18. August 2011

Sonnen-Eruptionen: Gefahr für Mensch und Erde? - Interview mit dem russischen Astronom Sergej Bogatschow

RIA NovostiSonnen-Eruptionen: Gefahr für Mensch und Erde?Sonnen-Eruptionen: Gefahr für Mensch und Erde?
17:13 12/08/2011 Die Sonne erlebt mal wieder turbulente Zeiten. Im Interview mit RIA Novosti spricht der russische Astronom Sergej Bogatschow über die Ursachen der Sonnen-Eruptionen und die Gefahren der Magnetströme für Mensch und Erde.>>


Zitat: ... oder es kommt zu Störungen im Mobilfunknetz. Auch die Menschen sind davon betroffen - sie können Kopfschmerzen oder andere Leiden haben. 

Dies aus dem Mund eines weiteren Wissenschaftlers könnte vielen betroffenen Menschen eine Hilfe sein,  da es von einer masse der "Ignoranten" immer noch als Esoterik abgetan wird, obwohl die Wirkungen mittlerweile mehrfach in internationalen Studien belegt sind. man müsste dann aber auch offiziell die Wirkungen von Mikrowellen und Handystrahlungen auf den Menschen ebenfalls eingestehen, und das ist nicht im Sinne der gesamten Telekommunikationsindustrie. 

Kommentare:

  1. http://starviewer.wordpress.com/2011/08/16/la-cnn-por-fin-se-atreve-a-hablar-de-la-existencia-de-nibiru-y-ofrece-datos-concretos/

    mfg

    AntwortenLöschen
  2. @Metatron2011

    hahaha danke für diesen "artikel".

    habe damals das video am esten tag des reinstellens geshen und nur auf so etwas gewartet.

    dabei hört man doch genau das es sich bei diesem bericht um eine ZUSCHAUER news handelt.
    es artikel reinestellt von zuschauern und die wurden dann bevotet. der gewinner wurde als news gebracht.

    die idee finde ich klasse nur da hätte man vielleicht bessere themen nehmen können. wir haben hier doch schon eindeutig geklärt mit stephans hilfe das der zwergstern hätte schon längst gesehen werden müssen.
    ebenfals das er schon längst hätte einfluss auf andere planeten haben müssen.


    hier mal ein anderes video. finde es schon sehr witzig habe zwar schon meine ideen dazu aber schaut selbst ;)
    http://www.youtube.com/watch?v=uvuJhf-rev4

    mfg
    bop

    AntwortenLöschen
  3. Alexander Wagandt bei Bewusst.tv - Ideologien und Konzepte

    http://bewusst.tv/2011/08/ideologien-und-konzepte/

    AntwortenLöschen
  4. Ja, danke, lieber Jürgen, dieser Artikel ist sicherlich hilfreich, vor allem auch, um darüber aufzuklären, dass so viele betroffene Menschen, die sehr unter Symptomen wie Kopfschmerzen zu leiden haben, gewiss keine esoterischen Spinner sind!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Stelle das hier ein für "nibiru" intressierte.


    http://www.youtube.com/watch?v=vzpxznRoEXg&feature=uploademail

    https://docs.google.com/viewer?a=v&pid=explorer&chrome=true&srcid=0By_eELvlA0qxMWY0NWM5MDYtZDgwYi00ZWY4LWEzYzAtM2UxOWU0NThhMjkz&hl=en_US&pli=1

    AntwortenLöschen
  6. @bop

    Es ist eigentlich nicht so wichtig ob man über diese News lacht oder nicht. Es hat wie immer einen Grund um sich für dieses Thema zu erwärmen. Nichts kommt in den News was nicht gewollt ist. Um ein bestehendes oder kommendes Problem zu entschärfen muss man es lächerlich machen das funktioniert immer.

    Ich hatte so eine ähnliche PDF vor Tagen schon mal zum Download in einem Kommentar zu einem anderen Artikel eingestellt. Das PDF wurde inzwischen über 100 mal runtergeladen !
    Es besteht also durchaus interesse. Wenn es denn stimmt würde ich auch noch Schulden machen auf Teufel komm raus, Bunker bauen, und die Karre noch so lange am laufen halten bis sich nichts mehr verschweigen lässt, wir ihn dann ohne Fernglas sehen, dann bricht überall Chaos aus.
    Niemand kommt mehr weg, ich meine in hochgelegene Gegenden um vor Flutwellen etc. sicher zu sein. Spätestens im Frühjahr ist alles vorbei.Dann herrscht Chaos und Anarchie.
    Es sei denn du hast die Offenbarung gelesen, und deinen Weg gefunden, denn dann gibt es noch Hoffnung.

    Amen

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    was sagt ihr zu dem Dokument welches "Beobachter" geposted hat?

    AntwortenLöschen
  8. Ich möchte schon noch bemerken das dieses nicht das ende der tage oder menschheit sein wird, es soll einfach angeschaut werden.

    @Metatron: Vielleicht kannst du hier noch genauer aufklären wegen der offenbarung, so gut kenne ich sie nicht :-) Nehme aber an das es das ist was wir sowieso alle jetzt schon machen umsichtig sein.

    AntwortenLöschen
  9. epic - ich halte das auf alle Fälle für so interessant, daß es in den kommenden Tagen als Beitrag erscheinen wird. Was tatsächlich dahintersteht werden wir danach wissen, wenn es vorbei ist, falls es so kommt.

    Wer es jedenfalls jetzt im Rahmen des Möglichen hält, und sich in allen Bereichen vorbereitet, für den kommt es nicht überraschend und er weiss was zu tun ist. Alle anderen schauen dumm aus der Wäsche.

    AntwortenLöschen
  10. Mr.Flare - Bin ja mal seehr gespannt.
    Dies wäre ein mir greifbares Scenario, welches GROSSE Veränderung herbeiführen würde.

    AntwortenLöschen
  11. @Metatron2011

    ich habe nicht über die theorie gelacht sondern um die satiere drumm rum.

    kleienr test für dich. unterhalte dich mal mit ein paar menschen und erzähle ihnen das du im internet wissenschaftliche berichte gefunden hast die dies oder jenes beweisen.
    du wirst angeschaut wie ein auto und als spinner abgetan.

    erzähle den selben leuten die selbe geschichte noch einmal aber diesmal sagst du das du das auf einem sender gesehen hast.
    die leute werden dir an lippen hängen und einige werden sogar gleich behaupten sowas auch gesehen zu haben.
    wohl bemerkt nicht alle aber die masse der leute.

    das in den news nur das gesendet wird was freigegeben ist will ich garnicht bezweifeln. sei es die kopp nachrichten oder die tagesschau.

    das dieses thema brisans verursacht glaube ich gerne. denn die artikel über sowas steigen täglich.

    ebenfals wärst du nicht der einzige der wenn sowas bestätigt wird alles zu geld amcht und bunker usw baut. genau aus diesem grund erfährt es die masse auch erst zum schluss und die banken usw werden geschlossen. als ob du dann aber überhaupt noch einen finden würdest der dir einen bunker baut ;)

    @epic

    was ich von dem pdf halte.
    viele ungereimtheiten.

    nehmen wir mal an da gibt es diesen planeten und er schafft es den saturn zu kippen. aber die ringe bleiben unberührt?
    hätten dann nicht auch ein paar partikel aus den ringen abtreiben müssen?!
    oder kann er beeinflussen den saturn zu kippen mit seiner gravitation aber für die ringe ist es viel zu schwach?!

    elenin kommt darin auch vor. die frage über die dichte habe ich damals noch bevor ich das pdf gesehen habe gefragt und eine mehr als gute antwort von stephan erhalten.

    ebenfals gab es hier vor kurzem ein zitat von stephan aus einem youtube video.
    elenin ist schon sehr dicht an satelliten vorbe gezogen und hatte keinen einfluss auf diese. aber keine angst für uns besondere menschen und erde wird er einfluss haben ;)

    könnte noch ein wenig weiter machen aber das würde zu langatmig.

    gehen wir einfach zum ende.
    den planeten gibt es und nächstes jahr ist er da.
    und dann?
    können wir irgendwas ändern?
    das ding soll laut diesem pdf die erde kippen.
    das bedeutet ein auseinander brechen der kontinente und riesige flutwellen.
    also bunker bauen?
    wenn nun der kontinent genau durch deinen bunker bricht hast du keinen schutz.
    wenn dein bunker unter den flutwellen vergraben wird hast du keinen schutz.

    auf einen berg fliehen?
    siehe oben beim brechen und den riesigen flutwellen.

    da würde ich es eher wie die mayas halten.
    einfach dick feiern. wenn was passiert gehen wir mit einer riesen party unter. wen nichts passiert hatte man trotzdem viel ablenkung und spaß ;)

    mfg
    bop

    AntwortenLöschen
  12. sry für doppelpost habe noch was vergessen.

    zum pdf

    ebenfals wurde die pioneer anomalie in dem pdf aufgeführt.

    es gibt seit april diesen jahres eine sehr gut mögliche lösung dafür die nichts mehr mit gravitation von anderen planeten zu tun hat.

    nach dieser formel würde die abweichung zu hundert prozent genau stimmen und wird derzeit von anderen forschern gegengeprüft.

    mfg
    bop

    AntwortenLöschen
  13. @bop hat gesagt… : Wieso sollte ein satellit eine störung haben wenn ein elenin nahe an im vorbei fliegt? Das muss keine störung geben, wieso so klein ud niedlich und ohne feld :-)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen