13. Juli 2013

Nach USA-Gesprächen: Friedrich verteidigt Spähprogramme

Mit Spannung wurde erwartet, ob Innenminister Friedrich in den USA deutsche Datenschutz-Interessen durchsetzen kann. Er selbst verweist nun auf Fahndungserfolge auf der Grundlage von Spähaktionen. Die Opposition nennt den Washington-Besuch dagegen eine Nullnummer. http://www.stern.de/politik/deutschland/friedrich-verteidigt-spaehprogramme-2037770.html

Kommentar: " Prism" sei "ein Programm, das ganz gezielt nach Begriffen wie "Terrorismus" sucht", so der Minister" Ja sicher, denn jeder potentielle Terrorist unterschreibt seine email mit Terrorist. Das ist keine Nullnummer sondern ein Rohrkrepierer!
Hier kommt aber die Gesinnung oder die Unfähigkeit von Politikern ans Tageslicht. - Es taucht wieder die Frage auf; sind unsere "Spitzenpolitiker" (wo die spitze sind müsste noch erforscht werden) so blöd oder halten sie das Volk nur für so blöd? Dennoch, es sind einfach arme Hunde, denn wenn man sich das Bild der Körperhaltung von Friedrich neben seinen US Gesprächspartnern ansieht, kommt Mitleid auf. Die Opposition nennt es nullnummer oder totales Versagen, ich nenne es verrät am eigenen Volk dem er zu dienen hat. Mit Politikern die keinen Arsch in der Hose haben, ist noch nie ein Land weitergekommen. Und wenn es so ist, dass die deutschen Politiker im eigenen lange gegenüber den USA nichts zu melden haben, außer falsch positionierte KITA-Plätze, weil Deutschland immer noch ein besetzter Vasallenstaat ist und wie Schäuble angedeutet hatte seit 1946 nicht mehr souverän ist, ja dann ist es zeit dem Volk reinen Wein einzuschenken, die Geschichtsbücher zu korrigieren und damit aufzuhören das volk zu belügen? Armes Deutschland! - Es langt!

Kommentare:

  1. PSA: es reicht mir eigentlich für solche Artikel meine zeit zu verschwenden, denn es ist der Job unserer Politiker und Regierung so etwas im Sinne des eigenen Volkes zu regeln Friedrich, Merkel und Konsorten, macht bitte eure Arbeit oder geht! Denkt einmal daran, wer eure Miete zahlt .

    Beschäftigt euch mal mit Themen die das bewusst sein positiv verändern können und ihr merkt , das ihr auch euch selbst hohen Schaden zufügt. Den eigenen Wirt auffressen mach eigentlich nur eine Krebszelle (und der Mensch)

    AntwortenLöschen
  2. Es war doch nichts anderes zu erwarten von Friedrichs Besuch in den USA. Armes Deutschland!!!!
    Es scheint in Berlin auch absolute Gewissheit zu herrschen, dass wir alle bei den anstehenden Wahlen so doof wie immer bei den etablierten Parteien unser Kreuzchen machen. Oder sind sie so blöde, dass sie das nicht interessiert? Oder sind sie so unter Druck von den wirklichen Herrschern dieser Welt?

    AntwortenLöschen
  3. Ich bekomme immer Zeitungen von Bekannten, da ich damit das Kotbrett für unsere Hühner auslege.Darunter befand sich gerade ein Teil einer älteren Bildzeitung. Dort stand geschriebn, dass Herr Friedrich Kameraüberwachung toll findet und das man den Einsatz von Kameras auf jeden Fall in Deutschland erhöhen sollte um "Terrorismus" zu vereiteln!! Was kann man von so jemanden denn in den U S A jetzt erwarten?! Gruese H.S.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wehren sich nicht die Hühner auf solche Artikel zu scheißen? Denn das ist es noch nicht einmal Wert auf ein kotbrett für die Hühner zu legen :-) aber das ist genau die Meinung dieses Typen und deshalb verhält er sich wie er sich verhält und deshalb hat er auch den Job bekommen. Die Regierungen brauchen solche kleinen Wichte um ihre Ziele durchdrücken zu können. Seine Körperhaltung und Mimik bei den Amis spricht Bände. Ein bedauernswertes Individuum ohne jedes Selbstwertgefühl und Sowas soll unsere Interessen, die eines ganzen Landes vertreten?

      Löschen
  4. Das letzte Aufbäumen der Dunkelheit.

    Die USA scheinen ja tatsächlich völlig durchzudrehen.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/internationales-strafgericht-us-kongress-droht-niederlanden-mit-invasion-a-200430.html

    http://www.youtube.com/watch?v=SO9qThCyTt0

    Möge sich der Wandel schnell und friedlich vollziehen.

    Ich glaube es zwar nicht, aber selbst wenn...
    sollte es wirklich Äußersten kommen,
    dann habe ich, so paradox es klingt,
    doch immer noch eine Hoffnung:

    das Militär...

    Immerhin sind es auch Menschen, die dort tätig sind und auch die
    sollten Begriffe wie Freiheit, Menschrecht und Menschwürde
    schon einmal gehört haben. (Trotz Gehirnwäsche)

    Im Internet gibt es einige Andeutungen, dass bereits Generäle
    für den Fall der Fälle gerüstet sind und die Grundrechte verteidigen werden.

    Ob die Soldaten eines westlichen Landes wirklich bereit sind
    auf das eigene Volk zu schießen?

    Was wenn Befehle einiger weniger Psychopathen einfach nicht befolgt werden,
    stattdessen Freiheit und Grundrechte Verteidigt werden?

    Wir wissen, dass die Kraft der Liebe stärker ist
    als alle irdische Macht und Gewalt.

    Aber soweit sollte es nicht kommen.

    Das Zeitalter der Dunkelheit ist vorüber.

    Es werde Licht!

    Ooooooooooooooommmmm

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist leider noch stockdunkel. Aber unser Militär würde das nie tun. Deshalb werden im Falle Adels Falles ja auch über Frontex und das Eurocorps immer ausländische Soldaten eingesetzt werden. Dann schießen eben Franzosen auf deutsche und Spanier auf Italiener.

      Löschen
  5. Stockdunkel nicht,
    es kommt Licht ins Dukel,
    ja schon eine ganze Weile.

    Nach meinen Informationen ist bald 2013

    Möglichwerweise in weniger als 1 Monat!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen