8. März 2012

Starker Magnetsturm! - Russische Ärzte raten von Alkohol ab.

RIA NovostiErneuter Magnetsturm in AnmarschErneuter Magnetsturm in Anmarsch - Ärzte raten von Alkohol ab
18:52 24/01/2012 Experten erwarten am Dienstagabend einen heftigen geomagnetischen Sturm, der von einer starken Sonneneruption ausgelöst wird.>>

Experten der NASA und der russischen Raumfahrtbehörde erwarten für den Donnerstag diese Woche einen heftigen geomagnetischen Sturm, der von einer starken Sonneneruption ausgelöst wurde. Im Unterschied zum Magnetsturm vom 22. und 23. Januar, dem ersten in diesem Jahr, soll die Störung der Erdatmosphäre nun recht stark werden.

Quelle: NASA/LASCO zur Animation klicken
RiaNovosti schrieb bereits im Januar 2012: "Daher empfiehlt es sich, auf sich acht zu geben“, sagte Jekaterina Iwanowa, Spezialistin für medizinische Prophylaxe des Gesundheitsministeriums des Moskauer Umlandes, am Dienstag in Moskau zu RIA Novosti. Laut der Expertin wirken sich solche Anomalien vor allem auf das Herz- und Kreislaufsystem sowie auf das Nerven- und endokrine System aus.

Die Ärztin empfahl, während eines Magnetsturmes auf den Genuss von großen Mengen Alkohol und von anderen psychoaktiv wirkenden Stoffen sowie auf schwere körperliche Belastungen zu verzichten. Zugleich wäre ein kurzer Spaziergang an der frischen Luft gut, so Iwanowa."

RIA NovostiStarker Magnetsturm für 8. März vorausgesagtStarker Magnetsturm für 8. März vorausgesagt
14:25 07/03/2012 Nach dem am Mittwoch erfolgten Röntgenausbruch auf der Sonne, dem stärksten seit August 2011, kann die dabei ausgeworfene Menge an Sonnenplasma laut Wissenschaftlern am Donnerstag höchstwahrscheinlich einen massiven Magnetsturm auf der Erde auslösen.>>

Um gleich einigen Panikmachern und "Spinnern" etwas vorzubeugen. Ja es kann einen stärkeren Magnetsturm geben. Ja, elektrosensitive Menschen werden dies spüren. Einige sehr positiv durch eine unbändige Energie und Kreativität, Andere durch körperliche Beschwerden die ich bereits HIER im Artikel beschrieben habe. Ja, es kann Störungen in der Satellitenkommunikation und der Navigation geben. Ja, es könnte - und hier wird es schon wieder eingeschränkter - Störungen im Stromnetz in den nördlichen Regionen geben.

Nein - Ich denke nicht, dass wir durch diesen vergleichsweise kleinen Flare/CME/Sonnenstrurm größere Probleme in unseren mittleren Breitengraden bekommen werden, auch wenn einige Spinner große Panik verbreiten. 

Ja, die Gefahr von strärkeren Sonnenstürmen, die zu kontinentalen Blackouts führen können ist ständig gegeben und wächst weiter. Die aussagen der forscher sind ein diesem Bereich weltweit eindeutig. "Es ist so gut wie sicher, daß es wieder einen solaren Superstrurm geben wird. - Es ist nicht die Frage ob, sondern nur die Frage wann!"

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen