7. März 2016

Keine Kehrtwende, kein Plan B, keine Obergrenze. - Einfach etwas "rummerkeln".

Das Murksel hatte mal wieder eine Plattform im "zwangsfinanzierten Propagandakanal" (ich überziehe absichtlich mal etwas, obwohl das der fast ist) erhalten um ihre falsche und von kaum jemandem getragene Politik zu verargumentieren. ntv fragte: "Wie war Merkel?" und ein Politiker, der nicht genannt werden will meinte, "Das war unterirdisch".

Ich bin da völlig anderer Meinung. 

Was unterirdisch ist, ist die Tatsache  das zwar mittlerweile sehr sehr viele - aber immer noch nicht ausreichend - Menschen in D merkeln was da für ein Spiel gespielt wird. Obwohl diese Politik nicht nur von fast allen Staaten in Europa sondern auch von 2/3 der deutschen Bevölkerung abgelehnt wird geht die Tante völlig stur ihren falschen weg weiter. Sie hat sich keinen Plan B, niemand kann aber auch keinen Plan A erkennen. Es scheint einfach die Sturheit eines Holzkopfes zu sein, der sich nicht eingestehen will eine falsche Entscheidung getroffen zu haben. Aus Ihrer Sicht und ihrem Horizont mag das ja auch richtig sein aber es geht hier nicht um den begrenzten Horizont einer Kanzlerin sondern um das Wohlergehen eines Volkes. Und das Volk sind nun mal wir alle auch wenn der Dicke diejenigen die anderer Meinung sind als Pack bezeichnet. 

Wie auch immer. Zu jeder Handlung gehören
immer mehr Parteien, eine die es macht und eine die  es mit sich machen lässt. Und das macht mir noch viel mehr Sorgen als eine - Zitat - "Stiefelleckerin der Amerikaner" (siehe FB HIER) Es sind die Menschen, das Volk, also wir alle, incl. der Politiker aller Parteien die das Geschehen lassen. Niemand macht Anstalten diese "Kanzlerin" in die Schranken zu verweisen und das zu tun, was die Mehrheit des Volkes will. 

Es geht aus meiner Sicht gar nicht so sehr um eine gesamte Obergrenze, sondern um die undifferenzierte Einladung auch von Wirtschaftsflüchtlingen durch Merkel zu uns zu kommen. Echte Kriegsflüchtlinge sollten für eine Übergangszeit willkommen sein. Aber bereits an den Außengrenzen der EU (was immer das mal waren sollte) muss gecheckt werden.  

Man muss sich allerdings auch einmal fragen, ob ich bei einem Krieg in Deutschland bis nach Syrien flüchten würde oder vielleicht doch nur  bis Österreich oder maximal Italien. An den Ursachen soll angesetzt werden, sagt sie, macht aber nichts. Denn die Ursachen sind neben verfehlter Bombenpolitik der USA ein Religionskrieg der Sunniten und Schiiten. Welche Rolle in dieses Spiel Saudi Arabien und Israel spielen kann mal jeder selbst für sich recherchieren und sich fragen, darum die Syrischen Flüchtlinge nicht die Grenzzäune nach Israel oder den Saudis eintreten.

Wir haben eigentlich die Politik in einer Demokratie beauftragt diese Dinge für das normale Volk zu erledigen, damit dieses Steuern erwirtschaften kann. Und wenn die reGIERung diesen Auftrag des Volkes (oder Pack) nicht erledigt, muss man die Politiker austauschen, denn sonst passiert solch fatale Fehlentwicklungen wie mit Hitler und darauf habe ich keinen Bock.

Nur um noch einiges klarzustellen: ich bin kein Anhänger von Pegida oder ähnlich gesteuerten Gruppen aber offenbar geht es beim Mob nicht ohne externe Steuerung. Ich liebe auch die arabische Mentalität und Gastfreundschaft  (man verzeihe mir das ich alles im arabischen Raum verallgemeinere)  aber auch dort gibt es "Arschlöcher" wie auch hier. Und man muss nicht jeden in seinen garten Pinkeln lassen. Wenn wir ein Einwanderungsland sich, dann sollten wir uns an solchen bei denen das funktioniert (Canada, Australien, Schweiz) einmal orientieren. Und wenn der Horizont einer Merkel dazu nicht ausreicht, muss sie eben ausgewechselt werden. dazu gibt es politisch demokratische Methoden.



1 Kommentar:

  1. dem nachgenannten Artikel muss ich so Recht geben :

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-erfolg-der-rechten-versagen-der-etablierten-augstein-kolumne-a-1080978.html

    und selbst der gut gehenden Mittelklasse so wie mir, geht so langsam die Luft aus, da wir erzogen worden sind alle über unsere Verhältnisse zu leben…..

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen