augen abspielen viel zu sanft um. Sowohl mit den politisch agierenden, als auch mit denen die als Aktienhuren in den börsennotierten Konzernen an den Schaltstellen sitzen. Ich kenne diese Typen zur Genüge die nicht mehr ihrem Gewissen sondern nur noch ihrem Bankkonto Rechenschaft schuldig sind. Aber ich kenne auch einige dieser Huren, die aus dem Geschäft aussteigen. Gut so! Der verbleibende Rest muss eben noch das Heu für die Pferde seiner Töchter und den Satz Winterreifen für den Porsche Cayenne der Ehefrau bezahlen, denn sonst lässt die sich scheiden und was sollen dann die Nachbarn denken!

Für die Medienuren
gilt dann das Gleiche wie für die Aktienhuren. Aber die Schlimmsten von allen und gleichzeitig die Dümmsten sind wir alle, die sich das gefallen lassen in der Sicherheit und dem Wissen, dass es uns zum Nachteil geraten wird. - Wie saublöd kann der "normale" Mensch eigentlich noch sein, dass er das alles mitmacht? Wann geht das Volk auf die Strasse und knüpft die korrupten Politiker (gibt es die auch in Deutschland?) am nächsten Laternenpfahl auf? Ausreichend Aggressionspotential sehe ich in vielen Städten und sozialen Brennpunkten.

In den letzten Tagen war ich wieder einmal in eigener Mission unterwegs. Geich ob in Deutschland, in der Schweiz, in Italien oder in Frankreich stellte ich wieder einmal fest, Die Menschen mit denen ich gesprochen habe blicken diese Scheisse unbd warten offenbar nur auf den Anpfiff um ihren jeweiligen Politikern in dessen Eier als Fusballersatz zu treten.

Und übrigens konnte ich niemanden finden, der die Trottel der EU-Administration aus Brüssel akzeptieren möchte. Auch glaubt niemand was uns die Medien und die Politiker überr Russland, die Ukraine oder Israel erzählen. Die Macher dieser Meldungen und NACHrichten stehen fast alleine da, merken es aber nicht. Aber die merken glaube ich, sowieso nichts mehr. Da kommt ein italienischer Restaurantbesitzer aus Bardoneccia, bei dem ich gegessen habe, für 7 Monate im Jahr aus dem Ausland wo er eigentlich leben will, nur um seine Steuern in Italien bezahlen zu können. Der hatte die Schnautze von den Berlusconis und Murkels dieses Planeten aber gestrichen voll. Das Fass ist gerade dabei überzulaufen. 

Und noch ein Übrigens: in allen Ländern die ich in den letzten Monaten bereist habe,  scheint es nur Nationalisten zu geben. In vielen Gärten hing deren Landesflagge. Das traut sich der Michel nur während einem Fussballspiel und dann noch dummschüchtern als Präservativ über den Außenspiegel des "Liebsten". Und noch ein Übrigens: in keinem der Länder sprach jemand Europäisch! Die Einen sprechen und denken italienisch, die andeen sprechen und denken französich, einige sprachen schwitzerdütsch und wieder andere sprachen deutsch. Und alle verstehen sich blendend auch ohne EU! Auch die beiden Briten die mir in 2.500m Höhe mit ihren Land Rovern begegnet waren, können auf eine USgesteuerte EU verzichten, so wie wir alle! 

Aber wir können nicht verzichten auf den Frieden den alle Menschen wollen. Viele Politiker der EUStaaten scheinen Frieden nicht zu wollen, da sie anders handeln. Somit vertreten die nicht mehr den Willen des Volkes und haben abzudanken. Allen voran das Murkel. 

Aber nochmal! WIR alle und auch besonders diejenigen die nicht wählen wollen geben denen die Legitimation zu tun was sie tun. Die müssen wir denen schnellstens entziehen bevor die uns in einen weiteren Weltkrieg verwickeln und sich selbst dann schnell absetzen. Aber wenn Terrorstaaten wie die NSA einen Krieg brauchen um sich zu refinanzieren, dann sollen sie ihn doch führen. Aber nicht auf unserem Kontinent! - Wacht auf, bevor es zu spät ist. Ihr könnt Euren Kindern später (sofern ihr das überhaupt überlebt) nicht sagen: "Das haben wir alles nicht gewusst!" - Ihr wisst es! Und wenn nicht, dann könnt Ihr es einfach herausfinden, denn noch nie in der Menschheitsgeschichte gab es mehr frei zugängliche Informationen als Heute. 

Danke Herr Dahlke, dass Menschen wie Sie sich öffentlich äußern und Ihren Standpunkt darlegen. Auch sollte man sich klar vor Augen halten, was Helmut Schmidt hier von sich gibt! - Offenbar ist er einer der letzten Politiker der nicht vollends verblödet ist. Bei den derzeit reGIERenden (gleich welcher Partei) muss man das wohl annehmen.

Habe Fertig!




Kommentare:

  1. Hallo Mr.Flare :-)

    ich finde es super, dass Sie weiter machen. Ich kann Sie sehr gut verstehen, dass man bei der Realisierung und Verarbeitung der Wahrheit der "Nachrichten", wie stark und in wie viele Bereiche hinein uns dieses System seit Jahrzehnten manipuliert und zu modernen Sklaven gemacht hat und wenn man sich im Klaren darüber wird, wo wir, die Gesellschaft hingeraten ist, dann muss man eigentlich auch mal abschalten und sich eine "Auszeit" nehmen von diesen doch auch sehr negativen Gedanken aus Erkenntnissen.

    Aber ich sehe es auch positiv, Gedanken formen Realität und laut Quantenphysik ist dies mittlerweile auch bewiesen, welche Macht Gedanken haben, denn diese kommen aus dem Bewusstsein und jeder, der sich mit dem Ursprung des Bewusstseins auseinander gesetzt hat, der weiß, dass dies aus dem Energie Bereich der 99,999... % stammt, dem die Materie, wie wir sie kennen mit 0,00...1 % Energie Bereich gegenübersteht... Somit tragen Sie dazu bei, dass die Menschen angeregt werden zum NACHDENKEN und damit schaffen Sie unbewusst eine ganz großartige Situation!!! Sie regen die Menschen an zu hinterfragen und sich somit ganz wertvolle Gedanken zu machen, die Gefühle schaffen und diese Gefühle stammen auch aus dem 99,999...% Bereich der Energie zur sichtbaren Materie... positive Gefühle und Gedanken bewirken Großartiges...aus diesen gewonnen Erkenntnissen Ihrer Beiträge sollten sich die Menschen ein Bild der realen Welt machen und daraus für sich ihre Ableitungen treffen und einen Wandel herbeiführen in ihrem Bewusstsein.. Daher nochmals besten Dank ... solche Menschen wie Sie sind sehr wichtig in unserer heutigen Welt!!! Ich sende Ihnen daher in Gedanken viel positive Energie und Kraft für Ihr Werk hier ;-) machen Sie weiter so!!!! Bitte!!!

    AntwortenLöschen
  2. lieber Mister Flare,

    Danke für deine tollen Beiträge. Solange der deutsche Michel sein Auto hat, sein Haus und seinem Urlaub auf Malle solange ändert sich nichts. Die Jugend ergözt sich an Handy und PC, alle laufen dem goldenen Kalb hinterher. Wenn man versucht diese Menschen wach zurütteln, erntet man Gelächter und Aussagen wie du bist ja bekloppt.

    Die meisten wollen gar nicht sehen, hören und reden über das was täglich um uns herum passiert. Chemtrails gibt es nicht, nicht möglich solche Antworten bekommt man.
    Bei uns in der Nähe wir nach Gas gebohrt. Es soll kein! Fracking stattfinden sagen sie.Ich glaube es nicht. Die Menschen da lassen es sich gefallen.

    Und wenn man selber aufruft zur Demo steht man alleine da. Wenige sind bereit zu kämpfen und sich zu wehren.

    Für meine Familie habe ich beschlossen, mich so weit es geht vorzubereiten und was mit den anderen die keine Meinung, keinen Plan haben passiert ist mir egal geworden. Ich habe es satt als Spinner bezeichnet zu werden. Du kannst die Menschen nicht bekehren. Erst wenn denen etwas auf den Kopf fällt es an die Substanz geht wachen sie auf.

    Ich bin Realist kein Esoteriker wie manche hier, die für mich Spinner sind. Und mit der Angst lässt sich Geld verdienen sehr viel Geld.

    Ich bilde mir meine eigene Meinung zu allem was geschieht auf diesem Planeten und ziehe daraus meine Schlußfolgerungen. Danke Mister Flare das du wenigstens ein paar Menschen versuchst wach zu rütteln.

    Der Rest soll untergehen. Es hat keinen Sinn mit solchen Menschen sich zu unterhalten.

    Warten wir ab, was die Zukunft bringt. Ich glaube nicht, das Millionen Menschen auf die Straße gehen. Dazu sind sie duckmäuserisch. Nichts sehen, nichts hören und nichts sagen.

    Der Deutsche lässt alles mit sich geschehen. Das böse Erwachen kommt irgendwann , wenn es zu spät ist.

    Herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,
    vielen Dank für all diese "Jetzt wird es aber Zeit" Beiträge. Es sollten nur so viele mehr sein. Aber es ist tatsächlich so, dass keiner mit machen will. Ich habe es gestern erst selbst am eigenen Leib erfahren, wie es ist, wenn man versucht, etwas gegen all die Disaster zu sagen und zu unternehmen... Eine meiner Töchter entdeckte nach dem Hinweis auf Youtube den Film "The day after - der Tag danach". Sie wollte ihn unbedingt sehen, ich empfand das als nicht falsch, mit 17 Jahren gehört dieser Film gesehen. Als der Film zu ende war, beschloss sie, dass es kaum möglich wäre sich vor sowas zu schützen, also müsse man es doch verhindern. Sie sagte, dass es nicht sein kann, dass ein verschwindend kleiner Teil all das verbricht und der ganze riesige Rest Mensch darunter leiden müsste. Sie wollte protestieren. Wir versuchten stundenlang mit Telefonaten, SMS, Mails etc. einen kleinen Haufen Ihrer und meiner Freunde zu aktivieren, am Abend einfach mit uns in die Stadt zu gehen und kleine Plakate mit Friedensaufrufen hoch zu halten. Ganz friedlich, nicht viele, kein Stress, nichts dramatisches. Und jetzt kommt es: Keiner wollte mit! Jeder hatte eine viel wichtigere Tat zu vollbringen, als sich für den Frieden einzusetzen. Als da wären: + Das Auto muss in die Waschanlage ( ist auch wichtig, wenn es demnächst nach Kriegsrecht beschlagnahmt wird, muss es blitzen und blinken!) + bin so müde vom Arbeiten ( wurde ja auch extra alles so hingebogen, dass du schön fertig bist vom Buckeln für nen Hungerlohn um dann in deinem bissel Freizeit nicht auf dumme Gedanken zu kommen. Du sollst ja auch nicht fit genug für ne Demo sein) + wir haben keine Zeit, weil heute Abend wollten wir auf DVD nochmal das Fussballendpiel Deutschland : Argentinien nochmal sehen ( das hat mich am meisten amüsiert....) + kein Bock ( ja noch hast du ja alles ) + wir sind nicht genug, das macht keinen Sinn ( wenn das alle denken, kommt niemals jemand) + ... Es war der Hammer. Wir wurden sogar ausgelacht und bissel angemault. Nach dem Motto: wenn ich an euch dann vorbeilauf, komm ich aber nicht zu euch hin. Nicht dass noch jemand denkt, ich kenn euch. *Schluck* Was ist denn eigentlich los? Ist es jetzt schon eine Schande, wenn man sich für FRIEDEN einsetzt? Ist es abstössig geworden, seine Freiheit, seinen Frieden und seine Unversehrtheit einfordern zu wollen? Warum ist das uninteressanter als das Auto zu putzen???? Mein Kind konnte es nicht glauben und meinte dann, dass sie vielleicht über Facebook ne Chance hätte. Sie schrieb einen kleinen Text und hat aus Steinen und Kerzen ein Peacezeichen auf dem Tisch abfotografiert und dazu gepostet. Sie forderte die Facebook Gemeinde auf, ein Zeichen für den Frieden zu setzen und es ihr gleich zu tun. Heute morgen waren es um die 10 likes und wurde zweimal geteilt. Keiner ihrer Freunde hat ein eigenes Peacezeichen auf seiner Pinnwand hinzugefügt. Hm. Aber wenn irgendein Soziopath einem Kätzchen eine Magnum an den Kopf hält und abdrückt, bekommt der innerhalb weniger Stunden 1.000.000 Likes und wird fast genau so oft geteilt? Sie sitzt jetzt hier und ist enttäuscht. Und ich bin es auch. Aber soll es das gewesen sein? Jetzt schon aufgeben? Es ist so zermürbend, wenn man sieht, dass die Menschheit das alles sieht, auch voll kapiert was da im Gange ist, aber einfach nicht REAGIERT! Ich dachte immer das vielleicht ein Funke überspringt und der Mensch empört sich und tritt für seine Rechte ein. Aber dem ist nicht so, er brauch keinen Funken mehr, er ist schon so hinter seinem Schleier, dass er nen Flächengrossbrand brauch, um entzündet zu werden. Deshalb brauch es noch viel mehr solche Berichte und Posts, deshalb brauch es mehr Menschen, die sich auch auf die Strasse stellen, deshalb brauch es uns alle! Und weil das nur wenige kapieren, kämpfen wir alle noch allein vor uns hin und ich hab Angst, dass es bald keiner mehr versucht. Ich hoffe dass bald einen Rüttler gibt, doch ist es vielleicht schon zu spät.

    Liebe Grüsse und trotz all dem Grauen, wünsche ich euch einen wunderbaren Tag!
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. .....ja *seufz*
      versuchen wirs halt eben so:

      WELTWEITE MEDITATION FÜR DEN FRIEDEN!

      Energetisches Großereignis 2014:

      Aufruf zur weltweiten und gleichzeitigen Meditation
      für den FRIEDEN für ALLE WESEN
      am 8. 8. 2014 um 18 Uhr (MEZ)

      Dank des Internets und der Vernetzung
      sehen wir einem globalen Großereignis entgegen.

      Deepak Chopra, ein berühmter Arzt
      (Internist, Endokrinologe & Berater der WHO)
      und bekannter spiritueller Lehrer ruft gemeinsam
      mit Freunden die Weltgemeinschaft auf,
      in einem gleichen Zeitraum für Frieden zu meditieren.

      Welche enorme Kraft in einer Meditation inne liegt,
      wissen bestimmt schon einige von uns.
      Vielleicht schaffen wir damit die “kritische Masse”.

      Auf jeden Fall werden wir dadurch etwas Bedeutsames
      für die Menschheit bewirken,
      wenn wir weltweit gleichzeitig für Frieden meditieren!!!

      https://www.youtube.com/watch?v=lg-fegIXXcc

      Löschen
    2. Melanie, Dein kommentar macht mich sehr betroffen, da er leider die Realität spiegelt, der wir uns heute gegenüber sehen. Es zeigt aber auch klar wie dumm die masse der menschen ist. Ich habe schon früher behauptet, dass mind. 80% völlig verblödet sind und mich gewundert dass solche Leute oft ein hohes Alter erreichen ohne zu verhungern.

      aber sie werden gefüttert von denen, die nützliche deppen brauchen.

      Ich mache tagtäglich die gleichen Erfahrungen, ich mache aber auch tatäglich die Erfahrung dass es einer mehr kapiert! Sei glücklich dass Du eine tochter hast, die es selbst verstanden hat und sie sollte glücklich sein dass sie eine mutter hat die es auch verstanden hat.

      Die masse aber ist so dumm zu glauben dass Fussball die Welt ist. Aber das ist bei der humanoiden Spezies so üblich wenn es ihnen zu gut geht.

      Ich kümmere mich daher gar nicht mehr um die, die es nicht wissen wollen sondern rede mit denen die es wissen wollen., Und wenn von denen gerade niemand da ist, lasse ich es mir gut gehen und sehe in den Himmel :-)

      bleibt einfach bewusst und bei Euch und lasst die anderen Ihr Auto waschen! - Das war für mich vor 10 Jahren auch noch wichtig und heute scheissegal :-)

      Löschen
  4. Lieber Mr. Flare, liebe Anonyme

    auch über die Landesgrenze der CH hinweg sieht es nicht besser aus... was hier noch als vermeintlich gut-ge-ver-BILD-et rumläuft und total den Kopf im Sand hat, oder besser gesagt den Durch-BLICK so verschoben hat... Es ist so vielen Menschen hier nicht klar, dass wir ohne ein Zusammen mit den Nachbarn schlichtweg verhungern würden. Sich suhnen im Wunsche der Sarden, der Tiroler, der Bayern, welche laut MM zur Schweiz kommen möchten. Uns geht es doch gut. Können wöchentlich über 40 Stunden im Job brillieren, haben Familien, welche die Sklaverei mitunterSTÜTZen, und der Staat richtet doch alles ganz gut für uns... mit Käse, Schokolade, Uhren und vielen Banken sieht ein Überleben düster aus...

    am Aufbau eines neuen Weges
    grüsst herzlich
    Zirkonia

    AntwortenLöschen
  5. Herr Dr. Dahlke als wirklicher bekannter Sympathieträger scheint sich ja nun für Politik zu interessieren und trifft als exzellenter Redner sehr geschickt unseren (wir die aufwachenden) Nerv,.
    Hat ein riesiges Wissensrepertoire, durchschaut doch wirklich die verlogenen Spiele und psychologischen Tricks der Politiker .... Jornalisten .....Schweinegrippe..., spricht von Widerstand und Schatten. Und er weiss um sog. Verschwörungstheorien. Er weiss (!) absolut wovon er spricht !
    Auch wenn und wie er Helmut Schmidt beschreibt ist das sicherlich sehr bewusst gewählt.

    Und es scheint doch in Anbetracht dessen recht unwahrscheinlich, das er davon nichts weiss:

    Für mich war Helmut Schmidt auch einer der einzigen Politiker, vor dem ich wirklich Hochachtung hatte und mit seine Loki,
    bis ich dann vor einigen Jahren hierauf gestossen bin, unfassbar, unglaublich ....

    Helmut Schmidt und viele andere bekannt Gesichter (auf dem Bohmian Grove hier eine Bilderauswahl
    https://www.google.de/search?q=bohemian+grove+helmut+schmidt&client=firefox-a&hs=KqI&rls=org.mozilla:de:official&channel=sb&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=lRrjU9SrGoWm0QWg24HIBQ&ved=0CCsQsAQ&biw=960&bih=650

    Ja, so unvorstellbar verdreht und verlogen verschachtelt (!) ist die Realität, die uns vorgegaukelt wird.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das ist wohl Fakt, wobei wir nicht wissen, was er wirklich denkt und deshalb beurteile ich die leute nur noch nach ihrem handeln und da scheint mir dieser schmidt glaubhaft.

      Alleine die Tatsache dass er dort teilgenommen haben soll bedeutet für mich noch lange nicht dass er dessen Werte teilt und lebt.

      Ein verdeckter Ermittler muss sich auch bei der rockerbande einschleichen und mit dem Motorrad rumfahren und so tun als ob...

      Viele Organisationen kann man nur von innen heraus bekämpfen oder wenigstens einschätzen wenn man es kennt.

      Löschen
    2. Das so etwas möglich ist, ist sicherlich für unser menschliches Verständnis und Gefühl, wenn überhaupt dann nur sehr schwer fassbar.

      Ich glaube nicht das man den Bohmian Grove als Organisation bezeichnen kann. Das sind noch etliche Klassen - was die Unmenschlichkeit angeht - mehr, als das was wir über Mafia wissen.
      Wer da einmal mitgemacht kommt da nicht mehr raus. Das ist auf einer Ebene nach Goethes Faust wo er im wahrsten Sinne des Wortes seine Seele verkauft hat und kann nur noch so handeln, wie es deren Zielen dient.
      Als verdeckter Ermittler, wäre dies überhaupt möglich, teilzunehmen, wird das nicht überleben.Geschweige denn weiterhin Karriere machen, sollte es nicht deren Zielen dienen.

      Löschen
  6. Hallo Leute, was Herr Dahlke erzählt ist doch schon lange ersichtlich. Meditieren hilft gegen diese agierenden Mächte gar nichts. Lernt mit der Erde in Frieden leben. Hört auf mit der Zerstörung des Planeten, hört auf die Tiere zu mißbrauchen; sie sind nicht eure Nahrung und euer Spielzeug. Hört auf Waffen zu bedienen. Die Mächte, die regieren machen all diese Dinge. Und ihr macht nichts anderes, darum haben sie so viel Macht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wieder einer, der nicht weis was Meditation ist :-)

      Löschen
  7. In einem muß ich herrn Dahlke widersprechen.
    Aus Berlin kam NICHT wenig Kultur.
    Soll herr Dahlke bloß mal schauen, wie allein Preußen bis in die letzten Winkel des Landes wirkte - effektiv und nicht so, wie allgemein angenommen. Wir liegen da einem völlig verzerrten Geschichtsbild auf, wenn wir das unbesehen glauben, was Herr Dahlke hier sagt. In den anderen Punkten unterstütze ich ihn, aber in diesem Punkt - nitschewo!

    AntwortenLöschen
  8. Passt hier nicht direkt, sollte aber gelesen werden !

    "Die Bundesregierung hat eine interne Liste mit fast 100 Gesetzen und anderen geplanten Vorhaben für diese Legislaturperiode. Unsere Anfrage nach Informationsfreiheitsgesetz wurde abgelehnt, weil eine Offenlegung die “ungestörte interne Meinungsbildung” gefährden würde. Wir haben das Dokument trotzdem erhalten und veröffentlichen die vollständige Vorhabendokumentation."


    https://netzpolitik.org/2014/vorhabendokumentation-bundesregierung-will-geplante-gesetze-geheim-halten-wir-veroeffentlichen-sie-trotzdem/

    AntwortenLöschen
  9. Schon richtig, das sagen ja viele andere noch viel konkreter ...
    Den Kern ergreifen aber nur wenige. Dass die Menschheit nämlich wahnsinnig ist.
    Es hilft nix an irgendeinem Problem rumzudoktern, Petitionen zu zeichnen, Montagsdemos
    zu orchestrieren usw.
    Da passiert nämlich nix, da hab ich letztens auch jemanden dazu gehört. Der sagte, er geht
    jetzt schon seit Jahren auf Montagsdemos, aber passieren tut da nix .... da musste ich lachen.
    Ich hab die erste Einladung zur Montagsdemo ca. 2007 bekommen ....
    Die Lösung heisst Meditation. Dummerweise sind die Menschen darauf programmiert, sofort wegzuhören, sofort wegzuguggen, sofort wegzulaufen. Auch wenn ihnen nicht mal bekannt ist, was das ist. Die meisten wissen es nicht, ich würde sagen 98 % wissen es nicht.
    Die halten allen möglichen Scheiss wie Transzendentale oder rumsitzen und sich konzentrieren usw. für Meditation.
    Für heute Abend gibts wieder mal ne Weltmeditation. Da steht wenigstens dabei, wenn man nicht meditieren kann, das ist ja etwas das man lernen muss .... dann soll man sich mit ner Kerze hinsetzen und diese beobachten oder sich eine schöne Zukunft visualisieren.
    Das ist alles schon besser .... wie das beschweren und anklagen. Widerstand bringt wiederum Widerstand, das weis eigentlich auch der Dahlke.
    Wir müssen unseren Geist kultivieren, die Geistesgifte erkennen .... Wut, Hass, Gier, Unwissenheit ... das ist nämlich nicht menschlich.
    Schriften gibts erst seit 4000 Jahren, als die Menschen merkten, dass ihr Bewusstsein abfällt, dass sie sich die Wahrheit nicht mehr merken können. Das ist schon bezeichnend.
    Dass es dann zu Lügereien gekommen ist, und das nicht mal bewusst, dürfte klar sein. Es tobt der Wahnsinn auf der Erde. Die meisten wissen garnicht dass sie nicht richtig ticken, die halten ihre Vorgehensweise für gesund, und denken die anderen wären krank.
    Der einzigste Ausweg, und auch um gesund zu werden ist die Meditation.
    Osho sagte, dass eine Zeit kommt, wo die Menschen entweder sterben oder meditieren.
    Ich glaube das ist jetzt.
    Deepak Chopra ruft heute Abend zur Weltmeditation (für Frieden) auf, 18:00 Uhr.
    Meditation macht klar und schafft Raum. Wer jetzt blöd rumgaggert, kennt Meditation und deren Kraft nicht. Der Rest meditiert und freut sich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meditation ist in der Tat das einzige, was uns befreien kann.

      Aber "geführte Massenveranstaltungen " haben riesiges Missbrauchspotential.
      Die ganze Aufmachung dieser Massenveranstaltung heute abend - warum Guinessbuch ?.... die Penetranz der Werbung ..... und vieles mehr ..... da stimmt was nicht.

      Jeder der ohne Schutz heute abend daran teilzunehmt begibt sich in Gefahr.

      Löschen
    2. Die Gefahr besteht, in Dr. Chopras Kundenkartei zu landen.

      Löschen
    3. ..........Meditation ist in der Tat das einzige, was uns befreien kann........
      Wovon soll euch Meditation denn befreien????????

      Löschen
    4. Anonym 09.august 9:40
      Auch wenn deine Frage verachtend rhetorisch gemeint ist, hier trotzdem eine Antwort:
      Es geht um Mind Controlling - Matrix .....
      Und deine Frage und deren Formulierung outet dich als Verfechter einer solchen.
      Und Tschüss !!!

      Löschen
  10. Die Quellen werden hier immer unheimlicher .. erst wird hier Braune Esotherik geteilt, jetzt Dr "Lichtnahrung" mit seinem hochgefährlichen Unsinn..

    Wann kommt man ein Goebbels zitat? Hat der nicht auch irgendwas von Zeitenwende erzählt oder "Aufwachen"... ist ja langweilig.. Goebbels war auch einer von vielen der die Medien verabschäut hat.. bis er Sie selbst für seine zwecke missbraucht hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wo kommen denn jetzt schon wieder Trolle wie Sie her, die hier braune Esoterik unterstellen? - gehts noch dümmer? (übrigens schreibt man Esoterik ohne "h")

      Und mit der Lichtnahrung scheinen Sie wohl einiges zu verwechseln? - Also scheinen Sie lieber "anonymer" ( interessant dass solch doofe Kommentare immer anonym sind) nicht so wirklich intelligent zu sein, oder?

      Ich lasse den Kommentar mal zur Belustigung aller stehen

      Löschen
    2. lol und danke, man hat ja sonst nicht mehr viel zu lachen;-)

      Löschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen