6. Mai 2014

Volksverdummung in der Europawahl? - Aber nein doch, oder doch?

Gabriel warnt vor "Volksverdummung" nach Europawahl - "Volksverdummung" und "Zerstören der Europäischen Demokratie": Mit harschen Worten warnt Vizekanzler Gabriel vor Hinterzimmer-Deals nach der Europawahl am 25. Mai. Eine Mahnung auch an die Bundeskanzlerin? >>> weiterlesen

Den Artikel sollte man sich 2x durchlesen und darüber nachdenken. Nicht ohne Grund macht ein Regierungspolitiker solche Aussagen!! 

Kommentare:

  1. Zu dumm, daß die, die zur Wahl gehen, die Allerdümmsten sind. Darum fällt es den Politikern ja so leicht, die Dummen zu Steuern. Oder, glaubt ihr wirklich, daß, so wie Herr Gebriel "warnt": "Volksverdummung" und "Zerstören der Europäischen Demokratie": Mit harschen Worten warnt Vizekanzler Gabriel vor Hinterzimmer-Deals, diese Hinterzimmer ein anderer Gewählter abschaffen wird?
    Nun, die DUMMEN, auch WÄHLER genannt glauben es . Leider gibt es zu viel von denen.

    AntwortenLöschen
  2. Einen Wegweiser durch den Lissabon-Vertrag (20 Broschürenseiten A5) ist hier zu finden:

    http://ec.europa.eu/archives/publications/booklets/others/89/de.pdf

    Hierin sind die Gremien kurz und bündig genau beschrieben, mitsamt der vereinbarten Befugnisse (S. 12 ff).


    Ungeachtet dessen ist natürlich die von Gabriel beschriebene Hinterzimmer-Politik ein Hammer ( s. Bilderberger & Co.). Damit würde (erneut) eine Wahl zur Farce (Schade um die Steuergelder).

    Dennoch ist meiner Meinung nach wichtig, die (ohne uns) beschlossenen Verträge wörtlich zu nehmen und für uns zu nutzen:
    So ist z. B. gemäß des Lissabon-Vertrages eine Benennung eines Kandidaten allein durch den Europäischen Rat (z. B.) unmöglich denn:..." Ab 2014 wird der Grundsatz der doppelten Mehrheit gelten: Beschlüsse im Rat kommen nur zustande, wenn mindestens 55% der Mitgliedstaaten dafür stimmen; diese Mitgliedsstaaten müssen wiederum 65% der europäischen Bevölkerung auf sich vereinen." ...

    Darum ist aus meiner Sicht immens wichtig zur Wahl zu gehen und zu wählen! Im "wahlomat.de" kann man seine Meinung "durchklicken" und bekommt dann die "Partei ausgespuckt", die dem weitestgehend entspricht. Anmerkung: es sollte sich die Zeit genommen werden, auch die Kurzerläuterungen dazu zu lesen.

    Das Wählengehen ist auch darum wichtig, weil der/die gewählte/n Vertreter im EU-Parlament Einfluß auf das Nichtzustandekommen vom TTIP haben! Das vorangegangene "Mitentscheidungsverfahren" ist jetzt ..."zum "ordentlichen Gesetzgebungsverfahren" geworden." ...

    Ich persönlich bin auch ärgerlich über die vielen Machenschaften. Dennoch meine ich, dass wir niemals unsere Rechte aufgeben sollten, für die man uns in die Pflicht nehmen will und nimmt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Birgit, denn leider kommt von denen die alle von der Wahl abhalten wollen ja nie ein konkreter Hinweis wie eine alternative aussehen könnte. Demokratie bedeutet auch eine Verantwortung mit zu übernehmen um sie dann delegieren zu können.

      Ich glaube langsam aber SICHER, dass die ganzen Animateure - Nicht zu wählen entweder die "Dummen" sind denn sie vergeben ihre Chance mit zu bestimmen (wenn es sauber gemacht wird) an die "Gegner" oder es sind die "Wölfe im Schafspelz" deren Job es ist möglichst viele vom Wählen abzuhalten um die schon mal aus dem Weg geräumt zu wissen. Dazu gehört auch ein Ken Jebsen, der ansonsten hervorragende Reden hält aber in dem Punkt habe ich eine vlööig andere Meinung.

      Und ich gehe als Jahrelanger "Nichtwähler" sogar zu dieser besonder eigenartigen EU Wahl - Sicher wird aber KEINE der etablierten Parteien meine Stimme erhalten.

      Wir sollten alle eine der alternativen wählen um den Druck auch die Etablierten und Korrupten zu erhöhen und ihnen Stimmen aktiv zu entziehen. So lange bis das System sich selbst erneuert.

      Durch NICHTSTUN ist noch NIE was passiert. Das aber wollen uns die ganz schlauen weismachen - Lüftet mal bei denen die Decke etwas und schaut darunter!

      Löschen
    2. Hallo mr. flare, in einem Land wo aktuell Krieg ist (Deutschland hat keinen Friedensvertrag) zu einer Wahl gehen, wo man einen VEREIN - EU ist ein Verein wählt, muß man einfach dumm oder uninformiert sein.

      Löschen
    3. na jetzt muss ich eigentlich nochmal die Frage stellen.

      Ist es dümmer etwas gegen einen Umstand mit dem man nicht zufrieden ist anzugehen und den Status zu verändern oder ist es noch dümmer nichts zu tun und zu hoffen, dass irgend etwas die Situation regelt?

      Was bitte tun sie und Ihre "gesinnungsGENOSSEN" denn um den Umstand mit dem sie offensichtlich auch nicht zufrieden sind, zu verändern?

      Ich wähle nicht die EU, sondern unterstütze im jetzigen Zustand eine Partei (das geringste Übel derzeit) die an dem derzeitigen Zustand etwas in die richtige Richtung verändern will.

      NICHTS TUN ist sicherlich die dümmste aller Taten und sie lassen sich offenbar noch mehr einlullen und damit ruhigstellen. Denken Sie einmal selbst nach was das vergeben ihrer Stimme tatsächlich nach sich zieht.

      Das das nicht die optimale Lösung ist darüber sind wir uns einig aber leider habe ich von KEINEM der militanten Nichtwähler auch nur irgend einen Ansatz gesehen, wie das Thema sonst gelöst werden kann, wenn nicht auf demokratischem Weg.

      Zeigen Sie mir eine praktikable Lösung und ich sehe sie mir an oder schweigen Sie und beeinflussen die un entschlossenen nicht weiter zur Tatenlosigkeit

      Löschen
    4. nochwas... wo bitte ist in unserem Land Krieg?? Da muss man schon etwas verwirrt sein. Und Krieg nur an einem Stück papier festzumachen ist wohl etwas kurzsichtig Oder? Krieg ist für mich ein Zustand den NIEMAND haben will und Krieg oder Frieden machen nicht vor einem Stück Papier halt.

      Das ist Schwachsinn, den man Ihnen einreden will.

      Löschen
    5. Weißt du mr. flare, du bist einfach nicht gut informiert.

      Löschen
    6. .........Krieg ist für mich ein Zustand den NIEMAND haben will.
      Stimmt nicht, die Politiker in der EU (wo du zur Wahl aufrufst) wollen Krieg.

      Löschen
  3. Mr. Flare, bewirb dich doch als Kandidat bei der EU Wahl.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, super Idee, da würde sich dann sicher viel verändern, worüber hier auf diesem Blog immer geschimpft wird.

      Löschen
    2. habe ich schön ofter überlegt, aber wenn ich dazu erst korrupt werden müsste, lasse ich es lieber

      Löschen
    3. Mußt ja nicht korrupt werden, oder meinst du, die sind im EU-parlament alle korrupt?
      Wenn das so ist, warum soll man dann diese Korrupten wählen? Ist doch widersinnig, oder?

      Löschen
    4. Das ist halt das Problem mit kürzen antworten auf Kommentare, es fehlt immer was an Information

      Natürlich sind nicht alle Politiker korrupt, die Mehrzahl ist es wahrscheinlich nicht.
      Ich bin aber der Meinung wenn ich mir die Kaste so ansehe, dass man nur in hohe Positionen einer Partei kommen kann wenn man korrupt oder erpressbar und somit steuerbar ist.

      Und da ic in den unteren Stufen nichts bewegen kann lass ich es. Ich hoffe aber dass in neuen Parteien mehr Menschen in Machtpositionen kommen die dann was verändern können und deshalb unterstütze ich die, da ich es nicht will. Aber jemand muss es tun.

      Denn wenn alle die Veränderung Wollen nur dasitzen und nichts gegen die alten Strukturen tun und nichts für die neuen, was soll sich da bewegen? Deshalb wähle ich auch wieder, auch wenn es mir widerstrebt aber ich sehen derzeit keine andere Chance was zu ändern es sei denn wir wollen auf den bewusssteinssprung warten, das kann aber dauern

      Löschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen