25. Februar 2013

Unser Universum - Sonnenstürme

In beeindruckender und sehr gut recherchierter Arbeit dokumentiert dieser neue Bericht erstmalig das Zusammnewirken von Sonnenstürmen, dem Erdmagnetfeld, einer möglichen bevorstehenden Polumkehr und globalen Stromausfällen. Eine sehr empfehlenswerte Dokumentation der Zusammenhänge und Gefahren, die in dieser Form so noch nicht vorhanden war. Prädikat sehenswert!



Wer jedoch glaubt, diese Dokumentationen seien gut gemachte Thriller, der täuscht sich. Space Weather Turns into an International Problem - Weltraumwetter wird zu einem internationalen Problem. NASA Artikel vom 16.07.2010

Manchmal kann ein Problem ist so groß sein, daß es nicht alleine von einem Land behandelt werden kann. - Das ist die Botschaft der Wissenschaftler die sich bei der Internationalen Konferenz "Living with a Star" (ILWS) in Bremen, Deutschland trafen. Vertreter von mehr als 25 der weltweit technologisch am weitesten fortgeschrittenen Völker versammeln sich bereits 2010 um Informationen auszutauschen.
 

"Das Problem Sonnenstürme vorherzusagen und die Auswirkungen zu sehen", sagt ILWS Vorsitzender Lika Guhathakurta der NASA. "Wir müssen vorankommen, bevor das nächste solare Maximum um 2013 kommt." Originaltext hier 

Auf vielfachen Wunsch stelle ich hier für alle Interessierte die 149seitige Studie der National Academy of Sciences zur Verfügung, die sehr eindeutig belegt, was möglicherweise auf uns zukommen kann und welche witschaftlichen und gesellschaftlichen Aurwirkungen möglich sind. Studie HIER downloaden

Kommentare:

  1. Die Sonne ist spannend, doch persönlich habe ich eher Beziehungsprobleme mit dem Mond. Kurz vor, während und nach der Vollmond Phase habe ich teilweise erhebliche Schlafprobleme. Das ist jedes mal anders, zur Zeit wieder sehr heftig.
    Es gibt die simple Erklärung (Helligkeit) dafür, die jedoch bei mir nicht zutrifft. Ich habe Rollläden geschloßen und im Moment sorgt eine dichte Wolkendecke dafür, das man gar nichts vom Mond sieht.
    Dann gehe ich in solchen Nächsten sehr müde zu meinen normalen Zeiten ins Bett, komme erstmal etwas zur Ruhe um nach spätestens 1 Stunde, wie elektrisiert wieder wach zu werden. Es ist kein angenehmes ausgeruhtes Wach, es ist eher ein gewaltsam induziertes Wach. Die Unruhe kann dann über 3 Stunden gehen, bis in den frühen Morgenstunden ein Bleischlaf eintritt. Angefangen hat das langsam so gegen 2006, mit langsamer Steigerung der Intensität.
    Da mir die Erklärung Helligkeit nicht plausibel war, habe ich weiter gesucht und bin auf eine Erklärung gestossen, das im Kopf ähnliche Effekte wie bei den Gezeiten entstehen können. Also eine Art Ebbe und Flut für massiven Stress sorgt. Eine Erklärung fehlt mir aber (noch ein wenig). Warum seit 2006, warum war davor Ruhe? Altersbedingte Schlafstörungen sind es nicht. Vielleicht ist es ja ein allgemein zugenommenes Energieniveau in Zusammenhang mit den Vollmondphasen.
    Kennt ihr solche Effekte?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin sicher dass viele solche Effekte kennen. Dazu gibt es sicherlich massenhaft Untersuchungen.

      Besonders Frauen wissen ein Lied davon zu singen.

      Löschen
  2. Leider kann ich dir auch keine Erklärung dafür geben, ich versuche die Zeit einfach zu nutzen, spiele Klavier, Arbeite, Meditiere, Lese, ... irgendetwas halt. Ich mache mir darüber wenig Gedanken, nehme es einfach so hin. Aus Erfahrung kann ich nur sagen, dass meine Pflanzen, seitdem ich mit dem Mondkalender arbeite, hervorragend gedeihen. Aber selbst dass wird von vielen belächelt.
    Wir sind jedenfalls nicht alleine wach, ich kenne viele. Mr Flare hat recht, eigentlich kenne ich nur Frauen, die davon betroffen sind.
    Die Mondfühligkeit habe ich aber auch schon vor 2006 gehabt.
    Alles Liebe, Katja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen