8. Dezember 2014

Ist das Kanzleramt ein neuer Satirekanal? Merkel fordert Zweiklasseninternet!

Angela Merkel folgt der EU und will eine Zwei-Klassen-Gesellschaft im Internet. Ihre Vorstellung von der Förderung der Digitalwirtschaft bedeutet Vorteile für die großen Telekom-Konzerne. Das Plädoyer für die Schlechterstellung der kleinen Anbieter erfolgte nicht zufällig bei Vodafone. Gestern noch Neuland, ist das Internet der merkelschen Prägung heute schon von Lobbyisten besetzt.
Es ist an Groteske kaum noch zu überbieten. Erst gestern war für Merkel das Internet noch Neuland. Das ist übrigens eine der ganz wenigen Aussagen die ich diesem Menschen überhaupt glaube, denn das kam aus ihrer innersten Überzeugung. Es gleicht jedoch einer Satireshow um Mitternacht wenn sich die gleiche Kanzlerin, für die vor wenigen Monaten das Internet noch Neuland war, nun Vorträge über das Neuland hält und dort Dinge fordert von denen sie offensichtlich keinen blassen Schimmer hat! Es ist davon auszugehen, dass sie von vielen anderen Dingen wie zum Beispiel Wirtschaftsfragen auch keine Ahnung hat. Woher auch?

Noch vor wenigen
Wochen wusste sie nicht was das Festnetz ist! Was ja an sich nichts schlimmes ist, meine Großmutter weiß das auch nicht, aber die hält auch keine Reden darüber! Und ein Großteil eines ganzen Volkes nimmt diesen Schwachsinn (schwach an Sinnen) auch so hin und wählt "Mutti" wieder. - No more Comments!



Kommentare:

  1. Wenn diese Kanzlerin das Niveau des deutschen Volkes widerspiegelt, dann kann ich nur sagen: ARMES DEUTSCHLAND! Es gab Zeiten, da war Deutschland das Volk der Dichter und Denker...... Fernsehen, BLÖD, Füllmittel statt Nahrungsmittel usw. usw. - die Liste ist lang, die zur allgemeinen Verblödung führt! Es liegt an uns, dem endlich ein Ende zu bereiten!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. richtig, dem kann ich nur zustimmen...
      aber ich mache auch täglich die Erfahrung bei meiner Aufkläörungsarbeit,
      dass viele Menschen es einfach nicht wissen wollen
      und einfach nur noch mit Ihren eigenen Problemen beschäftigt sind.
      Sie drehen sich im Kreis Tag für Tag ohne es zu merken,
      geschweige denn, einfach mal nachzudenken.
      Sie spüren zwar fast alle, dass mächtig was schief läuft,
      aber sich damit beschäftigen und Ursachen ergründen,
      wollen sie nicht.
      Sie jammern lieber weiter vor sich hin
      und hoffen auf Besserung, die sich aber von allein nicht einstellen wird.

      Löschen
  2. In den Foren wird aber überall diskutiert...warum geht es nicht, daß sich alle mal zusammenfinden und NEIN sagen?! Es geht nicht um Gewalt, sondern darum unseren Standpunkt klar zu stellen-wir machen nicht mehr mit. Einer allein kann das nicht, aber viele schon.

    AntwortenLöschen
  3. http://nachgerichtet.is/2014/12/zensur-keule-us-regierung-probt-knockout-von-info-webseiten.html

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde Frau Merkl einfach genial: Sie paßt richtig gut als Mammi zum Deutschen Volk. Hätte sich nichts besseres erwählen können. Nur so weiter Mutti, die Deutschen lieben dich. Sie werden dich auch wieder wählen. Mit oder ohne Festnetz. das Volk weiß ja selber nicht, was das ist.

    AntwortenLöschen
  5. @"Und ein Großteil eines ganzen Volkes nimmt diesen Schwachsinn (schwach an Sinnen) auch so hin und wählt "Mutti" wieder."

    Das ist nicht korrekt, selbst wenn die Wahlen nicht manipuliert sein sollten (was zu bezweifeln ist), ist die Wählerschar dieser Person A.M. der kleinere Teil des deutschen Volkes.
    Das Problem ist, dass die Masse, die durch die Politmarionette Merkel und Co nur in die Fres... bekommt, sich das bieten lässt, diese Scheindemokratie, diesen Weg in die totale Sklaverei.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt, sollte eigentlich heissen ein großer Teil

      Löschen
  6. also, ich weiß gar nicht SIE EUCH so aufregt, ich finde sie ist hat Humor, passt gut zum Dichter und Denker, ...und sie sitzt FEST im NETZ.... ;-).

    AntwortenLöschen
  7. kaum schaut man mal wieder rein schon wieder nur das arrogante unnütze Gequatsche vom "doofen Deutschen".

    Dachte nicht dass die Zeitenwende zur peinlichen Lachnummer wird. Wer die verlogenen deutschen Wirtschaftsnachrichten liest ist wohl schon ganz tief im intellektuellen Sumpf angekommen.

    Willst du deine Leseranzahl so reduzieren damit du endlich die Seite schließen kannst, Jürgen?

    Melissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 1) den blog muss ich nicht schließen, sondern einfach nichts mehr schreiben wenn ich keine Lust mehr habe.
      2) ist mir die Anzahl der Leser völig Wurscht
      3) finde ich es schade, wenn viele Kommentare sich mehr mit der Form statt den Inhalten auseinander setzen.
      4) wollte ich nicht das sich jemand betroffen fühlt, aber das hat ja dann einen Grund
      Ist, was die DWN im Link schreibt denn inhaltlich falsch? Wenn ja, warum?
      5) Und wenn dann alle deutschen dann den blog nicht mehr lesen schreibe ich eben für die Österreicher, die Schweizer und die NSA Mitarbeiter :-)
      6) ist die zeitenwende an sich sowieso vielleicht schon zur lach immer geworden, wenn sich selbsternannten bewusste als völlig unbewusst entpuppen?

      Löschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen