30. Mai 2011

US-Forscher warnen erneut vor drohender Sonnenkatastrophe

Credit: NOAA
GENF, 17. Mai (RIA Novosti).  Angesichts der zunehmenden Sonnenaktivität, die im Jahr 2013 ihren Höhepunkt erreichen soll, befürworten US-Meteorologen eine enge internationale Kooperation, die helfen soll, starke Magnet- stürme in den Griff zu bekommen.
„Die Frage ist nicht ob, sondern wann“, sagte Kathryn Sullivan, Vize- Chefin der US-Agentur für atmos-phärische und ozeanische Studien NOAA, am Dienstag in Genf auf einem Kongress der Weltmeteorologie-organisation.

Laut der Expertin ist die Welt mit der zunehmenden Anwendung neuer Technologien im Alltag immer mehr auf die technologische Infrastruktur angewiesen. Die satellitengestützte Navigation und Fernmeldeverbindung sowie die Energie- und Stromnetz-Infrastruktur sind nur Teile davon, die leicht verletzbar sind und unter der Einwirkung von Sonnenstürmen außer Kontrolle geraten könnten, so Sullivan.

„Die bisher letzte Spitzenzeit der Sonnenaktivität war im Jahr 2000 zu beobachten. Wir haben das Minimum der Sonnenaktivität bereits durchlaufen und im Jahr 2013 werden die Sonnenstürme ein maximales Niveau erreichen“, sagte die Wissenschaftlerin.

„Ohne einen abgestimmten internationalen Aktionsplan würde der nächste extrem schwere Sonnensturm zu einer globalen Katastrophe“, so Sullivan. Die Wissenschaftlerin forderte alle Mitglieder der Weltmeteorologieorganisation auf, zur Überwachung des kosmischen Wetters nach Kräften beizutragen und koordiniert und integriert zu handeln.

Magnetstürme - Störungen in der Magnetosphäre der Erde - werden durch Ströme von Sonnenplasma - den von der Sonne ausgeworfenen Elementarteilchen - ausgelöst. Diese geladenen Teilchen „prallen“ auf die Magnetosphäre und lassen sie dadurch schwingen, was unter anderem zu Ausfällen der Funkverbindung führen kann.

Seit dem Jahr 2000 wurden auf der Erde zwölf schwere Magnetstürme registriert, die den Ausfall von Energiesystemen, Unterbrechungen des Funkverkehrs und Polarlichter über polfernen Gebieten, etwa am Äquator, zur Folge hatten. Zitat Ende



Was Sonnenstürme sind und wie sie sich auf unser Leben auswirken habe ich mehrfach in verschiedenen Artikeln dieses Blogs beschrieben. Sehen Sie sich dazu HIER die Dokumentation des ZDF "Sonnensturm Bedrohung aus dem All" an. 

Kommentare:

  1. Was neu ist: http://www.n3kl.org/sun/noaa.html
    Erhöhte Werte: X-Ray Flux und KP Index, bei sich stabilisierenden Electron Flux Werten.

    Normal ist bei erhöhten Electron Flux Werten eine allgemeine Stabilisierung zu sehen... Mal sehn wie es weiter geht.

    Gruß Marc

    AntwortenLöschen
  2. hier is auch ne gute doku von n-tv:
    http://www.youtube.com/watch?v=T-Ovq6yStxI
    die is nicht so reisserisch....

    AntwortenLöschen
  3. stereo a und b bewegen sich von der erde weg und auseinander??? werden die nicht mit steuerduesen auf position gehalten?
    weiss da jemand was zu?

    AntwortenLöschen
  4. ... was ist denn daran reisserisch?? Das sind die Fakten und die Auswirkungen mit denen man sich nun einmal eiseinander zu setzen hat. Der eine früher (durch Vorbereitung) der Andere später wenn es ihn überraschend trifft.

    Weichgespülte Infos gibt es in den Massenmedien mittlerweile massenhaft, die erwähne ich aber nicht mehr. Dort fehlen meist wichtige Fakten und Folgen die natürlich den Leser erschrecken. Aber so ist das Leben nun mal.

    AntwortenLöschen
  5. hier findet Ihr alles über STEREO incl. Flugbahnen etc.
    http://stereo-ssc.nascom.nasa.gov/where.shtml

    AntwortenLöschen
  6. wat mein ich mit reisserisch... naja, es gibt ja auch ne andere art, der kommentation und der bildzusammenstellung. da find ich die von ntv gut. die vom zdf is auch ok. die hatte ich nicht gemeint. da gabs ja die andere, die mal auf pro7 lief.... die war schon sehr uebertrieben.
    bei der zdf-doku geht mit stellenweise der kommentar auf die nerven. die haben schon merkwuerdige betonungen drin. wie in ner kindersendung. vllt isses ja eine.
    so isses halt in den medien...

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen