10. Februar 2014

Fluten in Irland, England, Wales und Frankreich: Schneemassen gehen auf Japan nieder

Eigene Aufnahme Schneefall von 6 Std. 
Unberechenbar und heftig: Extreme Wetterlagen haben mehrere Länder der Welt im Griff. In Japan kommen mehrere Menschen durch bisher ungesehene Schneemassen ums Leben. Irland, England, Wales und Frankreich kämpfen gegen das Wasser. http://www.n-tv.de/panorama/Schneemassen-gehen-auf-Japan-nieder-article12242381.html

Es ist bezeichnend, als derzeit weltweit läuft. Wetterextreme wohin man schaut. Die südlichen Alpen hatten die stärksten Schneefälle seit Jahrhunderten, in den USA windet wöchentlich ein neues Chaos statt ( nicht nur wetterbedingt) und über viele andere Regionen in Asien wird nur wenig berichtet. Es Scheit so, als ob wir uns auf grössere Probleme einstellen müssen, auch hier. Und wie wir an den Beispielen der letzten Wochen erkennen könnten: es kommt immer überraschend. Vorsorge nutzt dann nur dem nicht, der keine hat! 

Kommentare:

  1. es wird emsig am Wetter geschraubt, Sie lachen über die Chemtrailphobiker.......
    ich hatte Ihnen dazu eine Wette angeboten, dieses Angebot wiederhole ich hiermit:

    lieber Mister Flare,
    mindestens zwei Gründe sehe ich, hier keine Ruhe zu geben:
    1. nicht jeder läßt sich widerspruchslos in die Phobiker-Kiste stopfen
    2. wenn Sie die Ungeheuerlichkeit begreifen würden, die hier abgeht, dann ist Ihr wunderbarer Blog ein wichtiges Medium und Ihre Empörung hilfreich.....
    Ich habe gestern nachmittag die Paradevorstellung am Himmel fotographiert, Ihnen als Anhang via Mail geschickt, jeder andere kann es auf meinem youtube-kanal anschauen:
    http://www.youtube.com/watch?v=NCcLEGze81w
    Wie bereits mehrfach geschildert: gegen Mittag schleimt der Himmel zu. Am Nachmittag metallische Reflexionen und Halo, dann Rhythmisierung und Kontraktion der Pampe und voila´! neue Wolken. Nichts angelesen, nichts irgendwie von irgendwo her!!
    Ich schlage Ihnen, lieber Mister Flare, eine Wette vor:
    Sie schicken Ihr Bild und das andere, in welchem Sie die "ChemTrail-Phobiker" schmähen, an den Herrn Altnickel, wir akzeptieren dessen Statement hierzu.
    Derjenige von uns beiden, der nicht recht hat, zahlt 260.- € an eine von uns beiden vorher vereinbarte gemeinnützige Institution. Ich traue mich als armer freischaffender Musiker gegen Sie, den Unternehmensberater anzutreten......

    AntwortenLöschen
  2. Schneesturm auch in China:

    http://fr.sott.net/article/19429-Chine-une-tempete-de-neige-entrave-le-trafic-au-Jiangxi

    Deutsche Quellen leider nicht gefunden.........aber Scott.net ist immer gut.........

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Herr Burger, zu keinem Zeitpunkt habe ich über chemtrailphobiker gelacht, ich weiss nicht wie sie darauf kommen. Ich sage lediglich dass es Menschen gibt, für die jeder Kondensstreifen ein chemtrail ist.

    Wetten können sie einstellen soviel sie wollen, ich werde die weder beantworten noch werde ich mich daran beteiligen. Und was ich oder sie beruflich machen ist bei dem Thema völlig irrelevant.

    AntwortenLöschen
  4. Was so eine Nassschneelawine Alles anrichten kann, sieht man hier:
    http://www.youtube.com/watch?v=f5waSw2mMfY&noredirect=1

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen