2. November 2015

Ist Merkels Antwort zur berechtigten Frage der Bürgerin ein Schlag in die "Fresse" eines jeden deutschen Staatsbürgers? (sofern es den gibt)



Gerade gesten gab es einen hilflosen Versuch der Einheitspartei CDUCSUSPD einen Konsens in der Asylpolitik zu finden, der jäh gescheitert ist. Siehe HIER. Die Antworten dieser "Frau" die irgendjemand sowohl ohne Fachkompetenz, ohne Führungskompetenz als auch ohne menschliche Kompetenz zur Bundeskanzlerin gemacht hat sind jedoch ein Schlag ins Gesicht eines jeden Bundesbürgers und jedes Bürgers der sich legal in D aufhält. Die Antworten zeigen deutlich die Verachtung von Deutschland und seinen Bürgern. Und sie haben nichts mit der gespielten Menschlichkeit zu tun die sie vorgibt. Man kann nur hoffen das sich Seehofer und Österreichs Außenminister Sebastian Kurz mit Ihren Meinungen und realistischen Einschätzungen gegen das "gemurksel" durchsetzen können.  

---------------------------------------------------------------
Zitat von : https://www.youtube.com/watch?v=6iUK9QgkYJI

Merkels Kommentar aus kanadischer Sicht
Der kanadische Journalist Ezra Levant analysiert das am 03.09.2015 erschienene Video von Angela Merkel, in welchem sie auf die Frage einer Bürgerin antwortet, wie Merkel die Kultur und Gesetze Europas und speziell Deutschlands schützen wird, wenn durch die Flüchtlinge und Migranten ein radikaler Islam nach Europa importiert werden sollte: https://www.youtube.com/watch?v=xCdMv...

Levant geht zunächst auf die Randdaten der Migrationswelle ein: 800.000 Migranten wurden von Merkel regelrecht eingeladen, in Deutschland erwarten die Migranten Sonderleistungen und das deutsche Wohlfahrtssystem, 100.000 Migranten allein im letzten Monat, darunter hauptsächlich muslimische Männer, an einem Tag allein 10.000 Migranten in München. Und jeder, der diese Politik kritisiere, werde in Deutschland als "Nazi" gebrandmarkt, was die meisten zum Schweigen bringe.

Die Sorge der Fragestellerin hebt Levant als die Sorge vor

dem Terrorismus hervor, während er Angela Merkel kritisiert, sie habe nur die Cliché-Antwort "einfach keine Angst haben" für die besorte Frau parat. Währenddessen gibt es Warnungen und Beweise des Islamischen Staats, dass er seine Kämpfer unter den Migranten nach Europa einschleust. Auch verweist Levant auf die bereits geschehenen Terroranschläge in Europa und die rechtzeitig vereitelten Anschlagspläne.

Als weitere berechtigte Sorgen gibt Ezra Levant die Angst vor dem Ende der westlichen Trennung von Kirche und Staat und der Einführung des Scharia-Gesetzes und vor dem Zwang an, dass Frauen zukünftig Hidschabs, Niqabs oder Burkas tragen müssten. Merkel setzt dem entgegen "Gehen Sie zur Kirche, lesen Sie ein Buch, schauen Sie sich ein christliches Bild an", ohne zu wissen, ob die Frau überhaupt Christin ist.

Levant geht zuletzt darauf ein, dass die Kanzler Merkel und Schröder beide keine Kinder haben, also keine private Familienzukunft in Deutschland besitzen. So hält er es für möglich, dass die Politik Merkels aus einem Selbsthass entspringt, den sie mit einer Art nationalen Psychotherapie heilen möchte. Es scheine, als meine Merkel, Deutschland solle "entdeutscht werden" oder als "verdienten die Deutschen Deutschland nicht" auf Basis einer historischen Schuld Deutschlands. Als Jude, dem von Kindesbeinen der Hass auf Nazis beigebracht wurde, erklärt Levant, dass das heutige Deutschland nichts mit dem Nazideutschland zu tun habe und daher weder bestraft werden müsse, noch sich selbst in seiner Souveränität einschränken müsse.

Originalquelle: https://www.youtube.com/watch?v=j_8kc...

Kommentare:

  1. Heute spricht das Murksel von Kriegsgefahr in Europa, Gabriel jammert über den zerfällt der EU, in Dresden gehen ueber 8000 auf die Straße und was passiert? Nichts. Die gesteuerte Invasion geht weiter und die leidtragenden sind die wirklichen kriegsfluechtlinge, eines Krieges den Merkels Freunde angezettelt haben. Und Leider auch die deutschen.

    Man muss sich schon auch mal die Frage stellen, warum alle nach Deutschland wollen, in einen Kulturkreis den sie nicht kennen, in eine Region in der sie sich den arsch abfrieren. Da passt vieles nicht zusammen.

    Aber alleine wer heute solche Fragen stellt wird in die rechte Ecke geschoben. Und wenn die EU nicht in der Lage ist unsere aussengrenzen zu schützen und einen geregelten Zugang zu sichern, dann ist sie eben gescheitert. In dem Wort gescheitert steckt aber auch das Wort "gescheiter" nur werden unsere Regierungsmitglieder offenbar nur dümmer.

    Aber was wollen wir erwarten, wenn wir es zulassen dass Volksvertreter nur nach dem "Peter-Prinzip" an die Macht kommen.

    Es ist interessant, über sonnenstürme und außerirdische diskutieren viele mit, zu den derzeitigen Themen die uns alle betreffen werden halten alle die Klappe und quatschen nur am stammtischnach dem 5 Bier.

    Keinen arsch und keine Eier mehr in der Hose, offenbar sind wir ein Volk von weichgespuelten scheinheiligen und moechtegerne Gutmenschen ohne stolz und Selbstbewusstsein - eben ein armes Volk!

    AntwortenLöschen
  2. Ja, genau das ist es leider auch, was mich am Allermeisten erschüttert, diese Einfältigkeit, diese Ahnungslosigkeit, dieses Überhaupt nix mitbekommen der meisten Menschen, was hier wirklich abgeht. Das Volk nimmt seinen Verrat, seinen Verkauf und die kontinuierliche Verschlechterung, das Verblöden, das Belügen, das Verdrehen von Tatsachen und die Verarschung (sorry, was Besseres ist mir gerade nicht eingefallen), das uns mit den Füssen tretende Verhalten der sogenannten "Obrigen" einfach so ohne großes Murren hin.
    Wenn man alle Macht abgegeben hat und sich nicht mehr als wertvolles Wesen anerkennt und wahrnimmt, dann kann man keine Grenzen setzen und wahrscheinlich auch gar kein Bewusstsein dafür entwickeln, dass es um uns alle und unsere Freiheit als Menschheit insgesamt geht.

    Gerade deshalb werde ich nicht aufhören mitzuhelfen, wachzurütteln.

    Ein Foto auf dem Magazin „The Economist“ aus diesem Jahr zeigt unverblümt was geplant ist:
    "Aufgrund der Tatsache, dass das Magazin der ultra-elitären Rothschild-Familie gehört, haben die Leute davon Notiz genommen. Das Cover zeigt Weltenlenker umgeben von unheilvoller Symbolik, einschließlich der Detonation einer Atombombe im Hintergrund."
    Zu lesen auf: https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2015/11/01/sagt-dieses-eliten-titelbild-ein-wichtiges-globales-ereignis-fuer-november-voraus/

    Alles Liebe Petra

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen