4. November 2011

X-Class Flare aus dem größten Sonnenfleck der letzten Jahre

Quelle: spaceweather.com
Gestern hatte ich darüber berichtet, dass sich ein riesiger Sonnenfleck mit der Nummer 1339 über den nordöstlichen Horizont unserer Sonne schiebt. Mittlerweile ist es klar, es ist der größte Sunspot der letzten Jahre mit einer Ausdehnung von über 40.000 Km und einer hohen Chance auf einen oder mehrere M- und X-Class Flares. 

Die Spezialisten hatten die Chance eines X-Class Flares gerade auf 65% eingeschätzt und während ich gestern Abend diesen Artikel geschrieben habe; .. und BÄNG -  gegen 21:00 Uhr MEZ kommt der erste X-Xlass Flare. 

In den kommenden Tagen wird sich dieser riesige Sonnenfleck mehr und mehr in Richtung Erde drehen. Die Chance, dass das Magnetfeld der Erde durch einen riesigen CME getroffen und gestört wird, steigt somit von Stunden zu Stunde. Aber das All ist groß und jede Eruption kann genauso wie bereits viele vorher an der Erde vorbeigehen. 

Bilder und Videos liegen derzeit noch nicht vor, bzw. werden seit den frühen Abendstunden nicht mehr online gestellt. Wir müssen also geduldig warten, bis die NASA die Aufnahmen für die Masse manipuliert und dann online gestellt hat. 

Lassen wir uns überraschen, was die Sonne für uns parat hat! Die kommenden Tage werden es zeigen oder auch nicht :-)

Kommentare:

  1. kurzes video des (Strobo)X1-Flares vom 3.Nov (.mov datei)

    http://sdowww.lmsal.com/sdomedia/h264/2011/11/03/SSW_cutout_20111103T2011-20111103T2047_AIA_304-193-171_N21E64.mov

    AntwortenLöschen
  2. 3 Fache GOES 8 Proton Flux - Erhöhung seit Mitternacht. Und ein auffälliger Anstieg der X Ray...

    Gruß Marc

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe mich gestern abend in der Meditation befunden als die Explosion stattfand und es dabei gespürt.
    Erstaunlich schnell fand ich dann den Megaflare auf der tollen Internetseite von http://www.solarham.com/ detailliert beschrieben.

    Heute früh bedurfte es einer Kopfschmerztablette bei mir.

    Ja, schauen wir mal, wie es weitergeht...

    Alles Liebe
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. hallo.vom 7.-10.11 soll der sonnenfleck sich in erdrichtung drehen.kann bei einem massenauswurf der yu 55 nicht auch einen anstoss bekommen? er soll ja am 8. 11 hiervorbeifliegen. wenn elenin schon einen knacks durch sonneneruption bekommen hat.zudem ziehen sich zwei grvitative koerper ja gegenseitig an.also und yu55 wie auch apfel und erde.nur gewinnt die erde weil die masse hoeher ist

    AntwortenLöschen
  5. Hallo zusammen

    Ich habe Infos aus einem Channeling, wir sollen am 11.11.11 eine neue Energie erleben, die etwas in Arkansas aktivieren sol. So eine Art Energie-Netzwerk soll dann gespeist werden und weitere Energieorte auf dem ganzen Globus sollen folgen. Diese grossen Sonnenflecken würden gerade damit korellieren... Da bin ich mal gespannt.

    Grüsse

    Visionaire

    AntwortenLöschen
  6. Es passiert täglich etwas von dem das ganze Bewustsein nicht darüber im klaren ist ,was es denn eigentlich ist.Also sprich der Mensch.Da ist die Tierwelt denke ich mal wesentlich Inteligenter :o)
    Nicht jeder kann was damit anfangen ,das ist das Problem
    Die Einzigen die mit den Energien "Spielen" und es für sich nutzen ,mit ihren Ritualen ,sind die "Eliten".
    So seh ich das zumindest.

    Es wird weiter Spannend ,ob und wie und wann und warum.

    cya

    AntwortenLöschen
  7. Ach im übrigen ,ich halte nichts von Channelings ,nur meine Meinung.

    AntwortenLöschen
  8. @MrFlare Filmtip, Lügenfernsehen: http://www.youtube.com/watch?v=f9D4hRIzfh8

    AntwortenLöschen
  9. Die neuen Sonnenflecken schauen ja echt gewaltig aus. Hat das jetzt mit diesem Maximum zu tun? Schade, dass ich vor 10 Jahren die Sonne so nicht beobachtet habe, dann könnte ich jetzt aus meiner Erfahrung schöpfen. Gibt es eventuell Bilder der letzten Sonnenmaxima? Ich würd gern Vergleiche ziehen, damit ich die hier beschriebene Gefahr besser einschätzen kann. Kann mir hier jemand weitere Infos geben? Vielen Dank im Voraus.

    AntwortenLöschen
  10. hab das stereo archive durchforstet, der x class hat KEINE sichtbare cme ausgelöst!!!
    aber auf der rückseite hat es machtig gekracht, monster cme kurz vor 1:00 mez 04.11.2011:
    http://stereo.gsfc.nasa.gov/browse//2011/11/03/ahead/cor2/1024/20111103_235424_d7c2A.jpg

    AntwortenLöschen
  11. ist es nicht beachtlich wenn man sich im all vor der sonne aufhalten würde, würde sie lautlos vor sich hinbrodeln...da schall dort nur durch tieffrequente druckwellen übertragen wird aber nicht als schall wie wir ihn kennen/wahrnehmen... alles... lautlos..und...still...

    AntwortenLöschen
  12. @ Christian - im November 2010 hatte ich dazu bereits einen Beitrag siehe:

    http://z-e-i-t-e-n-w-e-n-d-e.blogspot.com/2010/11/sonnen-zyklus-23-von-1996-bis-2001.html

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen