22. September 2013

Gewagte Erdbebenanalyse - Fakten oder durchgeknallte Schlussfolgerung?

Quelle: geofon.gfz-potsdam.de
Am Freitag den 20. September hatte es in den frühen Morgenstunden ein Erdbeben in Österreich der Stärke MAG 4,6 gegeben, was für Österreich sicher nicht alltäglich ist. Das Epizentrum lag unmittelbar bei Seibersdorf

Das wäre eigentlich ein völlig unschein-bareres Nest, wenn es dort nicht eine Straße gäbe, die mit dem Namen Reaktorstrasse registriert wäre. Und was lässt der Name als Schlussvolgerung zu? - Ja, dass es da einen Reaktor geben könnte. Und siehe da, es existiert dort die Nuclear Engineering Seibersdorf GmbH 2444 Seibersdorf, das auch wegen der Atommülllagerung immer wieder in die Schussline geraten ist (siehe). Und womit beschäftigt sich diese Gesellschaft? Unter anderem mit der Erforschung von schwachen elektromagnetischen Feldern (ELFs). Und was können schwache ELFs unter anderem auslösen? ......  genau,  ErdbEBEN! 

Es ist nun für üblich denkende Menschen sehr weit hergeholt, dass die Forschungsarbeiten der Nuclear Engineering Seibersdorf GmbH in direktem Zusammenhang mit dem Erdbeben am Freitag stehen könnte, dessen Epizentrum genau bei Seibersdorf lag. Sicher alles Zufälle. Eingeweihte wissen jedoch, dass es keine Zufälle gibt. Aber es könnte ja doch ein Zufall sein? 

Goethe hatte es uns in weiser Voraussicht mit seinem Zauberlehrling bereits übermittelt: "Die Geister die ich rief werd ich nun nicht mehr los"! Und ein Tipp an die Anwohner bei Seibersdorf: seht Euch doch mal genauer an, was da in eurer Nachbarschaft auf Eurem Grund und Boden so mit euch rumexperimentiert wird. Woran dort in idyllischer Umgebung geforscht wird, ist hier zu lesen und ein Großteil ist sicher auch zum Guten der Menschheit zu nutzen. Aber ein Messer kann ich auch zum Brot schneiden benutzen oder jemanden (sogar mehre) damit ermorden.

Kommentare:

  1. Morgen, DANKE Jürgen für diese und klar, auch andere Hinweise die du unermüdlich postest. Es ist der Zug eigentlich schon abgefahren, und die Leute wollen einfach nicht aufwachen. Mach weiter so, hast meine volle Unterstützung.
    Anstatt zur Wahl zu gehen, und von dem ""Recht""
    ihre Stimme abzugeben, (übrigens für WEN?? bitteschön)gebrauch zu machen, sollten sie sich endlich Zeit nehmen, und ehrlich über ihr Leben, hier, nachdenken!! Nochmal Danke, mach weiter so.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn der Mensch nur über SEIN LEBEN nachdenkt, wird er sich nicht von der Stelle bewegen. Da kann er ruhig auch zur Wahl gehen. Die Menschheit muß über das LEBEN der Mitgeschöpfe nachdenken, nähmlich um dahinter zu kommen, wie grausam der Mensch gegen das LEBEN kämpft. Solange die Menschheit diesen SINNLOSEN KAMPF führt, solange wird die Menschheit in Gefangenschaft von Andst, Leid und Krankheit leben.
      Lg. Sonne

      Löschen
    2. Über das Leben nachdenken, damit meine ich, nicht mehr für sich denken lassen, durch Werbung, Fernsehen, Handys, Facebook....NACHRICHTEN......usw. Auch du denkst nach, wie ich lese, handelst du auch? Immerhin, du gehörst zu denen, die sich schon in die richtige Richtung gedreht haben, wartest du noch auf den Wind, oder erst auf den Sturm...
      LG

      Löschen
    3. "Wenn der Mensch nur über SEIN LEBEN nachdenkt, wird er sich nicht von der Stelle bewegen. "

      JEIN - denn vevor der mensch über andere Dinge und andere Lebewesen nachdenkt muss er erst einmal über sich selbst nachdenken und damit ins Reine kommen. Erst dann kann er auch Andere unterstützen. Wie im Flugzeug: erst selbst die maske aufziehen und dann dem nachbarn helfen!

      Löschen
    4. An Anonym LG.... Ja ich handle: Keine tierischen Produkte, kein Handy (und trotzdem erfolgreicher Musiker),kein Fernsehn, Radio. Permakultur im Garten, Erfahrungen daraus weitergeben, Täglich Barfuß, und mit kaltem Wasser in der Natur waschen, mit Pflanzen und Tieren kommunizieren, nicht zur Wahlurne laufen, usw..... Und wie siehts bei dir bezüglich handeln aus?
      Lg. Sonne
      Lg. Sonne

      Löschen
  2. Alles klaro, ich arbeite 20km entfernt von Seibersdorf. Frag mal die ca 1500 Einwohner in diesem Kaff, also mit der GMBH hat das ihrer Meinung nichts zu tun, immerhin schafft sie Arbeitsplätze!!!!!!
    Die meisten wissen nicht mal das da mit Hochfrequenztechnik, Elektromagnetischer Technik, Radioaktiver Technik usw. gearbeitet wird.
    Diese Einwohner werden nicht mal munter wenns ordendlich kracht.
    Hmmmmmm jetzt frag ich mich ernsthaft ob die überhaupt schon ein Messer kennen.
    Immerhin kann es wie Mr.Flare sagt Zufall sein, oder ein Werbegag für die Wahl, um die Einwohner wach zu rütteln.
    Gruß Teddy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weißt du lieber Teddy, in Wien in diesem KAFF sind die Einwohner auch nicht wissender. Und diese Einwohner werden auch nicht munter wenns ordendlich kracht. Hat grundsätzlich was mit der Rasse Mensch zu tun, nicht wie viele auf einem Haufen zusammen wohnen.
      Lg. Natos

      Löschen
    2. Tjo, aber das ist nicht nur in Ö so das die Menschen nicht munter und aktiver werden,wie der heutige Wahltag in D mal wieder bewiesen hat :((((

      Löschen
    3. Das ist auf dem ganzen Planeten so. Ich sage ja: Es hat was mit der RASSE MENSCH zu tun. Diese RASSE ist zu 99,99% die geistige Fehlentwicklung der Schöpfung. Die Menschheit muß sofort auf den GEISTIGEN PRÜFSTAND sonst geht der ganze Planet kaputt.
      Lg. Natos

      Löschen
  3. selten so einen Schwachsinn gelesen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na ja, so schwachsinnig ist das gar nicht, denn die Faktenlage stimmt nun einmal, auch wenn es nicht jedem schmecken sollte. Es gibt nur eine Möglichkeit: es war reiner Zufall!

      Schwachsinnig ist nur der Kommentar, denn er zeigt dass sich der anonyme Kommentarschreiber nicht im geringsten mit der Materie befasst hat. Aber das kommt ja nun mal vor. Dummköpfe hinterfragen nie etwas und bleiben deshalb meist uninformiert. (deshalb schreiben sie meistens auch anonym)

      grüssle Will

      Löschen
    2. Danke, ich hab schon geglaubt ich wär der einzige hier der das komplett lächerlich findet.

      Löschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen