11. Juli 2012

Wenn der Strom ausfällt - Eine andere Betrachtungsweise



Wie würde sich dein Leben verändern, wenn es kein Strom mehr gäbe. Die Stimme des Volkes ist ein monatlich erscheinender Videopodcast. Alice Grinda befragt die Menschen auf der Strasse zu verschiedenen Themen wie Liebe, Politik, Kommerz und Zeitgeist. Dabei kannst Du entscheiden, welche Fragen gestellt werden. Schreibe uns "Deine Frage an das Volk" an redaktion@diestimmedesvolkes.com. Der Podcast ist unter allen großen Podcastportalen zu abbonieren. Quelle: www.diestimmedesvolkes.com

Die Ergebnisse dieses tollen Berichtes aus den Umfragen sind erschreckend, wie überaus naiv die Menschen über die potentiellen Gefahren informiert sind.

Kommentare:

  1. es ist traurig zu sehen, welche antworten die meisten Menschen gegeben haben. Kein Strom - kein Kraftstoffe - keine Lebensmittel - Ausnahmezustand durch Plünderungen. Wer weiss wie lange die Atomreaktoren ohne Strom aushallten. Auch wenn mann sich mit wasser und Lebensmittel, Gaskocher und Co eindeckt. Denkt jemand an die riesigen Schweine und Geflügelzuchtbetriebe? Wieviele Tiere verenden? Der Gestank? Die Verseuchung?? Wieviele Alte
    Menschen alleine sind und verhungern oder erfrieren? Wer hat den schon die möglichkeit und Platz Lebensmittel und Wasser für 1 Jahr zu lagern? Wenn das eintritt was alle schreien, wird es die härterste Prüfung die die Menscheit zu bestehen hat seit es den Mensch gibt!! Wir müssen zeigen wieviel Mensch wir noch sind! Wieviel mitgefühl und hilfsbereitschaft und wie wenig egoismus wir haben! Jeder sieht nur Bruchteile,Was ist mit dem Müll, den Lebensmittel die in den Produktionslinien feststecken und verderben? Den Fleisch,- Wurst und anderen Betrieben die nicht mehr kühlen können? Alles Verdirbt und Stinkt! Es wird hart, bitter und schrecklich! Ich hoffe das es nie so weit kommen wird! Man kann sich vorbereiten doch, doch es wird alles verändern!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, also ein mehrmonatiger Stromausfall kann zwar schlimme Folgen haben, aber davon als "härteste Prüfung die die Menschheit zu bestehen hat seit es Menschen gibt!!" ist ja wohl voll daneben.

      Was ist mit der Pest, die über 30% der europäischen Bevölkerung dahingerafft hat, was mit dem Leid der Menschen im 30-jähringen Krieg oder was ist mit den 30 Millionen Hungertoten unter Mao Zedong?

      Wenn sich dann in Deutschland ein paar Würstel in den Produktionslinien verkeilen und dort vergammeln...mhm

      Naja, die ganzen Untergangspropheten, sehnen auf eine fast schon schizophrene Art den Weltuntergang geradzu herbei und prophezeihen die grosse Katastrophe, die jeden Moment uns alle vernichten kann

      Und selbstverständlich ist die Frage nicht OB, sondern nur noch WANN das ganze Katastrophenszenario eintritt.

      Gähn, die Lage auf diesem Planeten ist zwar schlimm und wir werden auch drastische Einschnitte erleben, aber dieses Untergangsherbeigerede kann ich mir auf N24 den lieben langen Tag lang ansehen und auch das Internet ist voll von diesen Leuten.

      Löschen
    2. hochmut kommt vorm Fall...

      Löschen
  2. moin,

    wie sich ein blackout auswirkt schildert marc elsberg in gleichnamigen buch sehr eindrücklich.

    als langstreckenfahrer hab ich die hörbuch variante gewählt. 590 min. auf 8 cd´s.
    www.random-house-audio.de

    empfehlenswert.

    AntwortenLöschen
  3. die leute die interviewed wurden denken nur an das persönlich umfeld.
    es ist irrelevant ob man fernseh oder computer nutzen kann, das ist bequemlichkeit und zeitvertreib.kochen kann man auch auf einem lagerfeuer auf dem gehweg vor dem haus.
    der zusammenbruch der versorgungswirtschaft, der krankenhäuser, der altenpflege, trinkwasserversorgung und kläranlagen, rafinerien zur treibstoffherstellung, transportwesen, banken, industrie und handwerk,LEBENSMITTEL PRODUKTION UND VERTEILUNG.
    keiner hätte arbeit, geld.
    wer einen 1jahr stromausfall mal bis ins deteil durchdenkt stellt schnell fest das die situation apokalyptisch würde, ganzbesonders bei einem weltweiten ausfall da es auch keine internationale hilfslieferungen gäbe.
    zusätzlich zu den sachlichen problemen käme dann auch nach ein paar tagen schon der soziale zusammenbruch, der kampf ums nakte überleben.

    @ powerflower
    ein vergleich mit der pest im mittelalter ist nicht weit hergeholt.
    bei einem absoluten stromausfall ( emp scenario) würde die 30% mortalität deutlich überschritten, in den dichtest bevölkerten ländern halte ich 50% für durchaus realistisch.
    ohne industrialisierte landwirtschaft und transportwesen kann auf der fläche deutschlands nicht genug lebensmittel für 80+ millionen einwohner produziert werden, besonders nicht ohne langwierige vorbereitung.
    die hälfte der bevölkerung würde schlicht verhungern oder am mangel an medikamenten und ärtzlicher versorgung sterben.
    allerdings ist ein solch totaler und weltweiter stromausfall SEEHHRR unwarscheinlich.
    warscheinlicher wäre ein stromausfall durch die überlastung des hochspannungs netztes, verusacht durch einen mega x-class flare.
    in solch einem fall wäre lokal, wind und solarstrom weiter verfügbar und innerhalb weniger wochen könnte eine notversorgung der vitalen einrichtungen hergestellt werden.
    dieses szenario ist schon schrecklich genug hätte aber keineswegs die apokalyptischen folgen des emp szenarios.
    zur information, an einem sonnigen sonntag reicht der solarstrom alleine schon aus um ALLE privathaushalte mit strom zu versorgen

    zur erklärung, das emp szenario bedeutet der sofortige and totale ausfall Aller elektrischen geräte durch einen extrem starken elektropmagnetischen puls.
    nix da mit neue kabel ziehen und notversorgung, alle geräte die strom produzieren oder verbrauchen wären schlicht kaputt, also praktisch alles.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen