16. Juli 2013

Innenminister Friedrich: Bürger sollen ihre Daten selbst schützen

Dabei begründet er die Spionage so: „Die technischen Möglichkeiten zur Ausspähung existieren nun einmal, deshalb werden sie auch genutzt."

Ein Minister, zudem noch Innenminister, dessen Aufgabe der Schutz der Bürger ist, der eine solche saudumme und bürgerverachtende Äußerung loslässt muss umgehend in die politische Wüste gejagt werden. So etwas ist ein Unverschämtheit sondergleichen und zeigt mehr als deutlich, wessen geistiges Kind er ist. Soll diese Aussage im Umkehrschluss bedeuten, da es nun mal Waffen als technische Mittel gibt, werden sie auch genutzt? Straffrei? In einem Staat der sich Rechtsstaat nennt? Eines politischen Amtes ist dieser Mensch nicht würdig. Vielleicht wäre es auch ratsam wenn sich der Minister professionelle ärztliche Hilfe besorgt, denn ganz gesund kann ein Gehirn, das sowas produziert nicht wirklich sein. Ein Schlag ins Gesicht eines jeden Bürgers!


Womöglich hat man ihm beigebracht nicht mit vollem Mund zu sprechen aber man hat es offenbar versäumt ihm zu sagen, das man das auch nicht mit leerem Hirn tun sollte! 

Die Staatsanwaltschaft jedenfalls müsste nach dem Bericht der tagesschau hier umgehend aktiv werden und alle in Deutschland stationierten NSA Mitarbeiter verhaften und einem Gerichtsprozess zuführen. Zumindest jedoch müssten sie sofort des Landes verwiesen werden, wenn der Bericht stimmt. 

Kommentare:

  1. Sigmar Gabriel hat im Talk bei Anne Will am 3.Juli eine sinngemäße Meinung vertreten. Mir hat sein Standpunkt dort gut gefallen.
    Nicht wir müssen uns ändern, schützen, sondern der bürgerliche Schutz obliegt der Regierung!

    AntwortenLöschen
  2. Aus der NZZ
    Bis jetzt hat die NSA-Affäre die Umfragezahlen kaum beeinflusst, und im Grunde ist es erstaunlich, dass sich bisher nur wenige Kommentatoren gefragt haben, ob dies nicht auch damit zu tun haben könnte, dass heute eben nicht Argwohn und Verschlüsselung die Alltagspraxis im virtuellen Raum definieren, sondern grenzenlose Selbstentblössung. Millionen weltweit scheinen nicht nur keinen Gedanken darauf zu verschwenden, dass ihr Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung gefährdet sein könnte. Sie stellen im Gegenteil mit grösstem Vergnügen ihre Intima online und scheinen sich dabei geradezu so verwundbar wie möglich machen zu wollen. Anzunehmen, die Deutschen, die dieses Spiel mitspielen, seien in Rage zu bringen, wenn sie erfahren, dass ihre nicht eben hinreissend interessanten Telefonate von Amerikanern gespeichert werden, erscheint kühn.
    http://www.nzz.ch/aktuell/international/auslandnachrichten/geheimniskraemerei-und-rufe-nach-klartext-in-berlin-1.18117865

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja, als so blöd schätze ich uns tatsächlich auch ein. Ottonormalbürger ist viel zu beschränkt, um zu verstehen, wohin das Ganze driftet. Deshalb kann der Innenfuzzi auch davon schwafeln, dass wir bessere Virenscanner benutzen sollen und unsere Passwörter verschlüsseln. Der weiß, wie blöd wir sind. Und ich befürchte, im Herbst wird sich zeigen, wie Recht er damit hat. Ich schäme mich jetzt schon mal vorsorglich für den Großteil meiner Mitbürger. Eine echte Tragödie.

      Auf Sigmar Gabriel gebe ich gar nichts. Der redet jetzt den gleichen Quark, den auch die CDU-Bande reden würde, wenn sie aus der Opposition raus auf die Regierungsbank wollte. Die SPD hat maßgeblich an dem ganzen Überwachungsapparat mitgestrickt, da braucht man jetzt nicht so entrüstet tun. Beeindrucken würde mich allerdings, wenn die SPD dies selbst thematisieren würde und damit ausdrücklich aufhören will, also einen anderen Kurs einschlagen. Oder glaubt jemand ernsthaft, dass Steinbrück, sollte er denn Kanzler werden (Bilderberg steht immer noch im Raum, ich bin gespannt), als erstes mal den Amis die Leitungen kappt? Das ist leere Wahlkampfpropaganda, die null Folgen haben wird, for sure.

      Spontan muss ich dabei auch an die beliebte Rollenverteilung bei Cops denken: Good Cop, Bad Cop - aber eben immer noch Cops. Der eine schleimt sich durch Freundlichkeit und Kritik am Partner ein, der andere macht sich durch Härte und Ungerechtigkeit unbeliebt. Dass allerdings dem unbeliebten, ungerechten (CDU/CSU/FDP) mehr vertraut wird als dem mit der (scheinbar) weißen Weste, ist ziemlich ... nun ja ... tragisch eben. Wir werden es im Herbst sehen.

      Löschen
    2. Hammer Video, echt!

      http://www.youtube.com/watch?v=kun6yGLYSbU

      Damit wäre dann doch eigentlich alles klar!

      So Leute, ich gehe dann ab nun einen anderen Weg.
      Ich werde der ganzen Sch... keine Energie mehr geben!
      Ich werde stattdessen meditieren.
      Das wird den meisten zu spirituell und "abgehoben" klingen,
      aber so ist es.

      Wir sind verbunden, mit einem kollektiven Unbewussten,
      jeder Mensch der Erwacht, der sich selbst erkennt,
      leistet so einen unglaublichen Beitrag zum Ganzen.

      Dann kann und wird wirklich Gutes in der Welt geschehen.

      Ihr könnt ja mal meditieren,
      (maybe... http://www.youtube.com/watch?v=nqHEw96L0dc
      maybe... Mooji, maybe Osho... maybe...)

      dann beobachtet doch Euch und Eure Erfahrungen.

      Wie tief geht es?

      Dann vergleicht vielleicht die Intensität Eurer Erfahrungen der Stille,
      mit der Sonnenaktivität...

      Nur so eine Anregung...

      Bis dann...

      PS
      Gut das Euch gibt!

      Löschen
  3. Welchen Staat, der sich Rechtsstaat nennt, meinst Du denn?
    Die BRD ist schon mal kein Staat. Kann demzufolge auch kein Rechts-oder Links-oder Sonstwas-Staat sein. Die BRD ist ein Verwaltungskonstrukt. Wenn man das erst mal verstanden hat, regt man sich auch nicht mehr über solche Aussagen auf.
    Was der Herr Friedrich da durch die Blume zum Ausdruck bringt, ist, dass er nicht die Macht hat, uns davor zu schützen.
    Wie gesagt, es bestehen Verträge über das Ausspionieren. Das ist alles Rechtens. Also, nicht meckern, sondern erst mal als Mensch rechtsfähig weren und aus dem Vertragsverhältnis mit der BRD aussteigen. Das ist der erste sinnvolle Schritt. Wenn niemand mehr bereit ist, Verträge mit der BRD zu haben, geht sie von ganz allein unter.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry, das ist wohl ein bisschen weltfremd. Es ist mir völlig egal ob die BRD ein Staat in der Meinung von Claus ist , eine Gmbh oder sonstwas. Deutschland hat ein Territorium, hat Bürger die steuern zahlen und hat Gesetze. Da sind schon mal gewisse Grundlagen - Punkt. Und wir haben Politiker die ihr Geld von uns und nur von uns beziehen. Und wenn wir Besatzungszone sind kann ich damit auch irgendwie leben wenn man es den Menschen bewusst gemacht hat und sie nicht jahrelang belügt.

      Du schreibst nun schon mehrfach, erst ,al als Mensch rechtsfähig werden. Wie hast du das denn gemacht ? Es hast du getan und wie? Beschreib das doch mal am eigenen Beispiel, das würde sicher viele interessiern, aber meist sind das nur nachgeplapperte worthülsen. Wenn nicht, nehme ich die Anschuldigung sofort zurück, aber mein Eindruck ist dass hier nur aufgestachelt wird ohne machbare Grundlage für einen normalen Menschen? Oder?

      Löschen
    2. Ja, das ürde mich auch interessieren, wie du deinen Vertrag mit der BRD aufgelöst hast und wie sich das konkret in deinem Leben äußert? Zahlst du keine Steuern, Abgaben, Gebühren etc.? Personal-Ausweis abgegeben oder verbrannt? usw. usf. ... ich bin ehrlich gespannt, wie du das meinst bzw. was du da verstanden hast und wie du das konkret umsetzt.

      Löschen
  4. Von hinter dem Vorhang
    Liebe Freunde. Ihr seid Menschen wenn ihr geboren werdet. Dazu braucht ihr auf dem Territorium des Deutschen Reiches nicht einmal eine Geburtsurkunde. Eine Personenstandserklärung (?) zur Erlangung der Rechtsfähigkeit erübrigt sich. Wer sich als Mensch vor einem System das illegal ist zu einer rechtsfähigen Person erheben möchte legitimiert es dadurch. Minus mal Minus bleibt Minus! BGB 1 „Die Rechtsfähigkeit beginnt mit der Vollendung der Geburt“. Nicht mehr und nicht weniger. Das ist das BGB des Deutschen Reiches 1871. Wie ausreichend festgestellt wurde existiert dieses fort ist voll rechtsfähig aber nicht handlungsfähig, weil die Bevölkerung die Arbeit an die BRvD abgibt. Die BRvD ist das Verwaltungsorgan der Siegermächte. Aber gut, auch das sollte hinlänglich bekannt sein. Es ist tatsächlich so, dass man etwas mehr in der Geschichte studieren sollte um danach seine eigenen Schlüsse zu ziehen. Wie schon so oft gesagt auf dem BRvD Schiff (auch „Deutschland“ genannt) gilt Seerecht oder nenne es Kapitänsrecht oder Admiralitätsgesetze und Handelsrecht. Wir sind seit dem Versailler Verdikt (illegal) unter der Fuchtel des „Common Wealth“ getarnt als Alliierte. Und das bleiben wir solange bis es ausreichend Menschen gibt die sich in diesem Lande zusammen tun um eine existierende Verfassung (1871er) wieder zu erheben und in eigener Verantwortung eine Regierung bilden. Es reicht ja erst mal zu erkennen das die BRvD ein zwar nach Seerecht legales Konstrukt ist – aber nur auf hoher See und außerhalb der drei Meilen Zone des Deutschen Reiches (im Übertragenen Sinne bitte), und, dass es auch NUR durch die tatkräftige TATENLOSIGKEIT einer durch und durch willenlosen deutschen Gesellschaft möglich geworden ist dieses Land für nun bald 100 Jahre unverschämt auszubeuten und vor den kapitalistischen Karren zu spannen. Aber es waren auch Deutsche die das verursacht haben. Und bitte mal die „Zutatenliste“ der Weltpolitik und Bank(s)ter genau studieren. Ein großer Teil davon ist Deutschstämmig. Vor einigen Tagen sind dann die U-Boot die, die BRvD auf unsere Steuerkosten und in unserem Namen an Israel verschenkt hat, endlich zum Einsatz gekommen. Das ist völlig normal und das ist schon lange so. Uranmunition ist auch eine deutsche Erfindung. Patent von Rheinmetall 1976. Atomkraftwerke stellen Munition her … schon mal so gesehen? Und das alles hier vor unserer Nase. Schenkt den Leuten über die ihr euch aufregt bitte keine Beachtung mehr. Bedenkt, wenn nur ein einziger Landkreis mit mehr als 500Tsd. Einwohnern sich der BRvD entzieht, sei es mit einer eigenen Währung, einer eigenen Verwaltung, Steuer etc. ist dieses System nicht mehr in der Lage weiter zu existieren. Es hängt am seidenen Faden und das weiss es. Daher reagiert es immer brutaler und lässt die Hosen runter. Der Herr Friedrich ist eben am Ende und sagt wie es ist. Es wird Zeit das ihr aufrichtige und verantwortungsbewusste Menschen den Polizisten, den Beamten und Politikern gegenüber freundlich, respektvoll und bestimmt sagt: so geht es nicht weiter! Wisset, diese Menschen sind genauso wie ihr in Abhängigkeit von einer Monopolywährung und einem Industriekomplex der die eigentliche Gewalt ausübt und haben einfach Angst das sie ihren Job verlieren oder schlimmeres. Die wissen schon lange dass, das was sie tun keine rechtliche Grundlage hat. Aber statt auf die Politiker zu schimpfen oder Polizisten zu beleidigen, nehmt sie an die Hand und zeigt ihnen euer neues Bewusstsein!
    Schaut hier mal rein und hört bitte aufmerksam zu. http://www.youtube.com/watch?v=M2FmpR5DQbw
    Herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Von hinter dem Vorhang
    Reden wir über:
    Respekt. Ist auch für die Menschen erforderlich die in der Banana Republik die Drecksarbeit der Verwaltung machen. Deswegen gebt ihnen Respekt. Ich schätze die Offenheit von Herr Seehofer und Frau Merkel. Sicher, der Eine ist ehrlicher als die Andere und sie ist tatsächlich nur ein Instrument der Machtelite, schaut mal aus welchem Stall sie kommt. Deswegen wurde sie gewählt. Die nächsten Demagogen die September an die Macht kommen wollen stammen von links unten und sind heute rechts oben. Das Spiel ist seit mehr als 100 Jahren immer wieder das gleiche. Nehmt sie an die Hand mit Respekt und zeigt ihnen, dass es anders geht!

    Verantwortungsbewusstsein. Unsere Kinder sind krank. Nicht nur weil, es vollkommen wahnsinnige gibt die zu Ihrem Vorteil Lobbys beschäftigen die Wetter machen mit Chemtrails um die Ernten zu beeinflussen und auf fallende Kurse zu setzen, weil wir viel zu viel Fleisch und Milch Produkte essen die uns krank und die anderen Reich machen wie die Pharmaindustrie, weil wir statt tatsächlich alternativen und dezentralen Energien eine weitere Konzentration der Energieversorgung und das Verbrennen Fossiler Energie forcieren, weil wir immer billiger Produzieren und das was wir dafür an Essen und Trinken bekommen immer teurer wird aber auch immer schlechter, weil wir zusammengepfercht in überteuerten Wohnungen leben und nicht mehr in der Natur sein können, weil unsere Städte Giftmülldeponien sind und unser Trinkwasser zu einem großen Teil aus einer Kloake aufbereitet wird, weil es verboten wird Bäume, Sträucher und Gemüse anzupflanzen, weil wir zusehen wie echte Pflanzen von Hybrid und Gentechnisch veränderten verdrängt werden, weil wir keine Zeit mehr für sie haben!

    Und warum?
    Müsst ihr wirklich das was ihr glaubt ihr müsst? Könnt ihr euch noch in die Augen sehen wenn ihr morgens vor dem Spiegel steht, keine Zeit für ein Frühstück, nur zur Arbeit hetzen und Kinder unterwegs an der Tagesstätte abgeben? Könnt ihr euern Kindern in die Augen sehen? Wollt ihr tatsächlich so weiter machen? Wegen Geld? Schönen Autos und eurem hoch geschätzten gesellschaftlichen Status, der Karriere? Bitte fragt euch das ganz genau. Denn nur das vollkommene unterwerfen unter dieses (Geld)Scheindiktat hat diesen Zustand ermöglicht.

    Freundlichkeit. Diese Menschen, Politiker, Beamte und Polizisten sind es doch, die diese Situation erst gemacht haben (?) NEIN Sie sind es nicht es seid IHR, WIR ALLE. Denkt immer daran, wäret ihr in einer Situation und würdet erkennen das ihr jahrelang auf dem falschen Wege gewesen seid und Anderen damit Schaden zugefügt habt, wann würdet ihr erkennen, und wann würdet ihr das ändern? Feindschaft gegenüber diesen Menschen führt zu Feindschaft dieser Menschen! Nehmt sie in eure Herzen auf und verzeiht ihnen, denn auch sie müssen den „Normalen“ Menschen verzeihen die immer gieriger nach mehr, mehr, mehr schreien und die sogenannten Verantwortungsträger vor sich hertreiben.

    Es wird Zeit für eine ordentliche Erdung.
    Trinkt Heut morgen mal ein Glas rote Beete Saft, statt Kaffee!
    Nochmals Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Von hinter dem Vorhang - sehr gut geschrieben und leider wahr.

      Löschen
    2. Von hinter dem Vorhang
      Danke Mr. Flare. Wenn es brenzlig wird rühren sich dann alle. Vorher macht niemand gerne einen Finger krumm. Das wird sich rächen auch bei den Schöngeistern. Tatsache ist was ich immer wieder erlebe, dass die Menschen die sich gelassen geben und zu allem etwas zu sagen haben, die ersten sind die lautest um Hilfe schreien wenn es sie tatsächlich dann doch selbst betrifft. Bei diesem Thema wird sich garantiert nichts von selber erledigen, so wie wir das bisher gewohnt sind. Ich wünsche trotzdem das die Menschen die fest daran glauben das sie in die 5te Dimension der Liebe entschweben werden, dass sie nicht allzusehr enttäuscht sind, wenn sie festatellen das ihr Guru nur eine Sorte Schlaftablette auf dem Esoterik Kaufregal war!
      Sollten sie etwas Verstand übrig haben, haben sie auf dieser Web Site gelernt sich auf Katasptrophen vorzubereiten, oder, hätten es tun sollen.
      Herzliche Grüße

      Löschen
    3. Zitat:"
      Ich wünsche trotzdem das die Menschen die fest daran glauben das sie in die 5te Dimension der Liebe entschweben werden, dass sie nicht allzusehr
      enttäuscht sind, wenn sie festatellen das ihr Guru nur eine Sorte Schlaftablette auf dem Esoterik Kaufregal war!

      Sollten sie etwas Verstand übrig haben, haben sie auf dieser Web Site gelernt sich auf Katasptrophen vorzubereiten, oder, hätten es tun sollen."

      Schade bis hierher fand ich die Beiträge vom Vorhang ja auch sehr gut.

      Die 5. Dimension ist eher sowas wie ein Bewusstseinszustand,
      auch Gottesbewusstsein genannt. Dies jenseits von Zeit und Raum.
      Diese Welt (Materie, Objekte etc..) wird dann insgesamt wahrgenommen,
      ungefähr wie jetzt die 2.Dimension aus der 3 Perspektive.

      Nebenbei bemerkt ist die Zeit der Gurus schon lange vorbei.
      Der Zeitgeist brütet eine direkte Verbindung von "Gott" zum Menschen.
      So ist jeder sein eigener Guru.

      Aber diese Panikmache hilft indessen niemanden weiter.
      Focusiert nur in die falsche Richtung!

      Ein paar Tage vorgesorgt haben, kann nie schaden.
      Ihr jedoch klammert Euch immer noch an Euer Leben,
      als wäre es alles und als wäre danach alles vorbei.

      Das Leben kann jeden Augenblick vorbei sein
      und im schlimmsten Fall hilft Euch Euer Survival
      auch nix. Dann lieber in Frieden Abschied nehmen.

      Hoffe da eher, dass die, die in Angst leben
      und sich auf Katastrophen vorbereiten, dann
      nicht zu entäuscht sind, wenn die Apokalypse doch nicht kommt-
      und sie feststellen müssen, das sie ganz vergessen haben zu leben...

      Löschen
    4. Von hinter dem Vorhang
      An das Zitat ohne Namen. Ich kann Ihrem Schluss und Ihrer daraus abgeleiteten Rechtfertigung Ihrer Lebensauffassung nichts entnehmen was in irgendeiner Form den Inhalt meines Kommentares reflektiert?
      Ich sende Ihnen ein gut gemeintes Lächeln

      Löschen
    5. Der ohne Namen @Von hinter dem Vorhang
      Nun mein Kommentar bezog sich durchaus direkt auf das angegebene Zitat, welches hier jedoch nur als Ausgangspunkt einer universalen Kontemplation gesehen werden kann. Fern lag es mir dabei eine Lebensauffassung abzuleiten oder diese gar zu rechtfertigen. Doch ein gut gemeintes Lächeln wurde der Reaktion entnommen und wird meinerseits sogleich reflektiert. :)

      Löschen
    6. Von hinter dem Vorhang
      Das freut mich.Danke für die gute Verständigung. Manchmal ist es besser gute Energie zu senden als viele Worte zu machen. Unser Intellekt hat eben seine Grenzen. Viele Grüße

      Löschen
  6. Auf, auf, ihr Revoluzzer !
    Lasst uns dem System den Stecker ziehen !
    Wir helfen Edward Snowden und sind Teil der Wahrheit :

    http://www.youtube.com/watch?v=5k0VHXa_o7c

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen