7. März 2013

Wir werden alle sterben wenn die Milchstrasse mit Andromeda kollidiert

.... aber das wird noch etwa 4 Milliarden Jahre dauern



Quelle: NASA

Diese wissenschaftliche Visualisierung einer Computersimulation der NASA zeigt den unvermeidlichen Zusammenstoß zwischen unserer Milchstraße und der Andromeda-Galaxie. NASA Hubble Space Telescope Beobachtungen deuten darauf hin, dass die beiden Galaxien zusammen gezogen werden durch ihre gegenseitige Schwerkraft und in etwa 4 Milliarden Jahren zusammen stoßen werden. Also schlechte Aussichten für alle, die dann (in 4 Milliarden Jahren) gerade wieder reinkarnieren wollen. - Nur noch mal zur Sicherheit für alle die sich gerne aufregen mögen: das wird noch etwa 4 Milliarden Jahre dauern. Also kein Grund zur Panik, Dieser Beitrag war eher zum schmunzeln gedacht.

Kommentare:

  1. Prima... Danke für den Tip!!!!

    so weiß ich jetzt das ich mich frühzeitig auf der Orion-Nebel Warteliste eintragen werde...lol...:-)))

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. ja mit dem Bewusstsein, dass die heutige Wissenschaft hat ;-)

    AntwortenLöschen
  4. abgesehen davon - dass sich in 4 mrd. jahren unsere eigene sonne zu einem roten riesen aufblähen und bis zur marsbahn reichen (und somit die erde verschlucken...) wird...

    nein!
    wegen einem galxienzusammenstoß geschieht so gut wie gar nichts.
    der zusammenstoss von sternen ist in einen solchen fall sehr selten - die abstände zwischen den gestirnen sind viel zu gross.

    das einzige was man dann sehen würde - wäre ein zweites milchstraßenband am nachthimmel.

    siehe z.b. NGC 2207 (sehen heisst googeln ;-)

    schönen tag noch :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) googlen heisst aber noch lange nicht sehen !

      Löschen
  5. nachtrag:
    ganz im gegenteil.
    M 31 ist in etwa gleich groß wie unsere eigene milchstrasse.
    nach der verschmelzung dieser beiden rießen stehen uns doppelt so viele planeten zur inkarnation zur verfügung :-)
    so wir denn in dieser dimension bleiben wollen ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin ich denn blöd???
      Komme doch nicht 4 mrd. Jahre in die gleiche Galaxie, geschweige denn auf den gleichen öden Planeten.
      Ein bisschen Abwechslung muß schon sein.
      Also wer hat Lust auf den Orion-Nebel...
      vielleicht gibt es ja einen Gruppenrabatt in der Zentrale für spezielle Inkarnationswünsche...grieeeeeeen

      Löschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen