11. Juni 2013

"Lämmer verwandeln sich dann in reißende Wölfe"

Einer der bekanntesten Korruptionsexperten warnt vor der Eskalation der Krise. Würden die Bürger erkennen, dass sie für Fehler von Politik und Finanzindustrie zahlen, drohten Unruhen – auch bei uns. >>> weiterlesen

Grundsätzlich hat der Autor damit recht. Betrachtet man jedoch die derzeitige Lethargie der Schlafschaafe, so sind wir in Deutschland noch meilenweit vom "Erwachen" der Masse entfernt. KenFM hat es immer wieder in seinen Beiträgen punktgenau betrachtet!

Kommentare:

  1. @Mr.Flare
    Sollte es nicht in der 24.KW zu einem Absturz der Börsen kommen?
    Gibt es dazu neue Infos?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Etwas ähnliches ist mir auch zu Ohren gekommen.

      Löschen
    2. war wohl nicht so, eben wie beim Wetterbericht. Wobei ich das definitiv NIE geschrieben habe.

      Dennoch ist es un ausweichlich, manche schreiben in ein paar Monaten manche innerhalb 1-2 Jahre manche 2018 +- 2 Jahre - wir werden sehen

      Löschen
  2. Der Artikel ist geschrieben von Herrn Lachmann und interviewt wird Herr Hetzer :-D

    AntwortenLöschen
  3. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Genau Jürgen du HAST RECHT. Niemand wird erwachen, alle Schlafschaafe werden gemetzelt und die Welt wird untergehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. a) die Welt kann nicht untergehen, da sie nicht schwimmt. Hatte ich hier schon mal gesagt

      http://www.z-e-i-t-e-n-w-e-n-d-e.de/Zeitenwende-infos-videos-literatur.html

      b) ist es mir völlig egal ob ich recht habe ode nicht

      c) die werden auch nicht gemetzelt sondern laufen nur ständig gegen eine Glaswand

      d) habe ich von all dem was du mir mit dem Satz unterjubeln möchtst weder hier noch sonstwo was geschrieben. Aber das weiss jeder der aufmerksam meine Artikel und Kommentare liest :-)

      Löschen
    2. Mr. Flare zu d)
      deine Artikel und Kommentare empfinde ich eben gerade so, wie "blackeyedmegan" das ganz bewusst etwas polemisch formuliert hat (ein Stil, dessen hintergründigen Sinn, du doch eingetnlich besonders gut verstehen solltest)
      P

      Löschen
  5. ich würde die Tendenz der Massen nicht unterschätzen!
    Gerade jetzt hier in der Flutkatastrophe offenbart sich eine ungeheure Hilfsbereitschaft der Menschen sowie eine ziemlich gute Vernetzung und Organisation. Unsere angeliche verlorene Facebook-und Smartphone-Jugend schien nur darauf gewartet zu haben, sich endlich nützlich einbringen zu können. Auch in der Türkei zeigt sich, wie eine vermeintlich kleiner Anlass das ganze Land in Revolution bringen können.
    Ich denke, gerade in der Jugend, die in diesem System keinen Sinn und keine Zukunft mehr sieht, liegt ein großes Potential. Jedes Schaf wird zu seiner Zeit aufwachen, würden alle gleichzeitig erwachen, wäre der Planet in Chaos und es wäre nicht händelbar. Wie Alexander Wagand es sagt, jeder ist an seinem richtigen Platz und es ist genau so gut, wie es ist.
    LG Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kann gut sein! ich kann es nur hoffen, denn jetzt sieht es in Deutschland nicht danach aus. griechehn spanier und türken gehen auf die strasse, der deutsche geht zur arbeit ... was ja nicht schlacht ist, aber nicht immer ......

      Löschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen