14. Oktober 2014

Neues von der KandesBunzlerin



Es ist jetzt ganz klar bewiesen, wenn Onkel Sam pfeift, dann müssen Angela und ihre EU-Hanseln auf seinen warmen Schoß und in Duldungsstarre auf ihren Amtseid pfeifen...
Siehe auch:

Obama-Vize blamiert Merkel: USA haben EU zu Sanktionen gegen Russland gezwungen Die Amerikaner haben erstmals öffentlich eingeräumt, die EU gegen ihren Willen zu Sanktionen gegen Russland gezwungen zu haben. US-Vizepräsident Joe Biden sagte, Obama habe darauf bestanden, dass die EU wirtschaftlichen Schaden in Kauf nehme, um die Russen zu strafen. Die Ausführungen Bidens machen klar, dass Angela Merkel und ihre EU-Kollegen auf Druck der USA ihren eigenen Völkern Schaden zugefügt haben. Wer sich diesem Bündnis anschließt, wird zum Papagei der US-Interessenspolitik. Merkels schöne Worte von der freien Selbstbestimmung klingen in diesem Kontext wie der blanke Hohn. HIER weiterlesen


RIA NovostiBarack ObamaUS-Vizepräsident: Obama drängte EU-Staaten zu Russland-Sanktionen
14:29 03/10/2014 Die USA und Präsident Barack Obama persönlich haben laut US-Vizepräsident Joe Biden die EU-Staaten dazu gedrängt, Sanktionen gegen Russland zu verhängen.>>

Kommentare:

  1. ... genau das ist es, er bringt es auf dem Punkt, weil das Wort "Laien" öfters hier fiel, es wäre gut mal ein "Laien" Club zu organisieren... lach...;-).

    AntwortenLöschen
  2. Das Volk bekommt die Politiker (durch wählen), die es verdient.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. falsch, denn wenn alle wählen würden die dürfen und dann die Tierschutzpartei wählen würden (als Alternative zur AfD) hätten wir vielleicht viele Politiker (ca. 40%) die ein etwas anderes Bewusstsein haben.#

      Wir haben so viele "dumme" (nicht mit Bildung verwechseln) korrupte Politiker weil eben so viele Menschen nicht Ihre Meinung ausdrücken und denken die anderen werden es schon machen.

      Und Ihr fallt auf die "Systemaussiegspropaganda" einiger weniger herein deren Motivation und Zielsetzung völlig im Unklaren liegt.

      Die Zerstörung unserer demokratischen Ordnung ist nicht zielgerichtet. Die Demokratie muss nur repariert werden.

      Nur ein Vollidiot, ein Schrotthändler oder ein Autoverkäufer käme auf die Idee ein Auto bei dem der Motor ruckelt und die Lichter defekt sind zu verschrotten anstatt diese zu reparieren.

      Unsere Demokratie muss repariert werden nicht verschrottet!!
      Allerdings muss an der Reparatur auch jeder mitwirken. diese Freiheit ist weder kostenlos noch umsonst!!

      Löschen
    2. Maaaan Jürgen, hier in Deinem Blog sind so supergute Kommetare, die Dir genauestens die Tricks des Systems erklären, auch Deine irgendwie verschrobene Logik vollkommen widerlegen.

      Aber Du willst (!) das einfach nicht lesen (kapieren), blendest das einfach aus.
      Wie "ne Schallplatte mit Sprung" versuchst Du immer wieder Deine verdrehten Standpunkte zu behaupten, wider jeglicher Vernunft.

      Löschen
    3. mr flare, du glaubst, wenn eine "Tierschutzpartei" ins Parlament einzieht, dann sind die Lobbysten (zauber, zauber) weg.
      Du hast weder Einblick noch Durchblick (so wie zu viele menschen) in das Geschehen, das da auf dieser Weltbühnen abgeht.

      Löschen
    4. :-) na ihr könnt euch natürlich auch alle vor den ICE werfen, das löst auch einige probleme und schafft auch wieder neue wenn es viele tun. Der ICE würde dann irgendwann stehen bleiben.

      Wer sagt denn das dadurch die lobbiisten weg sind, das ist dich schwachsinn. Aber wenn die lobbiisten nicht mehr bedient würden, weil menschen mit einem völlig anderen Verständnis (wovon Ihr ja immer gerne redet) am ruder wären, kann man in eine andere Richtung steuern.

      das aber hier zu diskutieren wäre zu müssig denn es wird immer nur ein satz heraus genommen werden können und der wird kommentiert.

      Fakt scheint zu sein, dass eine gewisse zahl an Menschen einer handvoll Typen nachrennt und nachplappert nur weil sie "dagegen" sind und offenbar eine Demokratie zerstören wollen.

      zum 100ersten mal, es hat noch niemand ein schlüssiges Konzept vorgelegt.
      Anonym14. Oktober 2014 11:43 - auch keines das ich erst einmal lesen könnte ausser den völlig schwachsinnigen ideeen die einen König wollen oder sich selbst krönen

      Vielleicht wäre ein besserer Vergleich als der Schrottkarren von oben ein Holzboot in dem man sitzt , das man besser nicht anzündet bevor man eine alternative als Rettungsboot hat. besonders wenn man Nichtschwimmer ist

      also ich beende das jetuzt von meiner seite und geh wieder was arbeiten damit Geld ins system kommt, von dem einige ja leben müssen :-) CIAO Leute

      Löschen
    5. Jürgen du WILLST (!) es einfach nicht verstehen, während das Gro Deiner Leser schon erheblich weiter sind, wie man an den anspruchsvollen Kommentaren erkennen kann, die du in Deiner Hybris zu überlesen scheinst.

      Löschen
    6. mein lieber Anonym vom 14. Oktober 2014 14:39

      wer immer Sie auch sein mögen (Sie getrauen sich ja im Gegensatz zu mir noch nicht einmal ihren namen zu nennen) ist das eine ziemlich dämliche unsd einseitige Diskussion, da Sie mir nie mit Fakten oder Vorschlägen kommen sondern nur vorhalten das ich etwas nicht verstehen will.

      Es raubt mir die kostbare Zeit und ändert nichts an der allgemeinen Situation, dass keine brauchbaren Ideen kommen (ja noch nicht einmal unbrauchbare)

      Da ich all diese Überlegungen schon längst durch habe und an dem Punkt an die Sie (so wie sich das liest) gerade angekommen sind, längst vorbei bin könnte es ja sein, dass ich für die Argumente von vorgestern nicht mehr zu gewinnen bin .

      Bei mir nützt auch das mantraartige wiederholen leerer Worthülsen nichts. in dem Sinne; schönes Wochenende :-)

      Löschen
    7. .mr.flare.........Die Frage ist, was nutz bei dir wirklich? Jedenfalls findet man in deinen Kommentaren KEINE brauchbaren Vorschläge. und ob jemand seinen Namen nennt oder nicht, macht KEINEN Unterschied. Und wenn dir das nicht paßt, mußt du,(wie schon mal) Profil Anonym löschen.
      Bei einer Wahl (zu der du so gerne gehst) hast du ja auch die (Qual) der Wahl.
      In diesem Sinne, kehr einfach vor Deine Haustür.

      Löschen
    8. Weißt Du, Jürgen, die Menschen könnten wählen was immer sie wollten, es würde nichts ändern. Dann werden eben die Wahlergebnisse so gefälscht, wie "man" sie brauchen kann. Haben wir ja in Schottland gesehen und wird wahrscheinlich auch bei uns schon länger so gehandhabt. Ich kann mir vorstellen, daß Dich diese Erkenntnis schockiert, denn Du hältst immer noch an diesem Hoffnungszipfelchen fest.

      Löschen
    9. a) "es würde nichts ändern" das bedeutet, wir resignieren und überlassen denen die unsere Gesellschaft und Erde den Bach runter wirtschaften das Feld ?? Einfach so, hinsetzen und warten bis sie uns wirklich alle wieder versklavt haben? Das kanns ja wohl nicht sein.
      b) was haben wir denn in Schottland gesehen? Ein Beitrag mit einem Sack voller Stimmzettel der angeblich nicht gezählt wurde? Ich war nicht da, ich weiss nicht ob es stimmt ebenso wenig wie ich weiss das diese Abstimmung korrekt war. Ja, es kommt einem komisch vor und wir würden uns vielleicjt wünschen das es stimmt, aber wer weiss das?
      c) wenn aber Wahlen gefälscht werden, was ich auch bei uns fast vermute, so ist das kein Grund die Demokratie zu verschrotten sondern nur ein Grund dafür zu sorgen das nichts mehr gefälscht wird. Dazu müssen sich nur die ehrlichen Leute - die in der mehrzahl sind - zusammen tun und ihren Hintern bewegen.

      Wir, das Volk müssen für unser Recht einstehen und auch dafür kämpfen (das geht auch ohne Waffen) aber die Mehrzahl ist ja noch nicht einmal bereit mit ihrem eigenen Namen die eigene Meinung zu vertreten (ich meine nun gar nicht einmal hier im Blog sondern auch in freier Wildbahn)

      Wie ich schon mal geschrieben habe, der Schäferhund kann 1-2 Schafe gleichzeitig unter Kontrolle halten aber nicht 10-20, dann läuft er sich tot!

      Nur sind die meisten Schlafschafe nicht bereit für das Risiko und zu fett für einen Sprint. Dann kommt lieber wieder Füße hoch - fernbedienung - Bier!

      wir müssen uns alle beWEGen! also auf den Weg machen. aber wenigstens wird mal diskutiert wenn auch nicht zum Thema sondern nur am Format. :-(

      Löschen
    10. mr flare: Die Erde wird nicht heruntergewirtschaftet, sondern ZERSTÖRRT.
      Mußt bloß deine Augen ÖFFNEN.
      Und aus dieser Zerstörrung ist diese (kathastrophale) Gesellschaft entstanden.

      Löschen
  3. ……..es gibt viele, auch Leser dieser Seite die wissen einfach das gewisse Prophezeiungen jetzt zutreffen.
    Das war ein schwerer Kampf dies auszufechten. Man muss immer über Jahre gegen seinen Verstand mit seinem Herzen ankämpfen.
    Für mich habe ich gelernt, das ich gegen alles ankämpfen kann. Dann besteht große Gefahr eines Zusammenbruchs, jedenfalls meines.
    Wenn ich mich daran nicht beteilige und denke das es mir und meiner Familie gut gehen sollte, so ist dies für mich der Beste Weg. Die Veränderungen passieren auch ohne mein Zutun.

    Vielleicht hat auch jeder seinen Auftrag für diese Zeit, mag sein.
    Wir Wissen so viel und wenden es nicht an. Die innerliche Ruhe finden ist alles was zählt in einer Scheinwelt.
    Das kann nur schief gehen, wenn man wieder und sei es für ein paar Stunden seinen Glauben daran verliert und auf diesen Seiten war schon wahrlich genug über diese Zeit zu lesen.
    Das im Moment ist doch alles nur die Oberfläche……

    Viele Grüße
    Leonis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...ah... ja, so denken viele, daher hat es kein sinn, genießt weiter euren leben und wartet ab das alles sich regelt ohne das ihr was tut... Immer wieder stelle ich fest das die Ernsthaftigkeit der Lage viele nicht wirklich kapieren wollen... können... wie auch immer...gute nacht!

      Löschen
    2. …….ich tue etwas ohne das es so scheint -:) .
      in der Endkonsequenz können wir natürlich auch Menschen Köpfe abschneiden, die nicht verstehen wollen.
      Ich fühle mich in der Nacht sehr wohl, da machen Menschen so wenig Lärm.
      Gute Nacht !
      Leonis

      Löschen
  4. …….da macht ein Mensch einen Blog , aus welchen Beweggründen auch immer und dann schreibt jemand auf dieser Plattform ohne die es ja seinen Kommentar gar nicht gebe , er solle sich, im übertragen Sinne ver…. . -:)
    Das ist so eine Sache mit dem Recht haben wollen….
    Fiel mir gerade noch so ein….
    Leonis

    AntwortenLöschen
  5. ehrlich Ihr Lieben.... Es erschreckt mich diese Kommentare zu lesen!
    Solange wir uns auf das ausrichten, was uns Angst und Furcht einzuflößen vermag und nicht auf das, was ermutigt, aufbaut und "das Land erweitert", werden wir kein Licht sehen! Dann geht es genau so weiter - es wird sich an Worthülsen, völlig aus dem Kontext gerissen, verbal ausgetobt und ... Ihr greift einander auch noch an! WAS SOLL DAS?
    Jürgen´s Herz schreit nach Gleichgesinnten, die einfach mutig genug sind, lieber aus richtigen Gründen aufzustehen und das Gesicht zu verlieren, als aus falschen Gründen Vogel-Strauss-Politik zu betreiben! Ich finde, das kann man doch einfach stehen lassen, oder?
    Seit dem es die Sprache (in Schrift und Ton) gibt, gibt es auch Sprachbarrieren, die kaum zu überwinden sind, weil sich das Herz eben nur im Angesicht des Anderen spiegelt und nicht im Bildschirm/Display.

    Also, wollen wir lieber Zeugen sein. Zeugen einer kraftvollen, gesegneten Zeit mit Aussicht auf Erolg und Heilung. Oder wollen wir Zeugen solcher banaler Kommentare sein?

    Dann wähle ich doch lieber den schmalen Weg und suche weiter nach Attributen einer Lebenseinstellung wie Hochachtung, Respekt, Ehrlichkeit, Fürsorge und LIEBE! Auch wenn wir es nicht immer schaffen uns entsprechend zu polen, so sollten wir es zumindest versuchen, denn

    Die Liebe ist die Größte unter ihnen (Glaube Liebe Hoffnung)

    In diesem Sinne
    CB

    AntwortenLöschen
  6. Was ich noch ergänzen wollte:

    Ein in Liebe ausgesprochenes "NEIN" ist nicht zwangsläufig weniger entschieden, wie ein in Hass ausgesprochenes "NEIN". Die Kraft der Liebe vertritt auch eine Meinung, man muss nicht gleich zu Gewaltsprache oder Gewaltakten greifen, auch wenn die Gegenwart uns das anders glauben machen will...

    CB

    AntwortenLöschen
  7. LOVE and WAR... ich gebe auf!

    AntwortenLöschen
  8. Vielleicht ruft aber auch nur ein gewisser "unwirscher" Ton - manchmal schon beleidigend - gegenüber Anderdenkenden , die mittlerweile schon so lange auf unterschiedlichste Art - fast schon liebevoll - versucht haben, ihre andere Meinung zu transzendieren, irgendwann mal eine Reaktion hervor.

    Wobei es aber tatsächlich JETZT für uns alle sehr wichtig ist in unsere Mitte zu kommen und zu bleiben - In der LIEBE zu sein - in unserem HERZEN zentriert zu sein - damit wir den UNMITTELBAR bevorstehenden Prozess auf bestmögliche Art meistern.

    In diesem Sinn wünsche ich uns allen von Herzen alles Liebe

    Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke Doro, genau das ist es in dieser Zeit angesagt, zentriert zu bleiben, genau das braucht eine gewisse stärke... es ist sehr schade das Hand reichen mit Heuchelei gedeutet wird. Das Herz sagt verzweifelt... ILD !

      Löschen
    2. warum verzweifelt... bis zum Konferenz, hoffentlich bis du auch da!...

      Löschen
  9. Es ist ja schon interessant, die Vielfältigkeit der Kommentare mal so zusammenfassend zu lesen. Und obwohl ich ja auch eine Meinung oder Vorstellung habe, kann ich irgendwie recht viele trotz ihrer Unterschiedlichkeit verstehen. jeder beurteilt allerdings die "Jetzt Situation" auch anders und es ist nicht verwunderlich, dass dann eben die Denkansätze so facettenreich sind. Eines würde ich zuerst für korrekturbedürftig halten: Unser Respekt voreinander. Der geht leider beim kommentieren verloren (wenn die Pferde mit einem durchgehen...lach...) Ein großer Teil der Leser (und Schreiber) ist sich zumindest einig, dass das derzeitige Geschehen nicht zukunftsträchtig ist. Vielleicht hat der Jürgen ja recht und der Motor ruckelt und das Licht geht nicht. Ich halte das ganze Gefährt für eine Schrottkiste und werde in diese weder Zeit noch Energie stecken. Solange aber noch so viele an diesem Fahrzeug rumbasteln um es wiederzubeleben macht es keinen Sinn andere Vorschläge zu bringen, keiner würde sich darum auch nur einen Deut scheren. darum Jürgen, ich schätze Deine Arbeit als das was sie für mich ist,
    aber erst wenn auch die letzten Retter des Alten erkennen, das etwas Neues sinnvoller ist, wird die Zeit für diese Gedanken reif sein. Das allerdings ist ganz exclusiv meine Sicht der Dinge ohne Anspruch, dass jeder der anders denkt, das mit mir teilen muss.... Frank

    AntwortenLöschen
  10. Die USA und Präsident Barack Obama persönlich haben laut US-Vizepräsident Joe Biden die EU-Staaten dazu gedrängt, Sanktionen gegen Russland zu verhängen


    Wer sagt, daß das überhaupt stimmt. Putin wurde auch schon in ein schlechtes Licht gestellt.

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe noch eine -möglicherweise für uns alle passende- Aussage von eben jenem Proebstl.at gefunden: "Nichts ist so gerecht verteilt wie der Verstand. - Jeder glaubt, er hat genug davon bekommen."
    ...Frank

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehehehe , das ist schön.....

      Humor sowieso und über sich selbst zu lachen tut soooo gut und ist so herrlich befreiend.

      Doro

      Löschen
  12. also WER ist nun SCHULD ;)))) u WER sagt hier nun die WAHRHEIT ;))))

    ich empfehl ein buch:
    Ron Smothermon M.D., Drehbuch für Meisterschaft im Leben

    sehr "erleuchtende" lektüre - in meiner sicht!
    gehe jedeR in die jeweilige verantwortung 4 das gerade seiende -scheinbar individuelle- leben u "kläre" die jeweilige baustelle - mehr IST nicht zu tun (u kann auch gar nicht getan werden)

    liebevollen abend, hana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und ich empfehle das Buch:

      H.M.v. Stuhl

      Löschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen