23. März 2013

Weltweiter Blackout am Samstag



Blackout gegen den Klimawandel - Wahrzeichen in allen Bundesländern werden am Samstag verdunkelt


Zu einem gewollten Blackout kommt es morgen Samstag in mehr als 150 Ländern der Welt. Die größte Aktion der Welt, die vom WWF gegründet wurde, wird von der Zentrale in Singapur gesteuert. UN-Generalsekretär Ban Ki-moon, Staatsoberhäuper, Regierungschefs, Monarchen, Stars aus Musik, Sport und Film beteiligen sich aktiv an der Aktion. Vom 828 Meter hohen Burj Khalifa in Dubai bis zur David-Statue in Florenz werden ab morgen Nachmittag bis etwa Sonntag früh Tausende Sehenswürdigkeiten der Welt bewusst verdunkelt. >>> weiterlesen

Kommentare:

  1. Ich halte diese Aktion für ziemlich hirnlos, da beim wiedereinschalten aller Lichter so immense Stromspitzen zusammenkommen, daß alle Kraftwerke kurzzeitig ganz hell aufglühen werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... wer lesen kann ist klar im Vorteil: da steht: "dieWahrzeichen in allen Bundesländern werden am Samstag verdunkelt" :-)

      Löschen
  2. Wie wärs denn wenn lieber in all diesen Städten und Ländern die Bürger in den Widerstand gingen indem sie einfach nicht mehr mitmachen.....beim Konsum, bei der Bank.....ihr Geld umtauschen und den A....lö..... einfach den Rücken zudrehen.

    AntwortenLöschen
  3. Haben die Großstadtindianer ihre E-Gitarren am Ökostrom angeschlossen?
    Ach nee, muss ja nich, weil Playbäck. Ob die Stimme von dem Sänger wohl echt ist?
    Hat der mit der coolen Lederhose sich bei dem Tier bedankt, das seine Haut dafür hergegeben hat? Oder is die aus Plastik?
    Fragen über Fragen, die sich da vor mir aufwerfen ....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sicher kommt die Stimme aus dem Computer, der Stromm für die E-Gitarre wird per flugzeug aus den USA eingeflogen, Die Lederhosse ist aus regenwurmvorhaut mit Kinderarbeit in Pakistan genäht, das Trommelfell stammt von einem süßen Erdhörnchen die Symbole auf der Stirn sind eindeutig Illuminatensymbole und somit zu verdammen, das Papier für die Pressemitteilungen stammt aus dem Regenwald, das Organisationskommitee ist dafür mindestend 20x um den Erdball geflogen, die Schminke der Band wurde mit Tierversuchen getestet und in der Glasfassade sieht man sich die Cemtrails spiegeln...... und insgesamt ist die gesamte Aktion ja von der "Gegenseite" initiiert.

      Sicher ist das micht die Lösung aber es erscheint wenigstens in der Presse und weckt vielleicht bei einigen mehr das Nachdenken in der Breite.....

      .... und ich hab ihn gefragt: ja, er hat sich be dem Tier bedankt. Is doch klasse? - so jetzt geh ich einen Cappuccino trinken, fahre die 2km mit meinem dicken Auto uand kaufe mir am Mittag einen Pelzmantel, den ich am Abend wieder wegwerfe, weil gerade die Sonne rauskommt. (die übrigens auch von der galaktischen Blöderation gesteuert ist)

      mari, du hast ja grundsätzlich recht .... aber ...

      Löschen
    2. ja, schon klar, show must go on!

      Gut, dass du ihn gefragt hast.
      Dass er sich bei den Regenwürmern bedankt hat für die Vorhaut ist eindeutiger Hinweis auf Respekt vor der Schöpfung.
      Und vielleicht geht es ihnen ja auch jetzt sogar besser im Leben als vorher ... :-D

      Löschen
  4. ... es ist ein Anfang, Ja, ein etwas zwiespältiger vielleicht, mit teilweise guten Absichten, teilweise aber auch mit Beruhigungspillen-Charakter. Wenn UN, WWF, Staatsoberhäuper, Regierungschefs, Monarchen usw. wirklich etwas gegen Ressourcenverschwendung, Regenwaldabholzung usw. tun wollten, kämen mir da ganz einfache Dinge in den Sinn, wie z.B. bei uns sofortige Änderung der Baugesetze in Bezug auf Wärmedämmung, Heizungsanlagen etc., um die Energieeffizienz von Gebäuden zu erhöhen. Ein Wahnsinn, was bei uns an Heizenergie verschwendet wird. Ca. 80% der von Haushalten verbrauchten Energie, entfällt auf die Erzeugung von Wärme. Da ist also ungleich mehr zu holen als bei dubiosen Verdunklungsaktionen.

    Außerdem: Was drückt es aus, wenn Wahrzeichen und Sehenswürdigkeiten für eine Stunde im Jahr verdunkelt werden, wenn sie ansonsten rund um die Uhr wie die Christbäume leuchten und vermutlich die größten Stromfresser aller Zeiten im Gebäudesektor sind? Ich kann sowas nicht ernstnehmen bzw. als ernsthaftes Bemühen erkennen, von dieser Seite aus etwas ändern zu wollen.

    AntwortenLöschen
  5. Zu dieser Aktion kann ich nur sagen: Oh mann, oh mann....Als nächstes wird man einen Aktionstag für links Penisträger ins Leben rufen.

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe es leider verpasst. Aber dafür heute dirket nach meinen Amazon Bestellungen und dem guten Rotwein 5 min den PC in Standby gebracht. Ich Weltretter.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen