11. März 2013

Die Blutspur des Geldes - NO COMMENT

Von Irland bis Spanien, von Großbritannien bis Zypern: Die Banken nehmen mit ihren Problemen ganz Europa in Geiselhaft. Die Steuerzahler blechen dafür - mit 1600.000.000.000 Euro. Die Politik muss sich von dieser modernen Pest befreien. >>> hier weitelesen

Kommentare:

  1. Hier mal was über unser Geldsystem von Beppe Grillo aus dem Jahre 1998!
    http://www.youtube.com/watch?v=16Sb9CXYUrQ

    AntwortenLöschen
  2. wenn mann sich anschaut, in welche knechtschaft ganze staaten genommen werden durch sogenannte ratingagenturen, frag ich mich wer hinter all dem steht?
    wer hat soviel geld, dass er ganze staaten kaufen kann? mir ist schon klar, dass es das geld gar nicht gibt über das da geredet wird, wohl aber die schuldscheine.
    bei wem verschulden wir uns und warum?
    warum lässt man die banken nicht einfach pleite gehen?
    sie haben sich verspekuliert und die freie marktwirtschaft verlangt, dass der fehlanleger bestraft wird durch entziehung der liquidität.
    sehen wir uns aber an, warum diese staaten die kredite aufnehmen müssen, nämlich um sie deutschen anlegern unter anderem zurückzuzahlen die sich da verspekuliert haben, wie zb deutsche bank. ganze feriensiedlungen stehen in spanien im rohbau und sie werden wohl auch über dies stadium auch nicht mehr hinaus kommen, weil die immoblase in spanien geplatzt ist mit "der Krise". ähnlich lief es in kriechenland.
    wäre der plan nicht so böse, wäre ich stolz er würde von mir stammen.
    man zockt uns frech ab und wir können nicht mal was tun. die politiker wissen selbst, dass die menschen sich vermehrt im netz ihre infos holen weil den öffentlichen gar nicht mehr getraut wird....so weit ist es gekommen...*heul*
    trotzdem belügt man die schar derer weiter, die den sogenannten VT aus dem wege gehen.
    die sind halt auch abgezockt worden, die finanzminister und so, schwerlich wird das eingeständnis wohl.
    schon das alleine begründet das wort zeitenwende, die menschen merken und wissen vermehrt, dass die möglichkeit durchaus besteht, dass sie belogen werden, wissen aber auch kein rat. was soll mann auch tun? war es nicht schon immer so und gipfelt halt grad nur?
    so eine zeitenwende dauert halt und mann kann sich nur opfern wie jesus..... bitte aber ohne an den pfahl gebunden zu werden, denn selbst die kreuzigung ist eine lüge.
    ein übergang in spirituelle welten erspare ich hier lieber.
    versuchen wir auf unser kleines oder grosses umfeld positiv,liebevoll und nachhaltig einzuwirken, mehr geht wohl nicht, erstmal.

    im verborgenen wirkt der magier.......

    Licht und Liebe ganjaman





    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen