7. Dezember 2012

Gelassenheit hilft: Anregungen für Gehirnbenutzer

Prof. Dr. Gerald Hüther erklärt als Gehirnforscher warum Angst, Stress und Druck keine guten Begleiter in einem Krisenfall sind. Deshalb ist es wichtig, für eine Krise so vorzusorgen, daß ich keine Angst mehr davor habe und wieder frei mit meinem Gehirn über Lösungen nachdenken kann. Vielleicht ist es das, was die Esoterik auch mit Intuition meint, die nur dann kommen kann, wenn der Entspannungszustand eintritt. Deshalb hatte ich die besten Einfälle meines Lebens im Entspannungs- zustand.



- - -

Kommentare:

  1. Intuition ist kein Begriff aus der Esoterik...

    Es muss schon schwer sein für einen Mann (sorry das konnte ich mir jetzt nicht verkneifen, obwohl es ja auch leider schon genügend "emanzipierte" Frauen gibt, die hauptsächlich ihre linke Gehirnhälfte benutzen) zu begreifen dass es ein Erkennen und Wissen gibt dass weit jenseits des Denkens liegt.

    Auch wenn es unnötig ist, ist es ganz interessant mal nachzulesen was die Wissenschaft über das Zusammenspiel der rechten und linken Gehirnhälfte ,also die Größe oder vielmehr die Anzahl der Synapsen im Corpus Callosum herausgefunden hat und warum Wale und Delfine ein höher entwickeltes Gehirn haben als wir Menschen und sich telepathisch verständigen......

    Auch sehr interessant sind Publikationen über das enterische Nervengeflecht, "Bauchhirn", und seine Kopplung zum "Haupthirn". Für mich jetzt das was wir Instinkt nennen...

    Melissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melissa...
      es muss schon schwer sein für eine Frau (die nicht emanzipiert ist), das Video unkommentiert zu lassen... ;-) ...oh, ich weiß
      natürlich dass unter diesem Aspekt mein Beitrag genau so schwach ist... lach... Also, ich fand den Inhalt sehr interessant.
      Ich denke, der menschlichen Mehrheit ist bewusst, dass es jenseits unseres Denkens noch viel Unentdecktes gibt. Es ist nur schwer, zu akzeptieren, dass dieses Gebiet nicht mit Logik und Wissen erschlossen werden kann. Wer es vermag, sich auf einen Versuch einzulassen, wird für sich entdecken können, dass Telepathie nicht den Walen und Delfinen vorbehalten ist.
      Aus meiner Sicht, ist das, was auf diesem Gebiet geschieht viel mehr, als ich unter "Instinkt" verstehe.(wobei wir warscheinlich beide dasselbe meinen...)

      In diesem Sinne grüßt..... Frank

      Löschen
  2. All diese Aufklärungen sind enorm wichtig. Es gibt aber zahlreiche Menschen, auch in meiner Umgebung, die einfach dies alles auch bemerken, aber nicht wissen was mit ihnen passiert.
    Die problematik am ganzen ist, dass sich einfach nicht alle mit diesen Themen befassen und für viele sogar eine DVD zu teuer ist.

    Klar, es gibt eben z.B diese Seite, doch irgendwie sollte jeder von euch, vielleicht macht ihr das ja auch schon, eure Verwandten und Bekannten mit solchen Themen konfrontieren.

    Ich finde es ja eh absolut gestört, dass über diese Dinge nicht in der Öffentlichkeit aufgeklärt wird.
    Es ist ein Thema das alle angehen und nicht nur die "Eingeweihten".

    Aber da hilft eben nur Liebe zu den Menschen und der Wille etwas gutes zu verbreiten und den anderen so gut wie es geht zu helfen.
    MFG

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen