27. Januar 2012

X-Class Flare am frühen Freitag Abend - wieder reagiert der Körper

Mein Gefühl bei einem Solar Flare
Die Sonne ist von dem massiven Protonenevent der letzten Woche und dem darauffolgenden Magnetsturm noch nicht ganz zur Ruhe gekommen und schon gehts weiter. Am frühen Abend hat mich mal wieder eine schlaghafte Müdigkeit auf der Autobahn auf einen Rastplatz gezwungen, obwohl ich die Nacht davor gut geschlafen hatte. 

Ein Gefühl, das Betroffene sicher kennen - als ob Du einen mit dem Hammer bekommst!

Im ersten Moment hatte ich mal wieder an einen Flare / Sonnensturm / Sonneneruption geglaubt, es dann aber sofort wieder verworfen, da mein Solarmonitor auf meinem iPad nichts angezeigt hatte. Fehlalarm dachte ich. Nach 30 minütiger Schlafpause (kann ich allen Betroffenen auch immer empfehlen) und der Weiterfahrt danach - fit wie ein Turnschuh - im Büro angekommen, führt mich der erste Weg auf meinen eigenen Blog mit den aktuellsten Live Daten. Und siehe da:

X-Class Flare am frühen Abend

X-Class Flare von 18:54 UT
Was war falsch? Nichts war falsch, es war nur wieder das gleiche Phänomen wie immer. Mein unbewusster Körper reagiert offensichtlich unmittelbar und schneller auf Solare Eruptionen als die NASA Sonden die Daten zur Erde senden können. 

Ich werde mich also, nachdem ich dieses Phänomen bereits mindestens 20-30 Mal an meinem eigenen Körper nachweisen konnte, bei der NASA als Flare Detector bewerben um die Kosten eines Satelliten auf mein Konto überweisen zu lassen.

Quelle: http://sun.cya.de
Ich weiss, aus vielen Gesprächen und Mails die mich von Lesern erreichen, daß ich damit nicht alleine bin. Und ich weiss auch, das mir entgegen meinen ursprünglichen Plänen, heute mal früh zu Bett zu gehen, eine lange aber produktive und äußerst kreative lange Nacht bevorsteht. So  nutze ich sie, denn schlafen kann ich noch genügend im Rest des Lebens.

Erst am Mittwoch habe ich ein einem Artikel beschrieben welche Auswirkungen ein Sonnensturm und ein geomagnetischer Sturm für Technik und biologische Systeme haben kann. Die Wissenschaft ist hier bereits weiter als uns Glauben gemacht wird.

Klick ins Bild zur Anumation
Übrigens: der CME war nicht auf die Erde gerichtet, Dennoch sind energiereiche Protonen durch die Explosion beschleunigt und zu unserem Planeten unterwegs. Ein Anstieg eines S1 -Klasse Strahlungs-Sturmes ist im Gange.

Hast Du auch eine Reaktion feststellen können, dann schreibe mir bitte Deine Erfahrungen HIER


UPDATE 28.01.2012: Der CME war definitiv nicht zur Erde gerichtet, was wunderbar in der folgenden Simulation zu sehen ist. Dennoch steigt massiv der Protonenflluss an, der sich wiederum auf biologische Systeme auswirken kann.

Zur Animation und Vergrößerung ins Bild klicken

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen