31. Dezember 2013

Der Kollaps - Das Geolitico Interview des Jahres 2013



Wer glaubt, dass die Krise des demokratischen Kapitalismus allein mit dem Finanzsystems zusammenhängt, der wird in diesem Beitrag eines Besseren belehrt. Zitat Geolitico


Niemand braucht einen Jahresrückblick, der noch einmal aufzeigt, was in den letzten Monaten passiert ist, denn das könnte jeder selbst tun wenn er nur sein Gehirn einschalten würde. Was aber kommt in den kommenden Monaten und Jahren auf uns zu? Dazu benötigt man weitaus mehr Informationen, sehr viel Zeit und die Möglichkeit frei zu denken. Vielleicht hilft Ihnen der folgende Interview Beitrag, der sehr tief geht und von JEDEM gesehen werden sollte. Völlig gleich, was Sie anschliessend für sich dabei herausziehen.

Dank an NATOS für den Link

Kommentare:

  1. Es gibt kein ewig währendes Wachstum.. na sowas. Die Erklärungen und Lösungen liegen schon lange auf der Hand.

    Man kann das sehr gut beobachten im persönlichen Bereich auch körperlich im "legendären Burnout", die Ressourcen sind schon lange verbraucht und du weißt dass eine kleine Erholungsphase gar nicht mehr ausreicht um dich zu regenerieren so pusht du dich mit allen möglichen Mitteln auf um dem völligen Zusammenbruch so lange wie möglich hinauszuzögern. Das passiert auch leider unter den größten Schmerzen für die Natur und Tiere global....

    Ein Zusammenbruch der Wirtschaft mit anschließender großer Regenerationsphase ist wohl kaum noch zu vermeiden. Wenn´s ganz blöd läuft wird sich die Menschheit selbst auslöschen, damit sich die Natur wieder erholen kann. So wichtig sind wir Menschen auch wieder nicht.

    Interessant finde ich in diesem Zusammenhang dass im kollektiven Zyklus der Elemente (alte chinesische Lehre)wir von der Wasserphase in die Holzphase gegangen sind vor einigen Tausend Jahren. Holz steht wenn es nicht gemäßigt wird für diffuses Wachstum, eine ungezügelte also egozentrische Yangkraft, die alle Ressourcen der Erde verbraucht bis es zusammenbricht. Wird das Holz gemäßigt durch andere Elemente hätten wir eine Phase der ausgewogenen freudvollen Kreativität in der Verbundenheit mit allem Lebendem.

    Wir hatten 2013 astrologisch gesehen das Jahr des Mondes und der tiefgründigen Wasserschlange. Kurz gefasst bedeutet das tiefgreifende Erkenntnis durch emotionalen Schmerz auf Grund der herrschenden Zustände.
    Ich hoffe dann für uns alle dass im Jahr des Pferdes und des Saturns diese Erkenntnisse ausdauernd und kraftvoll umgesetzt werden können ansonsten könnte diese Konstellation zum Knockout führen, denn beide Aspekte neigen leider destruktiv gelebt zur völligen Verausgabung..

    Deshalb nutzt die ruhige Winterzeit um eure persönlichen Ressourcen aufzutanken und zur Ruhe zu kommen.Lauscht zumindest in den Abendstunden dem Ton der Stille.Man kann ihn wirklich hören.

    Ganz liebe Grüße von Melissa

    AntwortenLöschen
  2. Das Ende des Scheins http://www.youtube.com/watch?v=YflBBnr8uBg

    AntwortenLöschen
  3. 11.03.2003 - Jürgen Möllemann: "Ihr seid das Volk! Steht auf! Lasst euch dieses Spiel nicht mehr gefallen! Schließt euch zusammen und zeigt den Politikern die rote Karte! Wenn es die Parteien nicht tun, weil sie mit den Interessengruppen unter einer Decke stecken und immer nur reden statt zu handeln, müsst ihr euch etwas ganz Neues einfallen lassen. Und dann will ich einer von euch sein. Der Politik endgültig den Rücken zu kehren, wäre vielleicht das einfachste. Aber aufgeben ist nicht drin. Dann würde ich mich selbst aufgeben." (Stern)
    http://www.presseportal.de/pm/6329/427723/stern-moellemann-israelischer-geheimdienst-erpresst-fdp-chef-westerwelle-israelische-regierung

    05.06.2013 - Am 5. Juni 2003, sprang Jürgen Möllemann in den Tod. Sein Fallschirm öffnete sich nicht. "Beim Treffen in einem Hotel habe Möllemann gesagt, dass er sich verfolgt und beobachtet fühle. Er dachte, man wolle ihm ans Leder", so Kubicki.
    Ausgangspunkt war ein anti-israelisches Flugblatt, dass er an alle Haushalte in Nordrhein-Westfalen verteilen ließ. Damit handelte er sich Proteste des Zentralrats der Juden ein. Er wurde von der FDP-Fraktion ausgeschlossen, die Steuerfahndung wurde eingeschaltet.
    http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/menschen-schicksale/id_63705960/brief-von-juergen-moellemann-an-wolfgang-kubicki-gibt-raetsel-auf.html

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen