16. Dezember 2013

Polumkehrung der Sonne im Zeitraffer



Diese Visualisierung zeigt die Polumkehrung der Magnetfelder unserer Sonne von Januar 1997 bis Dezember 2013. Sie ist nun wohl abgeschlossen.

Die magentafarbenen Linien zeigen, wo Gesamtfeld der Sonne negativ ist und die grünen Linien zeigen, wo es positiv ist. Zusätzliche graue Linien stellen die Bereiche der lokalen magnetischen Variation dar.

Die gesamte magnetische Polarität dreht sich etwa alle 11 Jahre - aber manchmal dauert es etwas länger als uns der Sonnenzyklus bekannt ist. Auf der Höhe der einzelnen magnetischen Flips geht die Sonne über in Zeiträume mit höherer Sonnenaktivität in der es mehr Sonnenflecken gibt, und Ereignisse wie Sonneneruptionen und koronale Massenausbrüche (CMEs) zunehmen . Der Zeitpunkt, mit den meisten Sonnenflecken wird als Sonnenmaximum bezeichnet, das noch lt. NASA bis 2014/2015 andauern kann. Credit: NASA

Einen  weiteren Artikel zur polumkehr der Sonne hatte ich im August bereits HIER geschrieben.

1 Kommentar:

  1. Ist die Umkehr wirklich abgeschlossen?
    Im August las man viel, das die Umkehr in 3-4 Monaten abgeschlossen sei.
    Seitdem ziemliche Funkstille und wo bleibt die erhöhte Sonnenaktivität im 24 Zyklus?
    Ison ist verschwunden oder nur noch Trümmer (genaues sagt uns keiner), die Amis sind Pleite, rüsten jetzt aber mächtig auf und blablabla.
    Jetzt fehlt nur noch die Meldung das die Merkel den Friedensnobelpreis bekommt und alle glauben es!
    Teddy

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen