14. Juni 2013

«Schweiz hört alle Auslandsgespräche ab» - News - Russland bezeichnet Giftgas-Beweise als Lüge

Wenn die USA die ganze Welt belauschen, wie sicher ist dann die Kommunikation in der Schweiz? 20 Minuten traf einen Experten, der sagt: Big Brother schaut und hört schon lange zu. http://www.20min.ch/panorama/news/story/17685673


Die USA sehen den Chemiewaffeneinsatz durch das syrische Regime als erwiesen
an, Russland widerspricht: Die Beweise seien ebenso gefälscht wie die für
den Irak-Krieg. http://www.zeit.de/politik/ausland/2013-06/syrien-giftgas-usa-russland

Es sind wohl ALLE ReGIERungen die alle Abhören. Vielleicht kommt ja doch irgendwann mal der besagte große Blackout der alles lahmlegt. Es wäre fast zu wünschen aber nicht zu erhoffen! Ich bin es langsam leid, solche Meldungen zu posten, denn es wird auch ein bischen langweilig. Wir wissen nun, alle dass jeder jeden ausspioniert, belügt und betrügt, überfällt und ausraubt, mit Drohnen überwacht oder bombardiert und nun muss jeder für sich seine eigenen Konsequenzen daraus ziehen. 

Kommentare:

  1. Sehr recht. Viele werden den alten Strukturen hängen bleiben, manche werden dem Rhytmus der Erde folgen.

    Ist etwa so, aber kurz eine Frage, ist der Protonenfluss momentan hoch. Ab welcher Stufe?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. RHYTMUS DER ERDE VOLL GEIL DAS WAR MEINE TAGESMEDIZIN DANKE
      tanzen ist wie beten mit den füssen oder träumen mit den beinen

      Löschen
  2. mein alter herr und kapitain(vater)arbeitete in meiner kindheit als hotellfachmanager in dem 5 sterne buisne hotel erope in basel .regelmäsige veranstaltungen der bzg bank ag und andere ,bereits in meiner kindheit als äuserst dubios auftretende (entscheider ).da ich über eine (angeborene hellsichtigkeit verfühge)oder nur ein auge fürs detail habe war ich schon in meiner kindheit ein superburschi un d als ich meinen papa mit 7oder 8 fragte warum das so srei wie es sei antwortete er stehts .das ist halt so mein sohn und so wird es mit dem menschen leider enden .ich habe ihn logischerweise nicht versdanden erst viel späeter begriff ich das das problem darinn liegt das der mensch an sich eher bereit ist sich ein ende der welt durch den kapitalismus vorzustellen ,als den tod des kapitalismus selbst.leider bestätigte er nur meine erfarungswert, das der mensch, und das ist eine historische tatsache! noch nie seit der erfindung des stadtstaates bereit war seine erworbene welt mit anderen zu teilen.
    und das ist meineserachtens die wurtzel des kapitalismus.(dieser verdammte ISMUSS man weis doch das IS MUSS immer scheisse ist)

    AntwortenLöschen
  3. Wenn etwas nicht stimmt, wer entscheidet dann ob es eine Straftat ist, solche Dinge zu tun.

    Meiner Meinung nach ist es eine Straftat, aber dieser Begriff ist ja heute abhängig davon, wie die Gesetze geschrieben sind--- und die so genannten Gesetze werden bewusst so geschrieben, dass es zum Vorteil dieser Affen wird.

    Das ist Manipulation pur!
    Einen guten Vater vertraut man und einer guten Mutter, Freund oder Freundin, der Stadt jedoch baut sich auf seinen willkürlich erstellten Gesetzen auf
    Alles wo nicht nach den Programmen läuft, wird vernichtet oder kommt nicht einmal durch.

    Jeder Mensch hat grundsätzlich das Beduerfniss, akzeptiert zu werden und sich wohl zu fühlen, genau das wird ausgenutzt.

    Die Wellnessbranche boomt und Burnout, Krebs, Depressionen, Herzinfarkt, all das sind mittlerweile Standartkrankheiten.

    Ich denke was KENNFM in seinen Reden sagt, bringt genau dies auf den .

    AntwortenLöschen
  4. der weise erkennt das eine ohne aus dem fenster sehen, und ohne vor die tür zu gehen .der grosse geist spricht tief aus deinem herzen.
    Der mensch ist nach wie vor so wie ihn das wundernatur geschaffen hat.und unsere instinkte sind die gleichen wie vor unserem entschluss in stadstaat form zu leben 100000 ago.und so ist wie bei einem zugfogel den man generationen daheim gezüchtet hat der instinkt zu fliehgen wen es winter wird nicht abhanden gekommen nicht einbisschen.also im klartext leben auf diesen planeten mindesdens 6 miliarden potenziell jediritter,die erkennen müssen das sie zu bedeutend meher im stande sind als nur als treibstoff einer grauenhaften maschiene zu sein .meiner erfahrung nach ist die kraft des "ERKANNTWERDEN"mächtiger als die des erkennens.den wer von seinen nächsten erkannt wird ,wird niemer alleine sein . ich empfehle (das medizinrad eine astrologie der erde von sun bea , waboon wind und häuptlin wispering leaf)ein geschenk an alle weisen brüder die unerkannt leben müssen .es soll helfen unsere augen ohren und herzen zu öffnen( neun brennende büffel)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen