7. März 2014

Big Brother is watching you - Bundesregierung ahnungslos?



Keine Anhaltspunkte für flächendeckende Überwachungsion um NSA, PRISM, Tempora sprachlich und logisch aufgearbeitet

Logo
Die Enthüllungen Edward Snowdens haben die deutsche Politik für kurze Zeit in Aufregung gebracht. Für eine Beruhigung reichte es bereits aus, die Enthüllungen in sprachlich-logisch cleverer Weise zu verarbeiten, sie teilweise in ein anderen Kontext zu stellen und so schließlich Entwarnung geben zu können: Die Bundesregierung hat „keine Anhaltspunkte für flächendeckende Überwachung".

Bei diesem Vorgehen handelt sich um ein Paradebeispiel dafür,
wie mit einfachen sprachlich-rhetorischen Tricks die politisch Verantwortlichen die Öffentlichkeit und sich selbst so weit täuschten, dass es ihnen nicht mehr nötig erschien, sich mit den eigentlichen Problemen auseinanderzusetzen, und so das leidige Thema aus dem Wahlkampf herausgehalten werden konnte. Neben den mittlerweile zum Standard gehörenden „Basta"-Floskeln spielte das Phänomen der Modalisierung eine besondere Rolle, wie die genauere Analyse zeigt. Auch logische Fehler wie Zirkelschlüssel und (zu) strikte Einschränkung des thematischen Bezugs erlaubten diese „Flucht-nach-vorne"-Strategie. Die Häufung sprachlicher Tricks und des logisch-inhaltlichen Ausweichens legen eine Inszenierung nahe.

Die im Bundestag vertretenen Parteien äußerten sich alle zu den Snowden-Enthüllungen. Erwartungsgemäß griff die Opposition die Regierung scharf an, während die Regierung sehr schnell dabei war abzuwiegeln -- zunächst eher ungeschickt. Dann trat eine überraschende Wende ein: Plötzlich waren sich alle einig, dass die NSA-Affäre vorbei sei. Selbst die Opposition beruhigte sich, die zunächst davon gesprochen hatte, Merkel habe ihren Amtseid gebrochen. Interessant ist, dass die Wende vor allem sprachlich vollzogen wurde, wie sich an den Äußerungen sehr schön zeigen lässt. Vor allem die Verwendung auffälliger Adverbien, von Zirkelschlüssen und die teilweise drastische Einschränkung der Bezüge sind entlarvend. Zu Wort kommen neben Angela Merkel, Ronald Pofalla, Thomas Oppermann und andere Protagonisten dieser besonderen Art von Imagepolitik. Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=5udcy3L9UzA&feature=em-uploademail

Kommentare:

  1. Ich glaube denen absolut kein Wort mehr!

    Eine interessantes Video von 3Sat zum Thema der Geschichte der
    Überwachung der BRD:
    http://www.youtube.com/watch?v=JELJ68XqzGM
    Veröffentlicht am 28.01.2014
    "Die Bundesrepublik ist ein überwachtes Land, das beweist der
    NSA-Skandal. Und es war nie anders. "Kulturzeit extra: Land unter
    Kontrolle" blickt auf die bundesdeutsche Geschichte der Überwachung von
    ihren Anfängen bis heute."

    Und hier hier gibt es ein tolles E-Book zum kostenlosen
    Download:https://netzpolitik.org/2014/wir-verschenken-unser-buch-ueberwachtes-netz-der-sammelband-zum-nsa-skandal/

    Alles Liebe
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. seit dem verlorenem 2. krieg muss das amerikanisierte deutschland alle infos über die bevölkerung den aliierten zur verfügung stellen.
    das ist also nicht erst seit snowden so. lediglich wird es als thema zunehmend interessant, während alle die hier mitlesen oder blogs ins netz stellen sich dessen bewusst sind, bzw sein sollten.ich erkenne das netz als eine gute erfindung um sich zu vernetzen. die einzige möglichkeit dies abzulehnen ist das netz abzulehnen, bzw eine eigene ip, wie ich es tue seit snowden. alle erledigugngen im netz erledige ich von öffentlichen zugängen zum netz ohne kamera im raum, da bin ich mir sicher, dass wirklich niemand weiss was............
    ansonsten seid euch klar, dass die daten gesammelt werden, seien sie auch noch so unwichtig.
    ausserdem sind das nur die anfänge, denn eine ausstattung jedes einzelnen mit rfid chips steht längst auf dem programm.
    und nur wer das zeichen des tieres auf seinem handrücken oder stirn trägt wird kaufen oder verkaufen können. so oder ähnlich sah es joh in seiner off. voraus.
    wer in den genuss obamas gesundheitsreform kommen will, muss seit dem märz 13 einen radio frequenz identifikations chip implantiert in sich tragen.
    wir werden sehen was kommt und mit ein paar buchstaben im netz wird sich das auch nicht aufhalten lassen, weil die sich einig sind während wir uns um rechtschreibung streiten.
    also viel spass euch...........

    Licht und Liebe B. Trüger

    AntwortenLöschen
  3. deutsches recht und gesetz wird respektiert....
    was ist deutsches recht und gesetz?
    haben die usa nicht duch die besatzungsstatuten etc das recht uns zu überwachen bekommen?
    da meine kenntnisse über die entsprechenden abkommen rechte und gesetze mehr als unzureichend sind, könnte es nicht sein das die nsa und flächendeckend überwacht IM EINKLANG mit den entsprechenden abkommen aus der besatzungszeit und der zeit des kalten krieges.
    sind beide ausagen wahr?
    sie höhren flachendeckend ab und sie agieren im rahmen deutschen rechts.
    einige teile der abkommen und statuten sind geheim!
    ist es mir als bürger überhaupt möglich einblick zu gewinnen in die entsprechenden statuten und abkommen?

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen