24. September 2014

Geistige Generalmobilmachung

Kommentare:

  1. Von Kurt Tucholsky, geschrieben 1930 (!)

    ein weiser und voraussehender Mann

    Wenn die Börsenkurse fallen,
    regt sich Kummer fast bei allen,
    aber manche blühen auf:
    Ihr Rezept heißt Leerverkauf.

    Keck verhökern diese Knaben
    Dinge, die sie gar nicht haben,
    treten selbst den Absturz los,
    den sie brauchen - echt famos!

    Leichter noch bei solchen Taten
    tun sie sich mit Derivaten:
    Wenn Papier den Wert frisiert,
    wird die Wirkung potenziert.

    Wenn in Folge Banken krachen,
    haben Sparer nichts zu lachen,
    und die Hypothek aufs Haus
    heißt, Bewohner müssen raus.

    Trifft's hingegen große Banken,
    kommt die ganze Welt ins Wanken -
    auch die Spekulantenbrut
    zittert jetzt um Hab und Gut!

    Soll man das System gefährden?
    Da muss eingeschritten werden:
    Der Gewinn, der bleibt privat,
    die Verluste kauft der Staat.

    Dazu braucht der Staat Kredite,
    und das bringt erneut Profite,
    hat man doch in jenem Land
    die Regierung in der Hand.

    Für die Zechen dieser Frechen
    hat der Kleine Mann zu blechen
    und - das ist das Feine ja -
    nicht nur in Amerika!

    Und wenn Kurse wieder steigen,
    fängt von vorne an der Reigen -
    ist halt Umverteilung pur,
    stets in eine Richtung nur.

    Aber sollten sich die Massen
    das mal nimmer bieten lassen,
    ist der Ausweg längst bedacht:
    Dann wird bisschen Krieg gemacht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dabei war der eigentliche Urheber rasch ausfindig gemacht. Es handelt sich um den österreichischen Wirtschaftswissenschaftler Ri- chard G. Kerschhofer, der das Gedicht unter dem Pseudonym Pannoni- cus und dem Titel »Höhere Finanzmathematik« zunächst in der Preußi- schen Allgemeinen Zeitung und später im Internet veröffentlicht hat. Aber selbst nachdem die Frankfurter Rundschau am 23. Oktober 2008 auf den Fehler hingewiesen hatte, war der Irrtum nicht mehr aus der Welt zu schaffen.
      ……….das ist so eine Sache mit den ganzen ! Informationen .
      Leonis

      Löschen
    2. ...interessant.....danke ! trotzdem treffende Worte..... aber wem oder was kann man da noch glauben *seufz*
      lg caraflora

      Löschen
    3. Der Tucholsky-Schwindel
      30.10.2008 | 19:10 | JAKOB ZIRM (Die Presse)
      Im Internet kursiert ein Gedicht zur Finanzkrise, das angeblich Kurt Tucholsky im Jahr 1930 schrieb. Linke Kapitalismuskritiker bejubeln es. Es ist jedoch gefälscht.

      Löschen
  2. der Ken spricht positiv über Putin, ja und die Landsleuten singen.

    https://www.youtube.com/watch?v=xswL98NJMqU
    ...das Video macht gute Laune zumindest ;-)

    lg katze

    AntwortenLöschen
  3. Vielleicht könnten wir es mit genügend Menschen schaffen, in vielen Orten in ganz Deutschland eine Protestaktion zu starten oder eine Menschenkette von Süd - nach Norddeutschland aufzustellen, so wie es Campact schon ein paarmal gemacht hat. Das müsste doch übers Internet und den richtigen Leuten machbar sein? Wenn jeder, der dieses Video hier gesehen hat, es verlinkt mit Facebook, Twitter und den ganzen anderen Chats und per email an alle Bekannte weiterleitet, dann bin ich mir sicher, das dies machbar ist. Also ich wäre auf jeden Fall dabei

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, find ich gut! Ist zwar `n bissl kurzfristig; aber was haltet ihr vom 3. Oktober, um fünf vor 12. Schließlich feiern wir unsere friedliche "Wiedervereinigung".

      Alternativ können wir uns in unseren Gemeinden / Ortschaften / Bezirken ja auf den "Rathausplätzen" treffen.

      Falls aus dem zwanglosen Friedens-Treffen eine Versammlung werden soll, kann die hier für Mittelfranken WUG angemeldet werden:
      http://www.landkreis-wug.de/sicherheit-und-ordnung/versammlungsrecht/

      Wer Zeit hat und in WUG mit macht, kann mich ja informieren: info-birgit-lucas@web.de

      Löschen
    2. Hallo Birgit,
      das Datum wär zwar super, da Tag der deutschen Einheit, aber bei mir nicht möglich. Ich denke auch das es zu kurzfristig ist und.... es hilft nicht, wenn überall nur kleine Grüppchen sind und es vor der großen Menge untergeht. Wenn dann muss es richtig publik gemacht werden und man müsste so viele Menschen wie möglich erreichen. Das heißt: Jeder sollte das Video teilen und an so viele Menschen wie möglich, weiterleiten, mit dem Vorschlag, eine Menschenkette von Nord nach Süd und umgekehrt zu bilden. Wenn sich genügend, dafür einsetzen könnten / würden, wäre es eventuell machbar. Und wenn sich genügend dazu bereit erklären würden, dann kann man einen Termin festlegen und es vielleicht sogar öffentlich in den Medien bekannt geben. Man könnte z.B. Jo Conrad oder Johannes Holey um Mithilfe bitten. Die haben da auch schon etwas Erfahrung und auch die Möglichkeiten um es größer aufzuziehen. Oder Campact und Attac mit ins Boot holen.

      Löschen
    3. ich will euch die Illusion nicht nehmen, aber alles was übers Internet läuft ist fürn Kanal! - Die Leute sind nicht comittet und die Teilehmerquote liegt nach neuesten Studien und meinen Erfahrungen bei 1-2% nur persönliche Aktivierung funktioniert!

      Die Masse Quakt gerne anonym im Internet setzt aber nichts um!

      Löschen
    4. @Mr.Flare; ja da muss ich Ihnen leider Recht geben :-( Habe das auf mehrere Facebookseiten gepostet, deren Gruppen ich beigetreten bin , in der Hoffnung dass ich dort einige Befürworter und Unterstützer finde. Leider wurde das Video nur einmal kommentiert. Die meisten spucken nur große Töne, sind aber weiterhin nicht bereit auch etwas dagegen zu unternehmen :-( Schade. Hatte mir mehr Resonanz erwartet.

      Löschen
  4. Ich hoffe das Putin den längeren Atem hat und vernümftig bleibt...das wird ihn nach der "Krise" zum Helden machen.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen