31. Dezember 2012

Was haben die GEZ Zwangsabgabe und ein nasser Waschlappen aus Brüssel miteinander gemeinsam?

Nur noch wenige Stunden trennen uns von der Einführung der GEZ Zwangsabgabe. Gleich ob Sie einen der öffentlich rechtlichen Sender sehen oder hören wollen, Sie haben dafür zu blechen! Dies verteidigte der Chefredakteur des WDR in einem wie auch ich finde, arroganten und ignoranten Artikel

Aber was soll er auch anderes tun? Ddenn da gilt wieder:  
"Wessen Wein ich trink, dessen Lied ich sing!"  

Ein Zwangsmedium wird natürlich auch gebraucht um einen gewissen Willen zu FORMATieren. In den meisten Ländern gibt es keinen Staatsfunk mehr. In Ländern wie Kuba, Venezuela, China und Saudi-Arabien, jedoch schon. Fällt Ihnen was auf?

Warum soll ein Bürger für ein Programm zahlen, daß er nicht sehen möchte und bei dem eine Intendantin mehr verdient als die Bundeskanzlerin, obwohl Beide einen miesen Job im Sinne des Volkes machen. Dann kommt vor einigen Tagen der ständige EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy daher und lehnt jegliche weitere demokratische Legitimation unter Beteiligung der EU Bevölkerung ab. Seine Ansprache war jedoch so peinlich, daß selbst die Massenmedien diese nicht gesendet haben, und das will was bedeuten. "Die EU will Untertanen, keine kritischen Geister" wie die Deutschen Wirtschaftsnachrichten vor wenigen Tagen geschrieben hatten. Nigel Farrage: "... ein Charisma eines nassen Waschlappens..."

Wohin kommen wir noch mit dieser gesamten Schei...e? Ich denke, Informierte wissen das mittlerweile und es geht mit großen Schritten voran. Der typisch Deutsche mault zwar an der Supermarktkasse wenn seine Chips und das Dosenbier teurer geworden sind (gerade heute wieder erlebt), aber ansonsten hält er lieber sein Maul! Er hat ja noch Brot und Spiele in Form von DSDS, Dschungelcamp, Millionenspiele und ähnlichem, völlig unnützem Blödsinn! Kennen Sie die 3 Affen? Nichts hören, nichts sehen, nichts sagen! Wegsehen ist die Devise, wie in einem Artikel HIER so treffend beschrieben.

Mit einem Punkt hatte das Rompuy jedoch Recht: Postitives Denken hilft. - Ja, das stimmt sage ich, reicht aber nicht aus! 

In dem Sinne einen guten Rutsch in das neue Jahr 2013!

1 Kommentar:

  1. Hallo Mr. Flare,

    ich habe Ihnen eine E-Mail an die Stadkasse Saarbrücken weitergeleitet, die meinen Widerstand gegen die GEZ 2.0 aufzeigt.
    Vielleicht für Sie interessant?
    mit freundlichen Grüßen
    Christa Becker

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen