3. Juni 2011

Stromkonzerne nennen Zeitpunkt für Blackout - Panikmache der Konzerne oder echte Bedrohung

Bildquelle: fotolia.com
Zitat Welt: Nach der Abschaltung von weiteren Atomkraftwerken schlagen die Stromnetzbetreiber nun Alarm. In weiten Teilen Deutschlands drohten künftig drastische Ausfälle. 

Wenn nur die im Zuge des Atom-Moratoriums stillgelegten Alt-Meiler weiter vom Netz blieben, fehlten an kalten Wintertagen in Süddeutschland etwa 2000 Megawatt Leistung, stellen die Netzfirmen in einer gemeinsamen Erklärung fest. „Eine eigenständige Versorgung der Kunden ist dann ernsthaft gefährdet.“ Europäische Sicherheitsstandards könnten ebenfalls „nicht mehr erfüllt werden“.

Ein Import aus Nachbarländern könne keinen verlässlichen Ausgleich mehr schaffen, wenn bis dahin die Leistung im Umfang von zwei Kernkraftwerksblöcken nicht zusätzlich ans Netz komme. Alternativ käme als letzte Möglichkeit nur eine „Abschaltung von Kunden“ in Betracht. Ihre Warnung haben die Unternehmen bereits Ende vergangener Woche dem Bundeswirtschaftsministerium während eines Krisentreffens erläutert.  [mehr]

Ist das nun Panikmache der Stromkonzerne oder stehen wir vor einer echten Bedrohung? Wir werden es sehen. Komfortabler wird es offenbar nicht werden.

Kommentare:

  1. Mit der Überschrift „Über all sichtbar – der energetische Bogen wir bereits überspannt“
    beschreibt der Magier Alexander Wagandt das ganze Dilemma der Überspannung aus der momentanen energetischen Sicht:

    „Das “System” hat ein energetisches Problem. Nicht nur beim Strom. Nicht nur bei den Finanzen, Nicht nur bei der nicht mehr so wirksamen Manipulation durch die Medien. Nicht nur bei der “Kontrolle” der Bevölkerung. Und nicht nur bei der Manipulation durch magische Konzepte! Das täuschen, manipulieren und verschleiern verbraucht auf allen Ebenen unglaubliche Energie. Energie die einen hohen Preis verlangt der nicht mehr zu leisten ist. Das Magie o Meter drückt eben diese diese Anspannung aus“ (http://ht.ly/56pW5)

    Danke an Marc, der uns hier im Blog mit seinem Link zum tollen Bewusst-TV-Interview mit Alexander Wagandt aufmerksam gemacht hat (http://bewusst.tv/diashow/magie/).
    Dadurch bin ich durch erneutes Nachforschen überhaupt erst auf der tagesenergie.com- Seite „gelandet“.

    Danke auch an alle für die immer wieder wertvollen Hinweise und Links.
    Ich weiß es zu schätzen.

    Ein ganz supertolles Quantensprung-Seminar wünschen ich übrigens noch allen, die daran teilhaben!

    Alles Liebe und einen schönen, sonnigen Tag

    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Für mich stellt sich da eher die Frage: Echte Bedrohung? Oder nicht doch eher eine echte Drohung? Um dann, wenn der Stromengpass da ist, sagen zu können: "Wir haben doch rechtzeitig gewarnt! WIR sind sowas von unschuldig, aber sowas von..." Nehme einem "Mächtigen" ein Stück von seiner "Macht" und glaube, der wehrt sich nicht dagegen? Ist doch naiv... Die werden es zum Crash kommen lassen - nur um ihre eigene Bedeutung und Wichtigkeit zu unterstreichen.

    An den Machtspitzen sitzen anscheinend nur noch Psychopaten - von denen darf man kein soziales Handeln erwarten, außer dieses würde die Kasse klingeln lassen.

    Bitte wechseln sie nicht den Kanal (Planet) - es bleibt auch weiterhin spannend.

    Wünsche allen einen gelungenen Start ins WE!

    Namaste, der Francular

    AntwortenLöschen
  3. Wie wäre es denn wenn wir den Spieß mal umdrehen:
    Einene Tag ohne Stromverbrauch, sozusagen einen stromlosen Tag, halt bei Kerze und Lagerfeuer!

    Gemütliche Runde mit Holzklampfe und kochen auf offnem Feuer!

    (Und das Brandenburger Tor muß Nachts nicht angestrahlt werden. Das ist am Tag schön genug.)

    Liebe Grüße!
    Joey

    AntwortenLöschen
  4. Da mach ich sofort mit Joey! *grins* Hätte da kein größeres Problem, solange es im Sommer ist ... Im Winter hätte ich im Moment noch ein Heizproblem, aber das ließe sich noch in die Wege leiten. *grinsmireins*

    GLG S.

    AntwortenLöschen
  5. @Joey

    und wer soll da alles mitmachen? das ist schon so oft probiert worden und das ist immer wieder verpufft. warum? erstens, weil die, die es interessiert, zu wenige sind und weil du die industrie nicht abschalten kanst und die braucht den meisten strom. damit meine ich auch beleuchtungen und werbung etc...
    was vorallem durch unnötiges licht verblasen wird, da ist ne menge zu sparen.
    naja, viel spaß beim kerzenschein....

    AntwortenLöschen
  6. @ TP
    gerne geschehen.
    Lange Zeit hab ich unter anderem koop Nachrichten und http://beyondmainstream.de.tl/ gehört. Die channelings die dort zum Teil sehr gut sind, stellten sich dann für mich als "unsauber" herraus. Und auch koop hab ich dann als Sprungbrett genutzt.
    Nun bin regelmäßig hier, und schaue vermehrt auf die Energien die dahinter stecken... Maya Kalender, Alexander, Siegfried, und nicht zu letzt exopolitik.org .
    Im energetischen Bereich fand ich 2 Schwerpunkte: Lebensfördernde und "lebensvernichtende" Energien. Unter anderem schaute ich auch in die Psychologie. Einer meiner Favoriten ist http://www.youtube.com/results?search_query=birkenbihl&aq=f

    Gruß Marc

    AntwortenLöschen
  7. Energie kann nicht eingespart werden. Sie stellt eine Aktion dar, der Reaktionen folgen müssen: http://www.gold-dna.de/update1.html#up10

    "Energy is the Master Resource, the key to everything else. Only our Ultimate Resource - our creative intellect - is more important. People who have abundant, reliable, affordable energy - and the freedom to use it - can turn dreams and ideas into reality."

    Energie folgt der Aufmerksamkeit. Je mehr Unordnung wahrgenommen wird, desto mehr Energie wird für die angemessene Ordnung benötigt. Steht diese Energie nicht ausreichend zur Verfügung, setzt die reaktive Unordnung ihr Werk ungebremst fort.
    Der Bau von Atomkraftwerken während der sich beschleunigenden Expansion ist logisch, genau wie ihre Standorte. Ihre Freisetzung gigantischer Mengen reaktiver Unordnung, im Falle eines GAUs, ist ebenfalls logisch, der Saat der Ordnung wegen, welche, in der Expansion ausgebracht, die Grundlage für die kommende Optimierung bildet.

    Gruß IP

    AntwortenLöschen
  8. @ Marc,
    ja es es ist auch das, was mich interessiert.
    Die Trebuch-Seite habe ich sofort, nachdem ich sie hier im Blog fand, in meine Lesezeichen-Tabs aufgenommen. Sie ist wunderbar.

    Ich würd sag, das gibt 'ne Menge zum „Forschen“ bei den Birkenbihl-Weisheiten...
    Danke noch mal!

    Lieben Gruß
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. http://www.diewarnung.net/verzeichnis.htm
    Da gibt es viele Antworten für unsere Probleme.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen