3. Mai 2014

Mittlerweile merkt der Blödeste wie manipulativ die westlichen Medienorgane sind

RIA Novosti„NZZ“-Leser: West-Mächte sind Aggressoren in Ukraine-Krise
11:09 03/05/2014 Auffällig viele Leser der „Neuen Züricher Zeitung“ sehen die westlichen Mächte als Aggressoren in der Ukraine-Krise. Zudem stellen sie die Rolle der Massenmedien infrage.>>

Dazu passt auch der Beitrag der mmnews: 
Ukraine: Beschwerde gegen ARD Manipulation
Seit Tagen streuen ARD, ZDF und Mainstream die Propaganda-Mär von OSZE Beobachtern, die in der Ukraine festgehalten werden. Die Wahrheit: es waren offensichtlich BND-Spione. Ein Ex-Redakteur der Tagesschau, Volker Bräutigam, hat nun gegen die ARD-Berichterstattung beim Rundfunkrat Beschwerde wegen Verletzung des NDR-Staatsvertrags eingelegt. >>> weiterlesen

Es ist kaum noch zu ertragen und wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis einer dieser korrupten Pressefritzen von einem unfreundlichen Typen, der seine Wut nicht mehr im Zaum hat, eine in die Schnauze bekommt.

Kommentare:

  1. Es ist übrigens extrem auffällig, wie und wie intensiv das Merkel in die Abstimmungen mit den USA eingebunden sind. Warum Deutschland? Was zum Teufel haben wir mit den innenpolitischen Auseinandersetzungen der Ukraine zu tun und wieso beteiligt sich Deutschland mit ihrem Handlanger Merkel an den USA Interessen? Grosses Kino das jedoch die Bevölkerungen ankotzt.

    Warum halten sich die anderen Länder fleissig raus?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. weil die anderen länder schlauer sind als deutschland

      Löschen
    2. Weil Frau Merkel eine Angestellte der USA ist und natürlich das machen muss was ihr gesagt wird.

      Löschen
    3. und weil es dann heißen kann.........die Deutschen sind mal wieder schuld

      Löschen
    4. Stimmt nicht, daß sich andere raus halten. Die Deutschen sind die Hauptschuldigen, aber nicht die einzig Schuldigen.

      Löschen
    5. Anonym3. Mai 2014 12:14
      Weil Frau Merkel eine Angestellte der USA ist und natürlich das machen muss was ihr gesagt wird.

      ... Und warum akzeptieren wir so was?? Das liest sich so selbstverständlich! So eine Tusse muss abgewählt werden!!

      Löschen
    6. Alle, die Wählen gehen, egal wenn sie wählen, wählen das vorhandene System. Und ihr akzeptiert solche Tussis und Playboys, weil ihr sie wählt. Und, ihr werdet wieder alle brav wählen gehen, weil ihr nicht versteht, wie dieses System funktioniert.

      Löschen
    7. Anonym4. Mai 2014 11:30 - dann bitte erklären Sie uns wie dieses System funktioniert wenn Sie es wissen und geben einmal eine sinnvolle und umsetzbare Alternative.

      Bisher habe ich von allen immer nur den gleichen Satz gelesen und gehört, den offenbar jeder von jedem Abschreibt und nachplappert. Nur wenn esdann um alternative Lösungen und gesellschaftsformen geht, kehrt wieder Stille ein!

      Es ist leider kein sinniger Weg das Eine zu boykottieren (ohne zu wissen was das wirklich bringen soll) ohne eine andere Lösung zu bieten.

      Die Demokratie, wenn sie sauber so wie einmal gedacht umgesetzt wird ist für mich noch immer die Gsellschaftsform mit den größten gemeinsamen Nennern unter den Beteiligten und betroffenen.

      Also, dann los: wie Sieht Ihre Alternative aus??

      Löschen
    8. NICHT wählen!!!! SELBSTSTÄNDIG sein, Verantwortung für sich selber und die Natur ausüben.

      Löschen
  2. Das frage ich mich schon seit einiger Zeit, auch als Frage, was hat Russland primär mit der Ukraine zu tun-die Krim hat selbst entschieden. Die Ukraine ist ein eigenständiges Land. Ich hoffe nur Putin bekommt nicht soviel Druck (von außen und auch in den eigenen Reihen) dass er eingreifen muss. Dann haben sie erreicht, was sie wollen.
    Beschämend sind unsere Medien. Einfach zum k... Hier muss der Protest noch viel lauter werden!

    AntwortenLöschen
  3. Immerhin passiert in den eigenen Reihen der Medien etwas. Es gibt einen Redakteur, der den Mut hat gegen die Manipulation rechtlich vorzugehen. Volker Bräutigam, ein Ex-Redakteur der Tagesschau hat gegen die ARD-Berichterstattung beim Rundfunkrat Beschwerde wegen Verletzung des NDR-Staatsvertrags eingelegt: "Ukraine: Beschwerde gegen ARD Manipulation Seit Tagen streuen ARD, ZDF und Mainstream die Propaganda-Mär von OSZE Beobachtern, die in der Ukraine festgehalten werden. Die Wahrheit: es waren offensichtlich BND-Spione. Ein Ex-Redakteur der Tagesschau, Volker Bräutigam, hat nun gegen die ARD-Berichterstattung beim Rundfunkrat Beschwerde wegen Verletzung des NDR-Staatsvertrags eingelegt." http://www.mmnews.de/index.php/politik/18153-ukraine-beschwerde-ard

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab gerade gesehen, dass es schon verlinkt ist. Doppelt hält besser:-)

      Petra

      Löschen
    2. Das kann man nicht oft genug verlinken!!!

      Löschen
    3. BND spione leben unter euch die sind an der schlußelpositionen um euch zu manipulieren, übelegt mal warum es bei euch so funktioniert.
      Oder ist das Land so reich weil die Menschen so klug sind?

      Löschen
  4. Genau! Für den LAUTEN PROTEST habe ich gerade die Info über die Pressebeschwerde an andere Verteiler geschickt und an die regionalen Landespolitiker! Denn: Wir lassen und nie mehr an der Nase herum führen, wie Ochsen zur Schlachtbank.

    Vielleicht schicken andere das ja auch noch rum oder haben`s vielleicht schon weiter mitgeteilt. (Freunde, Verwandte, Bekannte, Vereine, Firmen, Behörden etc.) Denn überall arbeiten Menschen, die wir mit diesen Informationen erreichen können.

    Gut, dass sich jemand aus den journalistischen Kreisen eindrücklich zu Wort meldet!

    Ich bin nach wie vor für Frieden! **** Wir sind das Volk ****

    AntwortenLöschen
  5. "Rebellion unter den Lesern" der NZZ das Original Link http://medienblog.blog.nzz.ch/2014/05/02/rebellion-unter-den-lesern/
    Mit weiteren Link's im Text! Sehrgut geschrieben, müsst ihr lesen!!!
    "Putin und die sechste Gewalt"
    http://www.nzz.ch/aktuell/feuilleton/medien/putin-und-die-sechste-gewalt-1.18255512
    "Neue Feindsender?" TELEPOLIS
    http://www.heise.de/tp/artikel/41/41588/1.html
    "Hochmut nach dem Fall" Cicero
    http://www.cicero.de/salon/medien-und-meinungsbildung-hochmut-nach-dem-fall/57493
    "Man versteht sich nicht (mehr)" NZZ
    http://www.nzz.ch/aktuell/feuilleton/medien/man-versteht-sich-nicht-mehr-1.18292394
    Grüsse André

    AntwortenLöschen
  6. https://www.youtube.com/watch?v=qq2k9e5kNNY

    Mittlerweile sollte JEDER, der achtsam und genau hinschaut sehen,
    dass hier NICHTS mehr stimmt.
    Die Regierung von Deutschland IST korrupt und gefährlich und gehört schlichtweg abgesetzt, da sie uns hier in Europa in den Krieg zwingen wollen, genau so, wie sie uns zwingen GEZ zu zahlen oder das Regenwasser - ein Geschenk des Himmels zu versteuern, ...

    Wir sollten uns,
    so wie Michael Tellinger in SüdAfrika (sein Buch UBUNTU kommt auch auf deutsch heraus)
    mal folgende Fragen stellen:
    - Wo sind die Unterlagen, die aufzeigen, dass Deutschland ein unabhängiger Staat ist und, so es diese nicht gibt, was ist Deutschland denn dann?
    - Sollte es eine GmbH sein, wer authorisierte dann wen eine solche zu gründen?
    -Wer ist der Geschäftsführer dieser GmbH? ...
    Wie stehen die Menschen Deutschlands zu dieser GmbH?
    Gibt es irgendwelche Vereinbarungen, die die Menschen mit der GmbH geschlossen haben und falls ja, wann wurden diese von wem und mit wem geschlossen?
    -etc. etc.




    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen