4. August 2013

Überwachungsstaat 3.0 - BND leitet laut SPIEGEL massenhaft Metadaten an die NSA weiter

Erst wird gelogen, dann verniedlicht, dann werden die Wahrheitliebenden verunglimpft, dann kommen weitere Neuigkeiten ans licht, dann wird bröckchenweise zugegeben, dann wieder mit Lügen die Tatsachen verdreht, die wichtigen dinge weggelassen und irgendwann kommt doch alles ans licht. Keiner der Speichellecker, ( und das Ost der einzigste treffende Begriff) hat den Arsch in der Hose fie Wahrheit rauszulassen, da sie alle an ihrem klein Häuschen hängen. Ob 1984 von Orwell oder die Schriften von Huxley, was wir hier in Summe erleben, und da sind die NSA Psychopathen, ja nur die spitze des Eisberges, ist das kinderkram gegen den Überwachungsstaat 3.0! Artikel im Spiegel lesen, auf den ich mich beziehe  

Sorry, dass ich euch immer wieder mit diesen Themen nerve, wo es doch schon alle Medien tun aber ich finde es wichtig, dass möglichst viele Bürger darüber nachdenken und Ihren Konsequenzen ziehen. Derzeit arbeite ich viel außerhalb meines Büros und merke, dass der Unmut in der Bevölkerung riesig ist und die Murkselbeliebtheitsumfragen gefakt sein müssen. Hier stimmt wirklich nichts mehr.

Kommentare:

  1. > Hallo Ihr Lieben,
    >
    > anstatt mich über die neuesten Enthüllungen aufzuregen (das ist einfach alles so unglaublich!) habe ich heute mal ein paar Tipps, wie man sich selbst vor dem Ausspionieren wichtiger Daten schützen bzw. es den Ausspähern erschweren kann, ihrer Tätigkeit nachzugehen.
    >
    > Z:B.:
    >
    > Im Firefox:
    >
    > Addons installieren:
    >
    > Better Privacy (löscht die Super Cookies )
    > Infos auch hier: Spionage Cookies sperren http://www.daserste.de/information/ratgeber-service/internet/sendung/wdr/2012/18082012-supercookies-102.html
    >
    > NoScript
    > Adblock Plus
    > Ghostery
    > Anonymox benutzt anonyme und veränderbare IP-Adressen
    > Google Disconnect
    > Facebook Disconnect
    > Twitter Disconnect
    >
    > All diese Addons lassen sich individuell auch verändern und, wenn man es möchte, auf manchen Webseiten auch leicht aufheben.
    >
    > Sonstige Sicherheitsmaßnahmen:
    >
    > Maxa Cookie Manager zeigt auch Spionage-Cookies an und schlägt Alarm bei neuer Infizierung
    >
    > AdAware für den PC nutzen
    >
    > Spybot für den PC nutzen
    >
    > Standortbestimmung im Browser abschalten
    >
    > IxQuick statt Google als Standard-Suchmaschine einstellen und mit Https verwenden (IXquick speichert ganz sicher keine IP-Adressen!)
    >
    > ETag-Tracking deaktivieren (about:config, network.http.use_cache false)
    > Anleitung hier: http://www.kess-net.de/other/etag_tracking.html
    >
    > Vor Keylogger-Angriffen ist niemand mehr geschützt! Z.B. kann man den kostenlosen Keyscrambler installieren. Das gehört heute zum Standard-Schutz des Browser und ist oberwichtig!
    > Er verhindert das mittlerweile recht häufige Abfangen der Tastatureingaben (für sensible Daten wie Mail-Check-In und Bankdaten besonders wichtig!): http://www.qfxsoftware.com/download.htm
    >
    > Flashplayer -Speicher-Einstellungen ändern und keinen Speicher gewähren bzw. löschen
    >
    > XP-AntiSpy installieren, erzwungene Microsoft-Einstellungen verändern und blockieren, die das Nachhausetelefonieren von Microsoft verhindern.
    >
    > Routersicherheit bzw. die Ports ab und zu überprüfen. Hier kann man Tests durchführen (http://www.heise.de/security/dienste/portscan/test/go.shtml
    > auch hier: http://www1.computercheck24.com/visor_server/desine/de/showAuditResult.action oder hier: http://portscan.winboard.org/#anker)
    >
    > oder:fport benutzen
    >
    > Standard-Routerpasswort ändern
    >
    > Neben den herkömmlichen Virenscannern auch SpyBot oder Threatfire installieren.
    >
    > Bei Fotos, die ins Internet gestellt werden, mit Metanull.exe, die Metadaten aus dem Foto löschen (http://www.com-magazin.de/tipps-tricks/bildbearbeitung/metadaten-aus-fotos-loeschen-66424.html)
    >
    > Keine Passwörter im Browser speichern
    >
    > Neueste Chronik löschen bzw. beim Beenden löschen
    >
    > PlugIns im Browser immer auf dem aktuellen Stand halten und updaten, um neue Sicherheitslücken zu schließen
    >
    > Gute Infos: https://www.datenschutzzentrum.de/
    >
    > Vielleicht findet der eine oder andere einen oder mehrere für sich umsetzbare Tipps.
    >
    > Alles Liebe Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soweit kommt's noch, dass ich vielleicht noch meine Notizen mit unsichtbarer Tinte schreiben muss und nur noch ins Ohr flüstere. Den Arschlöchern ist das Handwerk zu legen und zwar allen die daran beteiligt sind. Die die spionieren, die Mitwisser und den Untersetzern, Beihilfe zu einer Straftat nennt man das und für solche Trottel sind die Gefängnisse gebaut, ob Politiker oder nicht! Basta!

      Löschen
  2. ich sehe es garnicht ein, mich ein zu Igeln, und glaube das hilft sowiewo nicht. DIE haben jedemenge Kohle um immer bessere Programme für unsere "Ausspähung" zu gestalten, und das kann es nicht sein.
    "Ich Igel mich ein, und DIE können machen was sie wollen"Sieht "SO" unser Protest aus? Finde ich traurig, aber so ist das im "Netz" jeder glaubt anonym zu bleiben, und dann ist alles Gut.
    Ich denke es ist an der Zeit den "Hintern" hoch zu kriegen und zu zeigen WIR LASSEN UNS DAS NICHT MEHR GEFALLEN.

    AntwortenLöschen
  3. Diese Bandbreite an Informationen die momentan an die Oberfläche donnern ....Wahnsinn!!!Bekommen wir das eigentlich noch differenziert(Gebacken)? Man weiß ja gar nicht mehr wer Freund oder Freind ist:-)Verzerrte Welt sag ich nur (Emotionsbewegungsunruhen).

    AntwortenLöschen
  4. Informationen sind nicht gleich Daten ... und Datensicherheit ist ein Zeichen der Zeit:

    http://faszinationmensch.com/2013/07/30/tempora-enthullt-informationen-ungleich-daten-und-wasser-gleich-bewusstsein/

    Gruß

    AntwortenLöschen
  5. Ja, natürlich sollen die nicht ungeschoren davon kommen!!!

    Das sind auch zwei verschiedene Dinge, der Protest einerseits und dann selber entscheiden, wem ich Eintritt gewähre und wem nicht.

    Ich habe bereits einigen Menschen aus der Patsche geholfen, die aus Gutgläubigkeit weder einen vernünftigen Schutz auf dem Rechner hatten, noch irgendwie selber in der Lage waren, sich von dem Dreck dann auch zu befreien, oder den Rechner wieder zum Laufen zu bekommen.

    Sorry, es war einfach nur gut gemeint mit meiner Ersten- Hilfe-Maßnahmen-Beschreibung, mehr nicht.

    Alles Liebe Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Infos :-) Letztlich gibt es kein wirklichen Schutz, nur für das Gewissen vielleicht. Das gleiche Spiel wie mit den "Versicherungen" ( Problem, Reaktion ,Geschäft)

      Ja, natürlich sollen die nicht ungeschoren davon kommen!!!
      Schlussendlich sind sie so überzeugt von sich, dass sie sich nicht einmal die Mühemachen, ihre bösen Pläne(Sinnlosen Quatsch)zu verbergen. Sie sehen sich in vollständiger Kontrolle über die Menschheit. Ihr könnt gerade JETZT nicht die Augen verschließen vor dem, was direkt vor eurer Nase geschieht.



      Löschen
    2. ja Petra, danke für die Infods die sicher vielen helfen. Ich wollte nur sagenm, daß dies nicht die Lösung sein kann und die sch... weiter geht wenn dem nicht Einhalt geboten wird

      Löschen
  6. Die äußeren Kräfte(Strukturen) halten uns ständig in Unruhe, in Konflikten verwickelt,was deren Konzept schon immer war. Wir werden ständig in Bewegung gehalten bzw. in die Unruhe verlagert(Gefangen genommen werden gedanklicher Strukturen). Die Unruhe macht uns immer mehr zu schaffen, nimmt uns letztlich aber den Wind aus den Segeln, weil wir uns ja eigentlich immer mehr nach Ruhe uns Stille sehnen. Wir identifizieren uns aber mit der Unruhe ständig noch, was das ganze innerliche und äußerliche Spiel noch weiter Funktionieren lässt. So kann es kein Stille (Frieden) geben bzw. das Wesentliche in Erscheinung treten....Die Gezüchteten Zahnrädchen bleiben erst dann stehen, wenn wir !! ZUR RUHE !! kommen.

    AntwortenLöschen
  7. hallo zusammen,
    ich werde nicht müde immer wieder zu sagen: alles auf dem weg- es tut sich viel, auch wenn wir es nicht sehen. bewusstsein geschieht innen- reife braucht zeit. alles geschieht zum rechten zeitpunkt. habt doch vertrauen und auch mut- wir brauchen beides.
    ein wundervolles beispiel ist dieter hildebrand mit seinem störsender. er mobilisiert mit seinen mehr als 80 jahren ungeheuer viele menschen. im neuesten beitrag geht es um die HVB und psychatrierte steuerfahnder. aber auch um die mutigen jungen leute, die zum thema NSA einen "spaziergang" gemacht haben.
    www.stoersender.tv
    einen schönen tag
    bergkristall

    AntwortenLöschen
  8. Zum Mitmachen:
    Campact-Unterschriften-Aktion: "Wir lassen uns nicht länger bespitzeln"
    https://www.campact.de/geheimdienste/appell/teilnehmen/

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen